Jump to content

Nr. 353 - von Alterserscheinungen und Knochenknacken...

Empfohlene Beiträge

Ich bin ganz froh, dass ich mich schon am Freitag für Homeoffice heute entschieden habe. Ich habe vom Streik auch nix mitbekommen. Mein Kollege, der auch mit dem Auto fährt, ist nach 2 Stunden Stau wieder umgedreht und nach Hause gefahren. Normalerweise braucht er 30 Minuten ins Büro. Wenn die Bahn streikt, ist halt nicht nur an den Bahnhöfen Chaos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja das mit dem "kostenlos fahren" war ja auch nur ein Beispiel für einen Streik, der eben nicht auf den Schultern des kleinen Mannes ausgetragen wird. Dann werden eben alle Fahrkarten Automaten gehackt, dass die Ticketausgabe ohne Münzeinwurf funktioniert oder so :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Yannick:

Ich bin froh, dass örtlichen Nahverkehrsmittel nicht betroffen sind emoji5.png

Ich auch. Hätte ich das allerdings gewusst mit dem Streik (selber Schuld, ich weiß), wäre ich auch nicht aus dem Bus ausgestiegen, der das gleiche Ziel hatte, was ich sonst mit der S-Bahn angesteuert hätte. Die S-Bahn wäre normalerweise nunmal schneller. So hab ich jetzt mindestens 30 Minuten verschwendet. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum das?  Hast schon Urlaub?
Zwangsurlaub weil ich zuviele Tage über habe, den 21,27 und 28.12 arbeite ich, da smashen wir dann zusammen auf der Arbeit...

Meinen Urlaub verbringe ich gerade damit, nen SQL Cluster fertigzustellen, da wir im Januar ein großes Audit haben und das dann laufen muss...Und wer ist wohl der einzige bei uns, der sich mit SQL auskennt, genau, ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Yannick:

Meinen Urlaub verbringe ich gerade damit, nen SQL Cluster fertigzustellen, da wir im Januar ein großes Audit haben und das dann laufen muss...Und wer ist wohl der einzige bei uns, der sich mit SQL auskennt, genau, ichemoji28.png

Lass das! Entweder du hast Urlaub, oder du arbeitest, beides ist nicht. Gewöhn dir so einen Mist gar nicht erst an. :facepalm:

Wennd as laufen muss kann man dich nicht in Urlaub schocken, wenn man das tut kann es nicht so wichtig sein dass es läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss gestehen, dass ich in meinem Urlaub oder am Wochenende auch durchaus mal ein paar Stunden Remote in der Arbeit verbringe.. Gerade wenn es um die Pflege meiner Systeme geht.

Leider hat sich mein Berufsalltag mit meiner Freizeit so vermischt, dass ich bei kurzer langeweile schon meine E-Mails überprüfe und mich danach über Menschen aufrege.

Die Zeiten lasse ich mir zwar gutschreiben, nichts desto trotz ist es ein Stressfaktor, den man gar nicht erst eingehen sollte. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung