Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

PowerShell Skript Dateien unbennen

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

ich verusche derzeit ein PowerShell Skript zu schreiben was die Dateien innerhalb eines Ordners unbennent. Dabei stoße ich auf zwei Probleme.

Zunächst werden auch unterordner mit unbenannt, dass soll nicht immer der Fall sein. Des Weiteren möchte ich das der Orndername als Variable gesetzt wird und als Dateiname verwendet wird.

 

$Path = 'C:\Data\Bilder\TEst'
$Trennzeichen = '_'
$Dateien='jpg'

$Files = gci $Path -R -Include '*.*' | ?{$_.Name -notmatch "$NewName($Trennzeichen\d+)?\.$Dateien"} |%{
    $OldPath = $_.FullName
    $OldName = "*"
    
    $NewName = "test"
    $Counter = (gci $Path -R -Include '*.*' | ?{$_.Name -match "$NewName($Trennzeichen\d+)?\.$Dateien"}).count
    if($Counter -eq 0) {
        $NewName = "$NewName.$Dateien"
    }
    else {
        $NewName = ("$NewName$Trennzeichen{0:D1}.$Dateien" -f $Counter++)
    }

    rni -Path $OldPath -NewName $NewName
}

Kann mir jemand helfen?

 

bearbeitet von member

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung