Jump to content

Während Abschlussprojekt wechseln?

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden schrieb fisi2.0:

Ich (...) lese hier schon länger mit

Du bist Mitglied seit dem 28. September. Jetzt ist der 9. Oktober. Weißt du, verarschen können wir uns selbst.

Zitat

Wo Du rechtlich gegen eine Firma vorgehen wolltest, weil diese Firma deiner Meinung nach ihren Auszubildenden zu wenig Ausbildungvergütung zahlt oder gezahlt hat.

Es gibt ein Tarifrecht. Aber das steht hier nicht zur Debatte. Du machst einfach nur den Thread kaputt. Hast du kein schöneres Hobby?

Zitat

Gerade wenn Du wirklich bei einer Behörde arbeitest (deswegen habe ich extra gefragt ob es sich wirklich um eine Behörde handelt), dann gibt es dort so viele Instanzen, an die Du dich wenden kannst.

Da du ja meine Beiträge alle sehr ausführlich gelesen hast, ist dir sicherlich schon aufgefallen, dass ich besagte Stellen eingeschaltet habe und sie sich ebenso die Zähne ausbeißen wie ich. Und dass ich nirgendwo behaupte, dass alle Mitarbeiter der Behörde, in der ich arbeite, böse wären. Warum unterstellst du mir das? (Iss lieber nen roten Hering als drauf zu antworten)

Da du scheinbar nichts konstruktives beizutragen hast, fände ich es schön, wenn du mich nicht weiter belästigst. Erkunde doch das Forum ein bisschen. Es gibt hier so viele schöne Threads, in denen man posten kann! Vielleicht sogar was Fachbezogenes, falls du dir das zutraust...

bearbeitet von jk86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb jk86:

Du bist Mitglied seit dem 28. September. Jetzt ist der 9. Oktober. Weißt du, verarschen können wir uns selbst.

To be fair, man braucht keinen Account um hier zu lesen. Ich war hier auch ne (kurze) Zeit ohne Account unterwegs.

Aber, da der Thread ja doch ein wenig entgleist ist, btt:
 

Zitat

er konnte mir seit zwei Wochen nicht sagen bei wem ich ein Arbeitszeugnis erhalte

Im Zweifelsfall auf ner Kündigung direkt um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis bitten, ansonsten die erstbeste Person der Personalabteilung fragen - die leiten einen dann schon weiter. Zu irgendwem hat man da in den meisten Fällen Kontakt für den Ausbildungsvertrag, Krankmeldungen, Urlaubsanträge, etc pp.

Zitat

Ansprechpartner zu nennen bei denen ich benötigte Hard-und Software für die Projektarbeit bekomme

Prinzipiell direkt der Ausbilder. Ansonsten, wer auch immer bei euch die Beschaffungen erledigt.


Ansonsten wurde ja schon gesagt, versuch es einfach noch schnell durchzuziehen - oder lass dich krankschreiben, was aber im Nichtbestehen der Prüfung enden dürfte.
Für jede neue Firma bist du mit nur wenigen Wochen verbleibender Ausbildungszeit leider eher eine Belastung - schließlich müssten die dann auch finanzielle Mittel für dein Projekt aufbringen, dich einarbeiten etc, und "worst case" bist du sofort wieder weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich wegen der benötigten Hard und Software ebenfalls an den verantwortlichen Beschaffer oder den/die Chef/in Deines Ausbilders wenden mit so viel Nachdruck wie möglich, dass damit Deine gesamte Ausbildung steht und fällt.

Es sollte auch bei euch Menschen mit Verantwortung geben die so viel empathisches Verständnis haben, dass Sie Dir damit helfen wollen.

Sobald Du alles was Du für das Projekt brauchst hast, krank schreiben lassen und es in Ruhe zu Hause machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einfach mal andersrum  denken: Dem Ausbilder beibringen wenn er JK los werden will dies mit Kooperation (bestandene Prüfung und Tschüß) einfacher funktioniert als wenn man JK durchfallen lässt und noch nen halbes Jahr an der Backe hat (nicht böse gemeint).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen: Beiß die Zähne zusammen und ziehe das Abschlussprojekt im Betrieb durch. Wenn Dein Ausbilder Dir die notwendigen Materialien nicht zur Verfügung stellen will, gehst Du einfach zu seinem Chef und schilderst ihm die Situation.

Sei aber vosichtig, dass Dein Ausbilder sich nicht übergangen fühlt! Deshalb solltest Du nach Deiner Frage auch noch eine E-Mail mit einer Frist an Deinen Ausbilder schicken. Das geht im Ernstfall auch mit seinem Chef auf CC.

Ich war damals in einer ähnlichen Situation. Ich habe mich dann wegen Mobbing krank schreiben lassen und bin dann 1 Woche vor der Durchführung meines Projekts wieder im Betrieb erschienen.

Die  letzten Monate bis zur mündlichen Prüfung waren langweilig. In dieser Zeit habe ich schriftlich abgegeben, dass ich nicht übernommen werden will. Also gab es auch keine Aufgaben mehr. Somit habe ich mich mit der Vorbereitung auf meinen Job nach der Ausbildung beschäftigt, wo ich zu diesem Zeitpunkt schon einen Vertrag hatte.

Du musst das nicht mehr lange aushalten! Die anderen haben aber Recht, dass so ein kurzfristiger Wechsel nichts bringt, weil dadurch nur Kosten entstehen würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb jk86:

Du bist Mitglied seit dem 28. September. Jetzt ist der 9. Oktober. Weißt du, verarschen können wir uns selbst.

Man hat es dir ja schon eindeutig hier in diesem Thread geschrieben, aber falls Du es noch nicht verstanden hast: Man kann in diesem Forum auch lesen ohne angemeldet zu sein. Was hat das mit "Veraschung" zu tun?

vor 17 Stunden schrieb jk86:

Da du ja meine Beiträge alle sehr ausführlich gelesen hast, ist dir sicherlich schon aufgefallen, dass ich besagte Stellen eingeschaltet habe und sie sich ebenso die Zähne ausbeißen wie ich

Wenn Du dich in der von dir beschriebenen Sache an die Gleichstellungsbeauftragte, an die Ausbildungsvertretung, an die Ausbilder, an die Personalräte, an den/die Personalratsvorsitzende, an die Behördenleitung und die IHK gewendet hast und diese Instanzen dir alle nicht helfen konnten, dann garantiere ich dir, dass Du das Problem in der Sache bist. Wie ich und andere User schon geschrieben habe, gibt es auch in einer Behörde unmenschliche Personen. Aber wenn dir die von mir aufgeführten Instanzen einer Behörde (wie ich schon mal geschrieben habe, ist eine Behörde eben eine Behörde und kein "5 Mann IT-Betrieb") dir alle wirklich nicht helfen konnten, dann musst Du das Problem wirklich bei dir selbst suchen.

Mir kommt dein Sachverhalt und deine Aussagen immer komischer vor. Jeder der im Öffentlichen Dienst und bei einer Behörde arbeitet, der weiß welche Macht dort die Gleichstellungsbeauftragte, die Personalräte, der Personratsvorsitzende und die Behördenleitung hat. Wenn Du uns hier schreibst, dass sich diese Instanzen alle "die Zähne ausbeißen", dann kann in deinem Sachverhalt etwas nicht stimmen. Ich garantiere dir, dass sich der/die Personalratsvorsitzende und die Behördenleitung ganz sicher nicht die Zähne an deinem Ausbilder ausbeißen werden. Das gibt es in einer Behörde nicht. Das Du und dein Ausbilder vielleicht nicht die besten "Arbeitskollegen" sind, das kann man sich vorstellen. Aber dein Ausbilder wird dich ganz sicher nicht an deiner Abschlussprüfung/deinem Projekt hindern, wenn die von mir jetzt mehrfach aufgeführten Instanzen alle eingeschaltet sind.

 

vor 17 Stunden schrieb jk86:

Iss lieber nen roten Hering als drauf zu antworten

Warum musst Du denn beleidigend werden? Ich habe dich doch auch nicht beleidigt. Wenn Du so mit deinen Kollegen in deiner Behörde auch umgehst, dann verstehe ich warum Du immer wieder Probleme bekommst.

Ich habe dir einige wichtige Ansprechpartner und Instanzen in deiner Behörde aufgeführt, wo Du Hilfe bekommen könntest. Du hast mich dafür nur beleidigt. Ich denke man kann dir hier nicht weiterhelfen. Ich würde an deiner Stelle nur aufpassen, dass Du zum Ende deiner Ausbildung ein gutes Zeugnis bekommst. So wie Du die Situation derzeit in deiner Ausbildung beschreibst, würde ich an deiner Stelle kein gutes Ausbildungszeugnis erwarten.
 

bearbeitet von fisi2.0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung