Zum Inhalt springen

berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik an der IUBH?

Empfohlene Beiträge

Moin,

Gibt es hier welche, die an der IUBH Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend studiert haben, studieren oder Freunde haben, die diesen Studiengang studieren?

Was waren eure Beweggründe diesen Studiengang berufsbegleitend zu studieren?
Wie war euer Empfinden was den Support der IUBH anging, wenn themenspezifische Fragen aufkamen?

Wie fand das euer Arbeitgeber? Habt ihr heimlich berufsbegleitend studiert oder hat er es sogar bezahlt?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo varafisi,

 

ich studiere seit April letzten Jahres Wirtschaftsinformatik an der IUBH. 

Meine Beweggründe für dieses Studium waren, dass ich lieber selbst bestimme wann, wo und was ich lerne also mir das ganze frei einteilen kann. Das ist an der IUBH gegeben, man bekommt nach der Einschreibung Zugänge für Care(Kursbuchung, Antragsverwaltung, usw.) und myCampus (alles was du für die Kurse/Module brauchst). Danach läuft auch alles online ab (auch Klausuren können online geschrieben werden). Es gibt jede Woche in den Kursen Tutorien, die auch aufgezeichnet werden. 

Wenn man mit der Einschreibung einen Antrag auf Anerkennung von Vorleistungen stellt (FIAEs und FISI können sich pauschal ein paar Sachen angerechnet lassen) wird bei erfolgter Anerkennung die Studiengebühr reduziert. 

Da man je nach Arbeitsplatz vieles im Beruf anwenden kann halte ich nicht viel vom heimlich studieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Beiden,

ich hänge mich hier mal ran! ? Ich bin aktuell auch bei der Überlegung ein Studium an der IUBH zu machen. Ich bin mir allerdings unsicher ob es Richtung Betriebswirt oder Informatik gehen soll. Wie hoch ist denn der Matheanteil? ?

Gruß

Eichi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir mal die Beispiel Studienblaufpläne für Informatik & Wirtschaftsinformatik an

https://www.iubh-fernstudium.de/wp-content/uploads/Studienablaufplan_FSBAWINF_48_0109-1.pdf

https://www.iubh-fernstudium.de/wp-content/uploads/Studienablaufplan_FSBAIT_48_0109-1.pdf

 

Mathe Grundlagen 1 ist knackig finde ich. Bei WInf sollten das und Grundlagen 2 die mathelastigsten Sachen sein. Beim It-Betriebswirt hab ich auf der Website beim Überfliegen nicht viel mathelastiges gesehen.

Und der reine Informatik Studiengang ist bei der IUBH neu. Da ist es so das wenn du jetzt anfängst bist du nicht so frei bei der Kurswahl es sind momentan nur die Kurse aus dem 1. Semester freigeschalten sind. 

 

Bearbeitet von lisap

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja den Matheteil habe ich mir schon öfter angeschaut. Mathe haut echt rein aber ich lese wirklich relativ viel, dass die Skripte anspruchsvoll sind, einem aber sofort geholfen wird, sobald man Probleme hat .... Sei es telefonisch, per Mail oder in einem Forum. Alles soll wirklich verständlich sein und bemerkbar sein, dass man sich Gedanken um den Lernablauf generell gemacht hat.

 

Natürlich, Mathe 1 und 2 werden in den ersten beiden Semestern hart aber später kommt OOP, wenn man da von Anfang an nicht den Überblick behält, hat man es schwer... ich habe es bereits in meiner Ausbildung als Fisi...

 

@Eichi1979 Mathe wird dich umhauen, da du die Vorabikenntnisse nicht aufweisen kannst aber nichts ist unmachbar... Du kannst natürlich auch ohne Vorkenntnisse super Tests schreiben.

 

@lisap Wie ist die Sache denn mit dem Verschieben der Klausuren? Gibt es feste Termine ? Wenn ich für Mathe 1 2 Monate brauche, müsste ich dies erst mit den Dozenten absprechen oder wie kann ich mir das vorstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest deinen Studiengang nicht von dem Schwierigkeitsgrades eines Moduls abhängig machen. Wenn 90% des Studiums dir zusagt aber 10% Mathe nicht, nimmt man doch keinen anderen Studiengang  ?

Wohl eher sollten die Module, die prozenttechnisch über dem Modul "Mathe" liegen dir die Motivation geben, auch Mathe zu überstehen ?

Ich würde mich sogar etwas freuen auf Mathe, weil mir das irgendwie in der Ausbildung fehlt... genau das Gleiche wie Wirtschaft. Deswegen sehe ich das Studium in meinem Betrieb als beste Möglichkeit, beiden miteinander zu verzahnen und vielleicht sogar anwenden zu können...

 

Es gibt ein YouTube-Video von der IUBH, die einem einen kleinen Einblick in Mathe gewähren soll.

Hier ein Video zur Wirtschaftsmathematik

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss ich dir klar widersprechen. Berichte und Foreneinträge bei fernstudium infos waren stets im oberen Bereich ...  Auf anderen Websiten, wo man ausreichende Rezensionen findet ist bei fernstudiumcheck.de . Natürlich gibt es Leute, die nicht so tolle Erfahrungen gemacht haben aber das heißt ja nicht, dass alles .... ne ;)

Schau mal:

https://www.fernstudium-infos.de/topic/17046-top-10-fernstudium-anbieter-januar-2019/

https://www.fernstudiumcheck.de/fernhochschulen/iubh/bewertungen

Was hat dich daran gehindert Informatik zu studieren? Die Sache mit der Organisation?

 

 

Bearbeitet von varafisi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip eben wegen den teils schlechten Rezessionen. Damit wollte ich auch nicht sagen das alles blöd ist, bloß möchte ich für die Kohle die ich da hinblättere auch einen Top Service. Wenn mir dann Berichte unterkommen das Skripte Fehler enthalten, Dozenten erst nach den Klausuren auf Fragen antworten oder das Ändern einer Bankverbindung erst nach 10000 Anrufen klappt, finde ich das schon ein wenig bedenklich ^^

Trotzdem ist natürlich der Punkt das man alles komplett Online machen kann extrem positiv.....kann mich momentan einfach nicht entscheiden ob oder ob nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In allen Berichten die ich jetzt bislang gelesen habe kam der organisatorische und supporttechnische Aspekt stets positiv zum Ausdruck. Weiß nicht woher Du deine Informationen erlesen hast. Ich denke, ich werde nach meiner Ausbildung auch anfangen zu studieren (berufsbegleitend auf 48-Monate).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Studycheck, die Umfrage der Zufriedenheit von fernstudium-info ect.

Ich möchte die Schule jetzt wirklich nicht schlecht reden ohne eigene Erfahrungen gemacht zu haben, jedoch muss man bei der IUBH wie schon geschrieben ziemlich viel Geld in die Hand nehmen. Deswegen bin ich da bei diversen 2/3 Sterne Bewertungen ein wenig abgeschreckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung