Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Moin Leute,

Ich habe mal eine Frage:

Letztes Jahr im Sommer habe ich meine Abschlussprüfung zum Fachinformatiker für Systemintegration bestanden.

Jetzt wurde ich 1 Jahr im Betrieb übernommen, danach wird er auslaufen und wird definitiv nicht verlängert (Derzeit schlechte Zahlen im Unternehmen)

Fange jetzt an mich überall zu bewerben, Vertrag läuft im Juli aus, wo ich dann auch ganz genau 1 Jahr Berufserfahrung habe.

 

Frage: Sollte ich kein Job finden, kann ich trotzdem die Weiterbildung als IT-Projektleiter (IHK) anfangen? Ich mein, das ist immerhin besser als gar nix, (Also im schlimmsten Fall, falls ich wirklich nix finden sollte)

 

Hoffe jemand von Euch kann mir behilflich sein ;)

 

Gruß

 

Bearbeitet von Micha5993

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Antwort - aber dafür viele Fragen, die du dir selbst stellen darfst:

Was ist dein Ziel?

Welche anderen Zertifikate/Weiterbildungen gäbe es noch?

Was würden diese dich kosten?

Hast du dich fristgerecht bei der Agentur für Arbeit gemeldet? (Zu früh gibt es nicht wirklich)

Was hat die Agentur vorgeschlagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, bei der Agentur für Arbeit habe ich mich bereits gemeldet (Irgendwie seeehr inkompetente Mitarbeiter)

 

Wie dem auch sei, was die anbieten ist der letzte Schro**. Angebote von Systemhäusern wo man den ganzen Tag nix anderes macht, außer mit dem Auto rumpendeln. Ne danke ^^ 

Ich mein bewerben muss ich mich da ja trotzdem aber das Vorstellungsgespräch kann man in solchen Firmen ja zufällig verpatzen. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, eine Frage beantwortet. Die letzte nur zum Teil, deshalb konkreter:

hat die Agentur dir Weiterbildungen angeboten? Oder hast du danach gefragt, welche sie in deinem Fall unterstützen/anbieten würden?

Und die wichtigste Frage auch konkretisiert: Was willst du mit der Weiterbildung (langfristig) erreichen? Außer möglichst lückenlose Beschäftigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb allesweg:

hat die Agentur dir Weiterbildungen angeboten? Oder hast du danach gefragt, welche sie in deinem Fall unterstützen/anbieten würden?

Die Arbeitsagentur wird mit Sicherheit keine Weiterbildungsmaßnahmen genehmigen, da er/sie als FISI einen Job bekommen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Micha5993:

Moin Leute,

Ich habe mal eine Frage:

Letztes Jahr im Sommer habe ich meine Abschlussprüfung zum Fachinformatiker für Systemintegration bestanden.

Herzlichen Glückwunsch

vor 1 Stunde schrieb Micha5993:

Jetzt wurde ich 1 Jahr im Betrieb übernommen, danach wird er auslaufen und wird definitiv nicht verlängert (Derzeit schlechte Zahlen im Unternehmen)

Fange jetzt an mich überall zu bewerben, Vertrag läuft im Juli aus, wo ich dann auch ganz genau 1 Jahr Berufserfahrung habe.

Gute Idee

vor 1 Stunde schrieb Micha5993:

Frage: Sollte ich kein Job finden, kann ich trotzdem die Weiterbildung als IT-Projektleiter (IHK) anfangen? Ich mein, das ist immerhin besser als gar nix, (Also im schlimmsten Fall, falls ich wirklich nix finden sollte)

Ja das kannst du:

Voraussetzungen

Zur Prüfung zum Geprüften IT-Projektleiter (Certified IT Business Manager) wird zugelassen, wer über einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf , der dem Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik zugeordnet werden kann und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis verfügt oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis oder eine vergleichbare Qualifikation nachweist. Weiterhin muss die Berufpraxis die Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten gemäß der Anlage 5 der Verordnung über die berufliche Fortbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik vom 3. Mai 2002, die zuletzt durch Artikel 55 der Verordnung vom 26. März 2014 (BGBl. I S. 290) geändert worden ist, oder eine nach Breite und Tiefe entsprechende Qualifikation beinhalten. 

 

Quelle: http://wis.ihk.de/weiterbildungsprofil/gepruefter-it-projektleitergepruefte-it-projektleiterin-certified-it-business-manager.html

 

Deine FISI-Ausbildung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf, und das eine Jahr machst du ja auch noch voll. Außerdem brauchst du erst zum ersten Prüfungszeitpunkt das 1 Jahr voll haben und nicht schon zur Anmeldung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Whiz-zarD und das weißt du woher? Die Agentur für Arbeit, mit der ich bisher so in Kontakt war, war eigentlich immer sehr zuvorkommend und auch die berufliche Weiterbildung gehört zu deren Aufgabenbereich. Und wie @allesweg schon schreibt: Fragen kostet nichts. Zumal solch eine Weiterbildung ja oftmals auch in der Form angeboten wird, dass man sie berufsbegleitend macht. D.h. man kann währenddessen immer noch Arbeit suchen und auch eine Stelle annehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb allesweg:

@Whiz-zarD bist du sein Sachbearbeiter bei der Agentur? Das sind Einzelfallentscheidungen und fragen kostet nichts. Es zeigt sogar Eigeninitiative.

Den Mist habe ich schon mehrfach durch. Mir wurde sogar einmal von einer anderen Arbeitsagentur eine Weiterbildung angeboten. Meine Arbeitsagentur musste nur ein Stempel auf den Vertrag drücken. Wurde aber dennoch abgelehnt, weil ich einen Job ausübe, der zu den Jobs zählt, die allgemein unter "Fachkräftemangel" eingestuft werden. Dabei wurde die Weiterbildung von einer anderen Firma finanziert und die Arbeitsagentur hätte kein Cent bezahlen müssen. Dass mich mein alter Job in eine Depression gestürzt hat, hat auch keinen gejuckt. (Hab damals als Mechatroniker gearbeitet) Eine Beratung für eine neue Ausbildung wurde auch abgelehnt. Mit der Begründung, ich hätte ja schon eine Ausbildung abgeschlossen und dann braucht man keine Beratung mehr.

Wenn, dann muss es schon gravierende Gründe geben, wieso ein ausgelernter FISI nach einem Jahr eine Weiterbildung mit Kosten von ca. 6.000 € genehmigt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Whiz-zarD hier geht es doch erst einmal gar nicht darum, dass die Agentur das finanziert. Und nicht jede Agentur für Arbeit ist gleich, selbst von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter gibt es dort Unterschiede.

Der grundsätzliche Ratschlag unsererseits war lediglich, dass, sollte der TO tatsächlich keine andere Anstellung finden, frühzeitig solch eine Frage, wie er hier stellt, mit der Arbeitsagentur klären sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Rienne:

@Whiz-zarD hier geht es doch erst einmal gar nicht darum, dass die Agentur das finanziert. Und nicht jede Agentur für Arbeit ist gleich, selbst von Sachbearbeiter zu Sachbearbeiter gibt es dort Unterschiede.

Wenn es nicht darum geht, ob die Agentur dies finanziert, wozu dann fragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4/10/2018 um 10:45 schrieb Whiz-zarD:

Wenn es nicht darum geht, ob die Agentur dies finanziert, wozu dann fragen?

Damit sie es vielleicht doch finanzieren? Wenn man nicht fragt finanzieren sie es in keinem Fall, wenn man fragt besteht immerhin eine kleine Chance. Du solltest vieleicht auch nicht den Fehler machen und aus deinem Einzelfall eine generelle Regel ableiten. Dafür ist die Datenbasis doch etwas dünn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung