Jump to content

Empfohlene Beiträge

hallo,

bin hier relativ neu im Forum und hätte gerne euer feedback zu meinem Antrag was z.b. verbesserungs würdig währe!

Abgabe ist der 1.2.2019

1. Projektbezeichnung

Entwicklung einer Statistik Anwendung (SAW) zur Auswertung von Tiermedizinischen Untersuchungen.

1.1 Aufgabenstellung

Für die Firma ...(LBK), soll für das betriebsinterne Laborprogramm (LP) eine Anwendung entwickelt werden, die mittels Auswertung einer Datenbank eine Statistik der medizinischen Untersuchungsergebnisse erstellt. Hierfür soll die Anwendung die Untersuchungsdaten routinemäßig von dem LP in eine neue Datenbank migrieren, wo diese mit Hilfe einer grafischen Benutzeroberfläche ausgewertet werden können.

1.2 Ist-Analyse

Derzeit werden die Untersuchungsergebnisse nur im LP selbst gespeichert und sind somit nur schwer zusammenzufassen.

2. Soll-Konzept/Ziele

Durch die SAW soll erreicht werden, eine detaillierte Statistik aller benötigten Untersuchungsergebnisse aufzurufen und auszuwerten. Dafür soll ein eigener Server bereitgestellt werden, auf dem diese Anwendung implementiert werden soll.

3. Projektumfeld

Mein Name ist ... und ich befinde mich seit dem 01.09.2017

in einer Umschulungsmaßnahme zum Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung bei W... Im Rahmen dieser Maßnahme absolviere ich ein Betriebspraktikum in der EDV-Abteilung von....

Bei der LBK handelt es sich um ein Labor für klinische Diagnostik mit mehr als 450 Mitarbeiten weltweit.

Das gesamte Projekt findet in den Räumlichkeiten der LBK statt, die mit Rechnern, Servern und allen Programmen ausgestattet sind die für das

Entwickeln einer Anwendung nötig währen.

3.1 Projektphasen

3.2 Planungs-& Analysephase 3,5h

1. Ist-Analyse 0,5h

2. Soll-Konzept 1h

3. Wirtschaftlichkeitsanalyse und Amortisierung 1h

4. Anwendungsdiagramm erstellen 1h

3.2 Entwurfsphase 9h

1. Prozessmodellierung 1h

2. Datenbankentwurf 1h

3. Datenbankmodell erstellen 2h

4. Benutzeroberfläche entwerfen 2h

5. Pflichtenheft erstellen 3h

3.3 Implementierungsphase 35h

1. Einrichten der Datenbank 8h

2. Implementierung des Front-Ends 10h

3. Implementierung des Back-Ends 10h

4. Implementierung Schnittstelle 5h

5. Erste Tests 2h

3.4 Qualitätsmanagement 11h

1. Automatisierte Tests 6h

2. Fehlerbehebung 4h

3. Code-Review mit Fachbereich 1h

3.5 Erstellen der Dokumentation 11,5h

1. Projektdokumentation 9h

2. Anwender Dokumentation 1,5h

3.6 Gesamtzeit 69h

Puffer 1h

4. Name des Ausbilders und Projektverantwortlichen

Ausbilder:

Projektverantwortlicher:

5. Präsentation

Laptop mit PowerPoint, Projektunterlagen, Beamer

 

vielen dank schon mal :)

bearbeitet von Negh Var

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlt da noch ein wenig Futter, was du tust - eine Anwendung entwickeln kann viel sein. 

Du schreibst in der Zeitplanung was von Datenbank, Frontend und Backend. Wird das eine Web-Anwendung? Was für Auswertungen sind das? Welche Technologien setzt du ein (Programmiersprache, Framework, Server, ...)? Was für eine Schnittstelle zwischen den Programmen wird das sein (SQL-Dump + Import, REST, SOAP, COM, ...)?

Ohne dass du ein wenig genauer darauf eingehst, was bei der Anwendung tatsächlich entwickelt wird, ist es schwer abzuschätzen ob der Umfang und die Tiefe ausreichend sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will mich jetzt nicht an den Stunden hochziehen, das mag dein PA entscheiden.
Aber

vor 6 Stunden schrieb Negh Var:

3.3 Implementierungsphase 35h

1. Einrichten der Datenbank 8h

Du hast vorher ein DB Modell erstellt und richtest dann 8 Stunden die DB ein?

Was willst du da 8 Stunden tun, manuell Tabellen anlegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb MartinSt:

Hast Du an den Datenschutz gedacht? Da es medizinische Daten sind, sind diese ggf. besonders schutzwürdig.

Man kann es auch übertreiben beim Datenschutz insb. DSGVO (die btw. nur bei personenbezogenen Daten von natürlichen Personen greift, was viele gerne vergessen; und sobald diese anonymisiert, werden auch nicht mehr). :P
Es geht um eine (wohl interne) Statistik von Untersuchungsergebnissen bei Tieren. Da wird vermutlich nicht auftauchen, dass der Hund von Lieschen Meier aus der Sonnenallee letztes Jahr an Krebs erkrankt ist, sondern eher so etwas wie:"Im Jahr 2018 wurden 218 Kastrationen an Katzen durchgeführt."

bearbeitet von Rienne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung