Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

IHK Klön Informatikkaufmann Winter-Prüfung

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich schreibe dieses Jahr am 28.11 die Abschlussprüfung zum Informatikkaufmann bei der IHK-Köln.
Und langsam kriege ich es echt mit der Angst zu tun, da ich einfach nicht weiß was ich wofür genau lernen soll.

Ich habe alte Prüfungen bereits bearbeitet und manchmal bin ich echt am verzweifeln.

Habt ihr Tipps bzw wisst worauf man sich am besten vorbereiten sollte? Themen etc.

 

Danke Vorab!

Lg
Manfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Prüfungen machen, ohne Schummeln, nach den echten Zeitvorgaben
2. Wenn du etwas nicht weiß, aufschreiben und überspringen
3. Liste konsolidieren und Zusammenfassen
4. Liste abarbeiten
5. Erneut Prüfungen machen

Wichtig ist, dass du nicht selbst schummelst und am Ende mit den Lösungen sagt, dass das einfach war und du das auch so gemacht hättest. Denn Nein, du hast es so nicht gemacht, also war es auch nicht einfach.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich auf alles mögliche vorbereitet, (alle Prüfungen von 2010 - 2016 MEHRFACH!) nur nicht auf einen kompletten 2. Handlungsschritt mit so nem sch*** Mobiltelefon Zeug. War voll überfordert. 
Wieso lassen sich diese unmöglichen Zeiten eigentlich alle gefallen?? Da gab's Leute die schon um 6:00 Uhr da waren.
Ich hab bei der 1. Aufgabe GA1 /29 ausgerechnet, aber /21 (.248.0 aufgeschrieben :( *gääähnn*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Ocee:

Wieso lassen sich diese unmöglichen Zeiten eigentlich alle gefallen?? Da gab's Leute die schon um 6:00 Uhr da waren.

Welche Zeiten?
Die Prüfungszeit ist komplett ausreichend, wenn man sich vorbereitet hat und die schriftlichen Prüfungen finden m. E. ebenfalls zu akzeptablen Zeiten statt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Welche Zeiten?

Die Prüfungszeit ist komplett ausreichend, wenn man sich vorbereitet hat und die schriftlichen Prüfungen finden m. E. ebenfalls zu akzeptablen Zeiten statt.

Ich glaube das war eher ein "Mimimi. Kann man die Prüfung nicht erst um 14 Uhr schreiben? Mimimi".

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.11.2018 um 17:42 schrieb neinal:

"Mimimi. Kann man die Prüfung nicht erst um 14 Uhr schreiben? Mimimi".

Ne, da hätte ich schon Feierabend, wäre ja blöd, wenn ich dann erst das Arbeiten anfangen müsste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung