Jump to content

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Verbesserungsvorschläge

Empfohlene Beiträge

Von wegen Lebenslauf..
Wie bereits geschrieben wurde kennen die Personaler es, wenn der nicht ganz "gerade" ist.

Ich bin knapp über 30, die zeitliche Einteilung kann sich jeder selbst zusammenbasteln:

- Realschulabschluss
- Maßnahme der BA für Arbeit da keine Ausbildung gefunden
- Ausbildung Elektriker
- Arbeit als Elektriker, Leiharbeit
- Job geschmissen, Abitur gemacht
- Keine Ahnung wie es weitergehen soll, etliche Absagen auf Bewerbungen
- Jobben bei McDoof, $Autohersteller
- Studium Informatik, nebenbei Jobben bei $Autohersteller
- Kurz vorm Bachelor rausgeflogen
- Keine Ahnung wie es weitergeht, etliche Absagen auf Bewerbungen
- Jobben, Callcenter
- Ausbildung Fisi
- Ausbildung fertig, befristeter Vertrag

Das einzige mal in meinem Leben, dass ich länger als 4 Wochen arbeitslos war, war nach der Ausbildung als Elektriker. Ländliche Region, nicht unbedingt die Wirtschaftsstärkste. In dem Zeitraum gabs dann auch noch ne kleine "Weltwirtschaftskrise".
Ich wage mal einfach zu behaupten, wenn man keine Arbeit findet, liegt es (beinahe) immer an einem selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb neinal:

Ich kotze mich aus?
Du fragst nach Meinungen.
Es gab einige Tipps hier. Und anstatt die Unterlagen neu zu schreiben jammerst du nur.
Hier wird dir niemand deine Bewerbung schreiben.
Und im anderen Thread schiebst du andere Gründe vor. Zum Beispiel dass alle Arbeitgeber nur billige Arbeitskräfte suchen.

Wenn du die Stelle wirklich willst, dann fass es in Worte und formuliere, warum man gerade dich einstellen sollte!

Und entschuldige, dass ich hier niemandem den Kopf tätschel der nur jammert!

Ich bin dabei es zu verbessern. Ich habe nur auf bestimmte Fragen geantwortet so wie man es eben macht.

Der einzige der Jammert bist du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.3.2018 um 22:24 schrieb Mr.Orlando94:

Abend, wäre sehr nett wenn ihr euch eine Meinung bildet und mir helft mich zu verbessern, sodas ich endlich eine Ausbildung finde.

Ich bin 23 und suche schon eine weile ne Ausbildung. Bewerbungen Gesamt bei ca. 160 und nur 4 Vorstellungsgesprächen. Was kann ich tun?

Dieses Jahr habe ich 15 Bewerbungen geschrieben aber nur absagen bekommen. Ich bin sehr Motiviert und davon überzeugt das es dieses Jahr klappt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen das zu erreichen.

Ehrliche Antworten gewünscht, Danke.

 

 

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2018-03-26 um 15.05.28.png

Bildschirmfoto 2018-03-26 um 15.08.11.png

Bildschirmfoto 2018-03-26 um 15.10.06.png

Bildschirmfoto 2018-03-26 um 15.11.34.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, ich schreib mal alles runter, was mir auffällt.

Anschreiben


"Mit großem Interesse (...) aufmerksam geworden"
Klingt irgendwie seltsam. Kann man ohne Interesse aufmerksam werden?

Das Berufskolleg heisst Technischer-Assistent? Ich hab keine Ahnung, aber so formulierst du es.

Ein WPA2 Passwort-Generator? Gäbe es Unterschiede zu nem WPA PW-Generator?
Worauf ich hinaus will, vermutlich meinst du nen PSK, Pre-Shared-Key. Und dem ist doch völlig latte, für welches Protokoll er irgendwann mal authentifizieren soll.

"da ich Ihrer Sichtweise als Azubi entspreche" - nein, so gar nicht. Sag denen nicht, was sie denken. 
 

Linux, Pentest - mein erster Gedanke hierbei war "Oh shit, ein Scriptkiddie spielt mal wieder mit Kali". Liege ich richtig?
Abgesehen davon, dass Pentests, um legal zu bleiben, verdammt eng abgesteckt sind. Lass den Teil lieber raus.

"so dass ich mich zum Experten rund um Betriebssysteme und Netzwerksicherheit zählen kann" - einfach NEIN. Das bist du mit 100%iger Sicherheit nicht.

Was ist bitte "Betriebssysteme aufbereiten"?
Neuinstallation? Updates?

Immer noch einige Rechtschreibfehler.


CV

Assembler, mhm. x64, x86, MIPS200, $weitere? Oder ASM für alle Architekturen?
Wie viel Assembler kannst du WIRKLICH? Lesen, Schreiben? Mit permanentem Googlen, oder Sprachkenntnis?
Beispielcode GitHub, von mir aus Pastebin? Ruhig per PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für dieses halbherzige Zensieren von Firmennamen würde ich dir eins auf den Deckel geben :lol: Die Zeugnisse musst du hier auch nicht zeigen.

Den zweiten Absatz finde ich schonmal ganz gut. Beim ersten Satz fehlen ein paar Wörter damit der Satz stimmig wirkt. "Das Aufbereiten von Betriebssystemen ist für mich Alltagsarbeit" ist etwas weit hergeholt, und ich weiß nicht, was du mit Aufbereiten meinst.

Im dritten Absatz holst du auch zu weit aus. Dass du sagst, worin du zum Experten werden möchtest ist gut, dass die Firma dich zum Experten macht ist zu viel. "[...] daher sehe ich Sie als den perfekten Arbeitgeber an." ist auch ein bisschen viel. Ich habe aber gerade auch keine passendere Formulierung im Kopf.

Der vierte Absatz sind generische Softskills mit einem fehlenden Leerzeichen nach einem Punkt. Ich würde den streichen und den Platz nutzen um beim dritten weiter zu umschreiben warum dich das Unternehmen interessiert.

vor 5 Minuten schrieb RubberDog:

"da ich Ihrer Sichtweise als Azubi entspreche" - nein, so gar nicht. Sag denen nicht, was sie denken. 

Agreed. Sowas sollte man nicht schreiben.

Schreib lieber, dass du Überschneidungen zwischen den Erwartungen des Unternehmens an einem Azubi und dir selbst siehst.

 

Beim Lebenslauf hast du noch genug Platz um Stichpunkte unterzubringen womit du dich während der Praktika beschäftigt hast, falls du da etwas interessantes gemacht hast.

bearbeitet von PVoss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, habe wohl im falschen Thread geantwortet, mea culpa. So, hier nochmal: 

Ich fange mal an, ist bissle durcheinander, aber damit kommst du sicher klar ;)

Dass du im Anschreiben erwähnst, dass du dich als "Experte" rund um X und Y siehst, würde mich schon extrem abschrecken. Du bewirbst dich für eine Ausbildung, wie kannst du da Experte in Irgendwas sein? 

Im Lebenslauf steht "Englisch gut in Wort und Schrift", in den Zeugnissen steht da allerdings ausreichend bzw. befriedigend. Das passt nicht. 

Die Hinweise im Lebenslauf "für ein [sic!] Monat", "für zwei Wochen" etc. kommen mir sehr merkwürdig vor, macht man das heute so? Habe ich noch nie so gesehen. Ich würde das weglassen. 

Im Anschreiben; den ersten Satz im zweiten Abschnitt verstehe ich nicht, da fehlt doch was, oder?

Im Übrigen sind auch hier im Anschreiben wieder einige Rechtschreibfehler. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb RubberDog:

Das Berufskolleg heisst Technischer-Assistent? Ich hab keine Ahnung, aber so formulierst du es.

was meinst du genau damit?... ja so wurde es in der Schule jedenfalls genannt, bzw. die Schulart nennt sich BK als Technischer-Assistent

vor 9 Minuten schrieb RubberDog:

Ein WPA2 Passwort-Generator? Gäbe es Unterschiede zu nem WPA PW-Generator?
Worauf ich hinaus will, vermutlich meinst du nen PSK, Pre-Shared-Key. Und dem ist doch völlig latte, für welches Protokoll er irgendwann mal authentifizieren soll.

Es ist ein Passwortlisten gen. mein Fehler schon behoben.

 

vor 9 Minuten schrieb RubberDog:

"da ich Ihrer Sichtweise als Azubi entspreche" - nein, so gar nicht. Sag denen nicht, was sie denken.

ok

vor 14 Minuten schrieb RubberDog:

Was ist bitte "Betriebssysteme aufbereiten"?
Neuinstallation? Updates?

Betriebssysteme installieren und betriebsbereit für den Kunden machen. <- Besser?... . Wie soll ich es den sonst schreiben. Ich denke die Firmen verstehen das schon sind doch IT-ler.

vor 19 Minuten schrieb RubberDog:

Assembler, mhm. x64, x86, MIPS200, $weitere? Oder ASM für alle Architekturen?
Wie viel Assembler kannst du WIRKLICH? Lesen, Schreiben? Mit permanentem Googlen, oder Sprachkenntnis?
Beispielcode GitHub, von mir aus Pastebin? Ruhig per PN.

Ich nehme es einfach raus, Digitalboard ansteuern wie ein Ampelsystem zum Beispiel

 

.... ich weis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb HappyKerky:

Oh, habe wohl im falschen Thread geantwortet, mea culpa. So, hier nochmal: 

Ich fange mal an, ist bissle durcheinander, aber damit kommst du sicher klar ;)

Dass du im Anschreiben erwähnst, dass du dich als "Experte" rund um X und Y siehst, würde mich schon extrem abschrecken. Du bewirbst dich für eine Ausbildung, wie kannst du da Experte in Irgendwas sein? 

Im Lebenslauf steht "Englisch gut in Wort und Schrift", in den Zeugnissen steht da allerdings ausreichend bzw. befriedigend. Das passt nicht. 

Die Hinweise im Lebenslauf "für ein [sic!] Monat", "für zwei Wochen" etc. kommen mir sehr merkwürdig vor, macht man das heute so? Habe ich noch nie so gesehen. Ich würde das weglassen. 

Im Anschreiben; den ersten Satz im zweiten Abschnitt verstehe ich nicht, da fehlt doch was, oder?

Im Übrigen sind auch hier im Anschreiben wieder einige Rechtschreibfehler. 

Der eine sagt ich soll die länge erwähnen oder andere sagt ich soll es weg lassen davor hatte ich es so.

Soll ich schreiben das ich zurzeit zuhause rumgammel und wie blöd versuche ne stelle zu finden. kommt ja super rüber an den AG. Nicht jeder hat ein Perfektes Leben wo alles glatt läuft und man gleich was findet.ich jammer wieder sorry<

Ich kann gut English sprechen als auch schreiben, nur weil meine Lehrerin eine ... ist und mir ständig schlechte Mitarbeitsnoten gab ... bin ich schließlich auf einer 3.5 gelandet ich hatte auch einige Gespräche mit dem Rektor und er kann nichts dagegen tun. Aber hei ich suche wieder ausreden also vergiss es

bearbeitet von Mr.Orlando94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb neinal:

Du bewirbst dich auf eine Ausbildungsstelle zum Anwendungsentwickler (= Programmierer) und redest zeitgleich davon Experte zum Thema Betriebssysteme und Netzwerk zu werden? Das klappt nicht.

ich bewerbe mich auf beide stellen auch Systemintegration ich werde dann schon drauf achten was ich wem schreibe das war nur ein Beispiel trotzdem danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Mr.Orlando94:

ich bewerbe mich auf beide stellen auch Systemintegration ich werde dann schon drauf achten was ich wem schreibe das war nur ein Beispiel trotzdem danke

Wenn man sich als Azubi bewirbt kann man kein Experte sein. Man hat erste Erfahrungen gesammelt. Maximal.

Experte bist du wenn du komplizierte Programme schreiben kannst ohne Zuhilfenahme von Handbüchern und Google.

 

To Do:

Rechtschreibprüfung (evtl das Wörterbuch zurücksetzen in Word ;) oder jemand bitten drüber zu schauen)

alles Überarbeiten deine Aussagen müssen sich in den Zeugnissen wiederfinden

ein Betriebsystem richtet man ein und konfiguriert es

ein Bewerbungstraining würde gut tun (keins vom Arbeitsamt)

bearbeitet von R0l1nck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb R0l1nck:

Wenn man sich als Azubi bewirbt kann man kein Experte sein. Man hat erste Erfahrungen gesammelt. Maximal.

Experte bist du wenn du komplizierte Programme schreiben kannst ohne Zuhilfenahme von Handbüchern und Google.

 

To Do:

Rechtschreibprüfung (evtl das Wörterbuch zurücksetzen in Word ;) oder jemand bitten drüber zu schauen)

alles Überarbeiten deine Aussagen müssen sich in den Zeugnissen wiederfinden

ein Betriebsystem richtet man ein und konfiguriert es

ein Bewerbungstraining würde gut tun (keins vom Arbeitsamt)

ich habe nie behauptet Experte zu sein, sondern das ich mithilfe der Firme zum Experte werde (wie gesagt ist eh schon rausgeflogen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb a3quit4s:

Nachdem Du den VHS Grundkurs "Wie benutze ich Word" absolviert hast weißt Du zumindest schon mal wie man in ein PDF druckt statt Screenshots zu machen damit man deinen Text auch kopieren kann statt ihn abzutippen.

Ich benutze weder WORD noch bin ich verpflichtet dir das Leben einfach zu machen. Wenn du zu faul zu tippen bist was hast du dann in einem Forum zu suchen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Mr.Orlando94:

Ich benutze weder WORD noch bin ich verpflichtet dir das Leben einfach zu machen. Wenn du zu faul zu tippen bist was hast du dann in einem Forum zu suchen. 

Ist das Dein ernst oder Getrolle?

Schon einmal daran gedacht, dass Du etwas von uns willst und nicht umgekehrt?
Also solltest Du es uns so einfach wie möglich machen.
Und zwar nicht, weil wir so toll sind, sondern aus Deinem egoistischem Interesse, damit wir Dir helfen können.

Ich hatte das gleiche Problem wie er und werde nicht alles abtippen, nur weil Du kein Word/PDF erstellen möchtest.
Dann musst Du eben auf meine Hinweise verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Mr.Orlando94:

Ich benutze weder WORD noch bin ich verpflichtet dir das Leben einfach zu machen. Wenn du zu faul zu tippen bist was hast du dann in einem Forum zu suchen. 

Überleg dir nochmal wer hier etwas will und wer dir gnädigerweise hilft!

und Grundlagen sollte man drauf haben. Screenshots ist ein DAU ding.

Wir sollen dein Anschreiben verbessern dann stell es so ein das es Editierbar ist oder lass es bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Errraddicator:

Ist das Dein ernst oder Getrolle?

Schon einmal daran gedacht, dass Du etwas von uns willst und nicht umgekehrt?
Also solltest Du es uns so einfach wie möglich machen.
Und zwar nicht, weil wir so toll sind, sondern aus Deinem egoistischem Interesse, damit wir Dir helfen können.

Ich hatte das gleiche Problem wie er und werde nicht alles abtippen, nur weil Du kein Word/PDF erstellen möchtest.
Dann musst Du eben auf meine Hinweise verzichten.

Bin ja dabei...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Mr.Orlando94:

Ich benutze weder WORD noch bin ich verpflichtet dir das Leben einfach zu machen. Wenn du zu faul zu tippen bist was hast du dann in einem Forum zu suchen. 

Was wer in einem Forum zu suchen hat, entscheidet jeder selber!

Wir diskutieren bitte sachlich weiter.
Ich habe schon den Schlüsselbund in der Hand und suche ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung