Jump to content

outlook 2007 Outlook 2007 ständige Kennwort Abfrage nach Windows Kennwort setzen

Empfohlene Beiträge

Hallo Liebe Community 🙋‍♀️,

ich könnte mal eure Hilfe gebrauchen.

Folgendes Problem:

Ein Kunde von mir hat sich ein Kennwort gesetzt für den PC (Windows 7). Alles scheint völlig in Ordnung. Dann aber, wenn der Kunde in seinem Outlook (2007) Nachrichten über Senden und Empfangen abholen möchte, fragt Outlook nach dem Kennwort. Das macht der Kunde einige Male in der Stunde und wird jedesmal abgefragt. Auch nach einem Neustart tritt keine Änderung auf. Der Kunde ist auch so schlau und setzt jedesmal den Haken bei "Kennwort speichern", nur wird das Kennwort nicht gespeichert. Jetzt haben wir beide spaßeshalber gesagt, nehmen wir doch wieder das Windowskennwort raus und versuchen es erneut. Tadah, keine Abfrage mehr, PC ohne Kennwort, Kunde unzufrieden. 😕

Mir fallen Dazu nur noch Outlook zurücksetzen und Officereparatur ein. Beides habe ich auch noch nicht gemacht, weil ich erstmal hoffe, dass jemand noch eine andere Idee hat.

Wenn Infos fehlen, einfach kurz auflsiten. 😉

Würde mich freuen ein paar nette Vorschläge zu erhalten. 😊

Vielen Dank bereits im Voraus. 🙋‍♀️

 

Grüßle JeyJey

 

PS.: Falls es dieses Thema bereits gab, tuts mir leid, ich hab's nicht gefunden. 😥

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auslaufenDer Support für Office 2007 ist 2017 ausgelaufen, der Support für Windows 7 wird Anfang 2020. Das Bedeutet es gibt keine Sicherheitsupdates mehr. Vielleicht sollte man dem Kunden nahe legen auf eine Software zu setzen bei der er noch Support und vor allem Patches bekommt?

Exchange ja oder nein, Domäne ja oder nein, lokaler oder Domaiuser...?

Mit mehr Info könnte man vielleicht eher was sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor einer Stunde schrieb Maniska:

auslaufenDer Support für Office 2007 ist 2017 ausgelaufen, der Support für Windows 7 wird Anfang 2020. Das Bedeutet es gibt keine Sicherheitsupdates mehr. Vielleicht sollte man dem Kunden nahe legen auf eine Software zu setzen bei der er noch Support und vor allem Patches bekommt?

Exchange ja oder nein, Domäne ja oder nein, lokaler oder Domaiuser...?

Mit mehr Info könnte man vielleicht eher was sagen.

Hallo Maniska,

 

danke für deinen Beitrag.

Kein Exchange, keine Domäne, lokaler Benutzer. Falls es Hilf, die E-Mail ist über POP eingerichtet.
Der Kunde hat schon angekündigt, dass er modernisieren möchte, allerdings nicht mehr dieses Jahr.

Er hätte aber trotzdem gerne ein Windowskennwort gesetzt, weils der Chef und Buha Platz ist.

 

Grüßle JeyJey
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Exchange heißt ja, dass das Outlook mindestens ein POP3- oder IMAP-Postfach eingebunden hat. Die Kennwörter, die man im Outlook speichert, sind in Windows unter "Netzwerkkennwörter" zu finden. Das einfach in das Suchfenster im Startmenü eintippen und schon können alle Einträge, die mit "Outlook" zu tun haben, entfernt werden. Anschließend Outlook erneut abfragen lassen, dann sollte das Kennwort, was per "Kennwort speichern" in die Netzwerkkennwörter eingetragen wird, als einzige Möglichkeit für Outlook bleiben, wenn es das POP3/IMAP-Konto abruft und die Kennwortabfrage sollte nicht mehr erscheinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.8.2018 um 20:11 schrieb Eye-Q:

Kein Exchange heißt ja, dass das Outlook mindestens ein POP3- oder IMAP-Postfach eingebunden hat. Die Kennwörter, die man im Outlook speichert, sind in Windows unter "Netzwerkkennwörter" zu finden. Das einfach in das Suchfenster im Startmenü eintippen und schon können alle Einträge, die mit "Outlook" zu tun haben, entfernt werden. Anschließend Outlook erneut abfragen lassen, dann sollte das Kennwort, was per "Kennwort speichern" in die Netzwerkkennwörter eingetragen wird, als einzige Möglichkeit für Outlook bleiben, wenn es das POP3/IMAP-Konto abruft und die Kennwortabfrage sollte nicht mehr erscheinen.

Hallo Eye-Q,

super Vorschlag, Danke dir. 😃
Probier ich nachher gleich mal aus.
Ich gebe dann nochmal Bescheid, wie es ausgegangen ist.

Grüße JeyJey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Ihr Lieben,

also es war jetzt noch viel komischer zu lösen als erwartet.
Das Ganze Problem hat sich nämlich in Luftaufgelöst, als ich beim Kunden einen Kennworthinweis eingetragen habe.
Outlook hat dann genau einmal nach dem Kennwort gefragt und hats dann wieder abgespeichert.

Auf das wäre ich nie gekommen, wenn ich nicht selbst diesmal das Kennwort gesetzt hätte. 😃
Vielen Dank nochmal an alle.

Grüße JeyJey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung