Jump to content

Prüfungszeugnis ohne Original Unterschrift

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wende mich mal an euch mit einer vielleicht etwas ungewöhnlichen Frage: Ist ein Prüfungszeugnis der IHK ohne original Unterschrift gültig? Die Unterschrift und das Siegel sind einfach nur eingescannt. Gibt es einen Paragraphen mit dem ich die IHK dazu bringen kann, mir ein Zegnis mit Original Unterschrift auszustellen?

Die sonstigen Dokumente von der IHK kommen immer mit dem Zusatz: "Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig." Ist das so? Gilt für die IHK auch § 37 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung