Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast newnils

Copyright Projektdoku

Empfohlene Beiträge

Gast newnils

Guten Abend,

kann ich in meine Projektdoku ein Copyright Hinweis und/oder Zeichen einfügen z.B. in der Fußzeile? Ist das erlaubt? Ist ja mein gestiges Eigentum, habe aber in der Firma erstellt. Gehört es damit der Firma?

Mir geht es hier nur um die Doku, nicht um das Programm. Da bin ich Urheber, aber ich räume der Firma Nutzungsrechte ein. So meine Auffassung.

bearbeitet von newnils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst Unterschreiben, dass du die Dokumentation selbst erstellt hast.

Du schreibst aber keine Dissertation von daher ist das mit der neuen geistigen Leistung eher fraglich würde ich sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb newnils:

Mir geht es hier nur um die Doku, nicht um das Programm. Da bin ich Urheber, aber ich räume der Firma Nutzungsrechte ein. So meine Auffassung.

Alles was du während der Arbeitszeit erstellt hast gehört nicht dir sondern deiner Firma, außer das ist vertraglich anders geregelt.

bearbeitet von OkiDoki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Projekt der mündlichen Prüfung erfolgt meistens nach Absprache bzw. auf Weisung des Ausbilders. Man muss der IHK glaube ich sogar bestätigen, dass der Ausbilder das Projekt so abgesegnet hat. Zu diesem Projekt gehört auch eine Dokumentation. Da du sämtliche Erzeugnisse (rein theoretisch) während der Arbeitszeit gemacht hast (bzw. machen solltest) und dies unter Weisung erfolgte, sehe ich hier auch eher das Urheberrecht bei der Firma.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb KeeperOfCoffee:

Da du sämtliche Erzeugnisse (rein theoretisch) während der Arbeitszeit gemacht hast (bzw. machen solltest) und dies unter Weisung erfolgte, sehe ich hier auch eher das Urheberrecht bei der Firma.

Das Urheberrecht im deutschen Sinne steht immer dem tatsächlichen Schöpfer des Werkes zu. Selbst als angestellter Softwareentwickler habe ich das Urheberrecht an den von mir (allein) geschriebenen Programmen. Mein Arbeitgeber hat selbstverständlich (durch den Arbeitsvertrag) umfangreiche, meist ausschließliche Nutzungsrechte an dem Werk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung