Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

KFZ - Besonderes Kennzeichen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich hatte vor 4 Wochen einen nicht verschuldeten Autounfall, mit Krankenhausaufenthalt etc. und habe mir anschließend einen Anwalt genommen.
Heute bekomme ich die Meldung, dass es sich bei dem Kennzeichen A-BC ** (Zahl geändert) um ein besonderes Kennzeichen handelt und das zentrale Fahrzeugregister hierüber keine Informationen hat und es zu der entsprechenden Behörde weitergeleitet wird.
Habe meinem Anwalt auch direkt zurückgeschrieben was das denn bitte genau bedeutet.... Noch keine Antwort.
Es war ein normales "weißes" Kennzeichen. Kein Saisonkennzeichen o.Ä.

Kennt sich jemand mit sowas aus? 
Beamter in Zivil oder so? Ich kann mir das irgendwie nicht ganz erklären....

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Maniska:

https://www.autokennzeichen.info/sonder-autokennzeichen.htm

Botschaft vielleicht? Wobei da dann keine Buchstaben mehr  nach den Plaketten kommen laut der Webseite.

Habe ich mir auch gedacht, aber das hätte mein Anwalt mit Sicherheit gewusst, bzw. der Rest des Kennzeichens passt da ja einfach nicht zu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgeordnete haben gewissermaßen Immunität. Trotzdem zahlt die Versicherung (Wagen v. Abgeordnete ist versichert), wenn der Abgeordnete einen Unfall baut. Er wird halt nicht festgenommen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Zaroc:

Er wird halt nicht festgenommen :P

Wenn man bei dicker Kreuzung bei rot über die Ampel düst, muss da aber schon was drin sein finde ich...

bearbeitet von Nopp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Nopp:

Wenn man bei dicker Kreuzung bei rot über die Ampel düst, muss da aber schon was drin sein finde ich...

Ok, mit der Info würde ich auf Diplomat oder Abgeordneten tippen. :)

Ich denke mal, dir bleibt nicht mehr als abzuwarten. Teilst du uns dann mit wenn du mehr weißt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Polizei darf d. Abgeordneten verfolgen (wenn Sie Ihn bei rot erwischen) aber zahlen/Gefängnis muss er gar nicht. Personen/Sachschäden werden von d. Versicherung d. Abgeordneten bzw. Versicherung vom deutschen Staat??? übernommen.

Gab damals ne Doku wo ein Abgeordneter sein Auto verlassen und ausversehen den Radfahrer übersehen hatte. Radfahrer ist gestorben, den Abgeordneten konnte man nicht festnehmen. Trotzdem hat seine Versicherung die Kosten für sein Fahrrad etc. übernommen bzw. Hinterbliebende.

 

 

bearbeitet von Zaroc
gut deutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Zaroc:

Die Polizei darf d. Abgeordneten verfolgen (wenn Sie Ihn bei rot erwischen) aber zahlen/Gefängnis muss er gar nicht. Personen/Sachschäden werden von d. Versicherung d. Abgeordneten bzw. Versicherung vom deutschen Staat??? übernommen.

Gab damals ne Doku wo ein Abgeordneter sein Auto verlassen hat und ausversehen den Radfahrer übersehen hatte. Radfahrer ist gestorben, der Abgeordnete konnte man nicht festnehmen. Trotzdem hat seine Versicherung die Kosten für sein Fahrrad etc. übernommen bzw. Hinterbliebende.

Nicht ganz. Sein Name war Awwad Alawwad, Saudi-Minister, und hat die hinterbliebene Witwe finanziell (über die Höhe wurde Stillschweigen vereinbart) entschädigt. Ein Rechtsanspruch bestand darauf nicht.

Hier nachzulesen.

bearbeitet von Gottlike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Diplomatenstatus gibt es ja  nicht einfach aus Spaß an der Freude, es soll dem Diplomaten ermöglicht werden, die Interessen seines Heimatlandes im fremden Staat zu vertreten. Wenn dieser Diplomat aber verhaftet wird (weswegen auch immer) ist das nicht möglich. Hier werden die Interessen der einzelnen Länder also über das deutsche Recht gestellt.

Da das eine absolute Ausnahme ist, halte ich das für okay, zumal es sicherlich nicht der Normalfall ist, dass Diplomaten das deutsche Gesetz brechen, wie es in deutschen Krimis hier und da mal gezeigt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Gottlike:

Nicht ganz. Sein Name war Awwad Alawwad, Saudi-Minister, und hat die hinterbliebene Witwe finanziell (über die Höhe wurde Stillschweigen vereinbart) entschädigt. Ein Rechtsanspruch bestand darauf nicht.

Ich meinte eher die Versicherung bzgl. Autoschaden, Fahrradschaden etc. DIe Autos sind versichert deshalb muss man sich keine Sorgen machen wenn ein Diplomat mal über Rot fährt und deinen Wagen beschädigt :D zahlen wird er aber Punkte für Flenzburg kriegt er nicht :PPP

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung