Jump to content

Webanwendung als Projekt - Screenshots ein Muss?

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

ich weiß, dass Screenshots in der Doku/Präsi keine Pflicht sind. Aber ist es nicht ungewöhnlich/komisch, keine Screenshots von der Anwendung beizufügen? Gibt das Abzüge? Oder reicht es wirklich, komplett von Screenshots und Codesnippets abzusehen und NUR zu beschreiben?

Hat jemand von euch vielleicht auch komplett ohne Screenshots in der Präsi/Doku mit einer guten Note bestanden?

 

Viele Grüße!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Asura:

Du sollst Screenshots auswählen wählen welche sinnig sind. Wenn du keine Screenshots hast die sinnig sind, dann hast du etwas falsch gemacht.

Aber das beantwortet nicht meine Frage... Frage ist: Gehts auch ohne? Habe schon einige ohne gesehen und auch gehört, dass es optional ist, Screenshots beizufügen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Maschulinka:

Codesnippets abzusehen

Mein Antrag wurde damals abgelehnt, weil ich sagte, dass ich keinen Code beifügen kann auf Wunsch des Unternehmens. Am Ende musste ich es über Pseudocode realisieren.

 

Edit: Falls es um sensible Daten geht => du kannst in deinen Screenshots natürlich Dinge schwärzen.

bearbeitet von KeeperOfCoffee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Maschulinka:

Gehts auch ohne?

Na klar geht's auch ohne. Ob das sinnvoll oder klug ist, kommt immer drauf an.

(Ausnahme natürlich immer, wenn "deine" IHK irgendwo darauf besteht.)

bearbeitet von arlegermi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Herzstück meiner Projektarbeit war damals ein Cronjob, der einen Mechanismus losgetreten hat und allerlei Dinge in der DB angelegt, neu verknüpft und aktualisiert hat. Da ist es natürlich Quatsch, einen Screenshot von zu machen (wobei ich mir auch grad nicht mehr zu 100% sicher bin ob ich nicht zumindest den Aufruf und die Debug Ausgabe aus der Konsole geknipst und eingefügt hab...).

Was spricht denn bei dir dagegen? Webanwendung schreit doch förmlich nach Bildern - und wenn es auch nur Wireframes sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Ulfmann:

Das Herzstück meiner Projektarbeit war damals ein Cronjob, der einen Mechanismus losgetreten hat und allerlei Dinge in der DB angelegt, neu verknüpft und aktualisiert hat. Da ist es natürlich Quatsch, einen Screenshot von zu machen (wobei ich mir auch grad nicht mehr zu 100% sicher bin ob ich nicht zumindest den Aufruf und die Debug Ausgabe aus der Konsole geknipst und eingefügt hab...).

Was spricht denn bei dir dagegen? Webanwendung schreit doch förmlich nach Bildern - und wenn es auch nur Wireframes sind.

Wireframes klingen schon mal gut, davon hab ich schon alle zusammen. :-) Danke für den Tipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uns wurde in der Umschulung gesagt, wir sollen auf gar keinen Fall Screenshots von irgendwas machen, weil die zu viel Angriffsfläche liefern. Leider habe ich den Unsinn geglaubt und den Rat befolgt.

Die Prüfer haben dann gesagt, dass die Projektdoku den Eindruck erweckt habe, ich hätte das Projekt gar nicht geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb throwaway123:

Die Prüfer haben dann gesagt, dass die Projektdoku den Eindruck erweckt habe, ich hätte das Projekt gar nicht geschrieben.

Das kann ich - aus Prüfersicht - so bestätigen. Wenn ein Prüfling eine "sichtbare" Anwendung entwickelt hat und sie uns nicht zeigt (und zwar das Endergebnis zusätzlich zu den Mockups/Wireframes als Methodik bei der Entwicklung), provoziert das viel mehr (unbequeme) Fragen als ein Screenshot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.2.2019 um 16:33 schrieb stefan.macke:

Das kann ich - aus Prüfersicht - so bestätigen. Wenn ein Prüfling eine "sichtbare" Anwendung entwickelt hat und sie uns nicht zeigt (und zwar das Endergebnis zusätzlich zu den Mockups/Wireframes als Methodik bei der Entwicklung), provoziert das viel mehr (unbequeme) Fragen als ein Screenshot.

Muss man denn wirklich von jeder Oberfläche einen Screenshot machen oder reichen ein paar exemplarische Beispiele?

Ich fände es irgendwie zu blöd von jedem Klick, bei dem sich die Oberfläche ändert, einen Screenshot beizufügen. Mein Projekt ist ziemlich riesig und beinhaltet viele Ansichten, Pop-Ups usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Maschulinka:

Muss man denn wirklich von jeder Oberfläche einen Screenshot machen oder reichen ein paar exemplarische Beispiele?

Allein schon um die wertvollen 15 Minuten nicht mit uninteressanten Inhalten zu verschwenden, reichen einige wenige Screenshots von interessanten Oberflächen. Du würdest doch (hoffentlich) auch nicht jede deiner programmierten Klassen zeigen oder alle 13 Seiten des Benutzerhandbuchs vorstellen. Zeig den Prüfern die wichtigsten Inhalte deines Projekts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung