Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Umschulung FiSi -> FiAe

Empfohlene Beiträge

Hallo alle miteinander,

 

ich arbeite seit nun ca. 8 Jahren als FiSi (bin 26 Jahre alt) in dem Betrieb der mich auch damals ausgebildet hat. Allerdings gefällt es mir dort nicht mehr aus verschiedenen Gründen (nicht die Tätigkeit selbst, die mache ich gerne).

Ich hatte mich damals sowohl als FiSi als auch als FiAe beworben gehabt. Schon immer hätte ich eigentlich lieber FiAe gemacht, hatte dann aber auch unter Zureden meiner Eltern mich für die mir angebotene Stelle zum FiSi entschieden.

Nun wo ich sowieso am überlegen bin mir eine neue Firma zu suchen (wie gesagt, mir macht auch meine jetzige Tätigkeit als FiSi Spaß), überlege ich mir ob ich vielleicht nicht trotzdem in die Schiene zum FiAe umschwenken sollte. 

Ist das so üblich? Stelle ich mir das zu einfach vor? Muss ich dann wieder in die Berufsschule und meinen Abschluss machen? (Die Berufsschule ist ja 1. & 2. Jahr komplett gleich)

Wie seht ihr das, welche Möglichkeiten gibt es und was würdet ihr an meiner Stelle tun?

 

Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb dau199:

Ist das so üblich? Stelle ich mir das zu einfach vor? Muss ich dann wieder in die Berufsschule und meinen Abschluss machen?


'Üblich' ist der Wechsel zwischen beiden Jobs nicht, auch wenn der schulische Part in beiden viele Überschneidungen hat, sind es doch zwei grundverschiedene arbeiten. Was viel häufiger ist, dass beide Jobs einen kleinen Arbeitsanteil des jeweils anderen mit sich bringen. FIAEs die nebenbei kleinigkeiten an Servern konfigurieren und reparieren, wie auch FISIs die mal etwas größere Programme schreiben als den typischen Bash / Perl / Python / X  10-Zeiler.

Abhängig von deinem Vorwissen ist auch, ob du dir das ganze zu einfach vorstellst, oder da eine realistische Chance hast.

Ob du den Abschluss als FIAE brauchst hängt vom neuen AG ab. Kannst du ihn auch so von deinen Fähigkeiten überzeugen, kannst du ausreichend programmieren, hast du vielleicht auch ein paar Projekte (GitHub o.ä.) die du als Referenzen vorzeigen kannst?
Dann stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht.
Kannst du dem AG nur versichern, dass du 'echt gern' programmierst, bis auf ein Script zur Post-Installation von Clients ist's mit vorweisen von irgendwas aber schwierig? Dann wird der neue AG vermutlich nicht so leicht zu überzeugen sein.

 

TL;DR-Version: Nein. Vermutlich. Kommt auf den neuen AG an.

bearbeitet von RubberDog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne einige Kollegen die den FISI gemacht haben, aber dann in die AE gewechselt sind. Ebenfalls kenne ich viele die erst in der Entwicklung waren, aber nach viel Erfahrung beim Kunden und auf Messen irgendwann im Vertrieb gelandet sind. Wo du landen kannst hängt vom Betrieb ab. Bei größeren Unternehmen/Konzernen ist dies alles strikter geregelt, während kleinere oder mittelständische Unternehmen ihre Mitarbeit einfach dort einsetzen wo sie a) gebraucht werden (sich bewährt haben) und b) was ihren Fähigkeiten entspricht.

Wenn du dir Fähigkeiten angeeignet hast, dies vlt. auch beweisen kannst, kommt es sowieso auf deinen Chef an.

Ansonsten an eigenen Projekten arbeiten und sich wo anders damit bewerben.

Einige Unternehmen werden eine solcher Bewerbung durchaus Beachtung schenken, da du ja sozusagen "Junior" im AE-Bereich bist und dich somit evtl. günstiger angeln können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde eine Umschulung oder neue Ausbildung vom Fisi zum Fiae völlig unsinnig. Damit machst du ja nur einen Seitwärtsschritt auf der Karriereleiter anstatt einen nach oben. Bei deiner Berufserfahrung wäre das eventuell sogar einen Schritt zurück.

Dann fang lieber an neben dem Beruf zu programmieren, mach einige Kurse (gibt auch nette Onlinekurse) und bewirb dich dann auf Entwicklerstellen. Du kannst auch ein Studium anfangen. (Geht auch nebenberuflich).

Ich habe beides kombiniert. Ich habe ein Studium angefangen und bin noch während des Studiums in die Entwicklung gewechselt. Und meine langjährige Erfahrung als Admin ist hier ein deutlicher Pluspunkt und mein Blick aus beiden Welten wird auch sehr geschätzt und regelmäßig beansprucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Qualifikation dürfte es zweitrangig sein, ob Du eine Ausbildung als FISI oder FIAE gemacht hast. Beides ist auf derselben Stufe und beides ein "Fachinformatiker". Somit zählt, was Du im Bereich Entwicklung anzubieten hast. Wenn Du lediglich ein paar Skripte oder if-Schleifen programmieren kannst, wird es schwieriger als wenn Du bereits ganze Programme in Java geschrieben und in Betrieb genommen hast.

An Deiner Stelle würde ich mir Programmier-Skills beibringen und mich als Junior-Entwickler bewerben. Je nachdem, was Du heute verdienst, musst Du eventuell einen finanziellen Rückschritt in Kauf nehmen. Du fängst wieder unten an und brauchst erst einmal ein paar Jahre, um Dich dort zu entwickeln. Mit 26 sollte das jedoch kein Beinbruch sein. Alles unter 30 ist in der IT problemlos. Zumal Du einiges an Berufserfahrung mitbringst, was ein deutlicher Vorteil ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb KeeperOfCoffee:

während kleinere oder mittelständische Unternehmen ihre Mitarbeit einfach dort einsetzen wo sie a) gebraucht werden (sich bewährt haben) oder b) was ihren Fähigkeiten entspricht.

 

FYP. Ich bin derzeit da wo ich gebraucht werden, aber ganz sicher nicht da, wo meine Stärken liegen. 😕

bearbeitet von monolith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung