Zum Inhalt springen

Netzaktivisten / Hacktivisten gesucht


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag Forengemeinde,
der Titel ist nicht passend gewählt beziehungsweise ich bin mir nicht sicher, wie ich mein Anliegen konkret beschreiben soll.

Im Grunde bin ich auf der Suche nach Personen, die mir das Thema "E-Fail" mit dem Kernpunkt Verschlüsselung näher erläutern können. Ich habe im Netz diverse Quellen zum Thema finden können.
(Heise.de, Heise Security, einige Bachlorarbeiten etc).

Bei mir in der Gemeinde ist ein "Hackerspace" ansässig, die sich im guten! mit solchen Themen befassen. Da werde ich auch nach einem "Interview" anfragen.

Es soll am Ende eine wissenschaftliche Arbeit entstehen, um meine Leistungsbewertungen zu verbessern.

Selbstverständlich werden alle Bezugspersonen in der Quelle erwähnt.

Wäre es theoretisch möglich Personen zu finden, die mir Fragen und Antwort stehen könnten?

So "blöde" die Idee auch klingt, ich hatte gedacht, ich schreibe eine Mail an gewisse große Firmen und erläutere denen meine Anfrage und frage auch bei denen nach einem Interview. Auf die Idee bin gekommen, als ich eine Reportage gesehen habe. Letztenendlich machen es die Journalisten nicht anders. Wobei diese für das Interview sicherlich entlohnt werden.

Ich versuche es einfach getreu nach dem Motto "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt."

Andernfalls wollte ich mich neben dem Chaos Compterclub noch an weitere ansässige Universitäten wenden.

Wäre es theortisch möglich Erfolg zu erzielen oder eher weniger?

Über jeden Tipp bin ich dankbar!

Gruß
Unknown.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://www.djv-bawue.de/2018/05/18/efail-investigative-journalisten-und-der-trend-zur-panikmache/

https://lists.gnupg.org/pipermail/gnupg-users/2018-May/060315.html

Wenn du E-Fail willst, weil es gerade polarisiert....gut. Aber im großen und Ganzen ist es hauptsächlich Panikmache

Wenn du da etwas recherchierst, wirst du feststellen, dass da viel Lärm um nichts gemacht wurde.

Bearbeitet von KeeperOfCoffee
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb KeeperOfCoffee:

https://www.djv-bawue.de/2018/05/18/efail-investigative-journalisten-und-der-trend-zur-panikmache/

Wenn du E-Fail willst, weil es gerade polarisiert....gut. Aber im großen und Ganzen ist es hauptsächlich Panikmache

Hallo KeeperOfCoffee,
danke für deine Rückmeldung. Ich will E-Fail nicht, es ist mir zugeteilt worden. Mein Mitschüler erwähnte auch etwas in diese Richtig. Es sei nur Panikkmache. Ich werde mich belesen.

Danke.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, es ist halt schon eine ernstzunehmende Lücke. Nur die Ratschläge darauf völlig zu verzichten sind IMHO übertrieben. Das ist in etwa so, als könntest du ein weit geöffnetes Fenster im 1. Stock nicht mehr schließen und würdest dann, als Reaktion darauf, deine Haustür aushängen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung