Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo, villeicht könntet ihr mal über mein heute erhaltenes ausbildungszeugnis schauen und sagen was ihr davon haltet.

 

Ausbildungszeugnis:

Herrn xxx, gebohren am XXXXXX begann ab dem 15.08.2016 in unserem Unternehmen eine Ausbildung in dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf eines

Fachinformatiker

Fachrichtung: Systeimintegration

Herr xxx wurde berufsbezogen wie folgt ausgebildet:

Verteiler Switch Austausch :

-Switch konfiguration

-Swicht einbau

-Migration

-Verwaltung

Serverrack Vorbereitung:

-Verkabelung

-Data Center Switch Konfiguration

-Verwaltung

-Unterstüzung bei Netzwerkinstallation von neuer Frischdiensthalle

-Wireless Lan-Controller testen auf alternative Sicherheitsmöglichkeiten

 

Während seiner Ausbildung besuchte Herr XxxxX regelmäßig die Berufsschule und zeigte auch hier sehr großes Engagement und Lernbereitschaft.

 

Herr xxxx verfügte über eine sehr gute Auffassungsgabe und hat von Anfang an seine Berufsausbildung mit sehr großem Engagement und staken Interesse wahrgenommen. Praktische Arbeiten verrichtete er stets selbstständig in sehr guter Qualität. Er beherscht alle Fertigkeiten und Kenntnisse, die den Beruf einer Fachinformatikers auszeichnet.

 

Herr xxx hat stets zu unserer vollsten Zufriedenheit gelernt und gearbeitet. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzen, Ausbildungsverantwortlichen, Mitarbeitern und Mitauszubildenden war stets einwandfrei. Er war stets ehrlich, fleißig und pünktlich.

 

Aufgrund seiner gezeigten Leistungen hat Herr xxx seine Berufsausbildung um 6 Monate vorgezogen und am heuten Tag seine Prüfung mit sehr gutem Erfolg vor der Industrie- und Handelskammer Kassel bestanden.Nach Abschluss der Ausbildung haben wir Herrn xxxx gern in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen und freuen uns, die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen zu können.

Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg in unserem Unternehmen wünschen wir ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg

 

 

 

Für mich hören sich das hier komisch an.

Er beherscht alle Fertigkeiten und Kenntnisse, die den Beruf einer Fachinformatikers auszeichnet.

Es ist auch blöd weil das zeugnis von unserem Bildungswesen geschrieben wird, die quasi garnicht wissen was genau ich alles gemacht habe und nur eine kurze bewertung von meinem Ausbildungsbeauftragtem sehen wollten (war knapp 1/3 Dina 4 platz für text was nicht reichte)

Vielleicht fällt ja noch jmd etwas auf was falsch geschrieben/blöd formuliert wurde. ich schreibe dem bildungswesen später noch eine email für die korrektur.

bearbeitet von Chief Wiggum
Anonymisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die einzelnen Tätigkeitspunkte lesen sich etwas wirr. Schau mal, was im Rahmenlehrplan und der Ausbildungsordnung steht. Darin solltest du ausgebildet worden sein...

regelmäßig in der Berufsschule --> also nicht immer. Regelmäßig anwesend == regelmäßig abwesend!

verfügte - ging das verloren?

Praktische Arbeiten - wenn diese explizit erwähnt werden müssen: wie stand es dann um die theoretischen Arbeiten?

fortsetzen - ich hoffe, solche Typos sind von dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay naja die Tätigkeiten sind halt die praktischen die ich auch als feste tätigkeiten habe. . Allerdings durchaus komisch geschrieben.

das Fortsetzen und verfügte ist meine schuld gewesen :D beim abtippen verkackt^^

mh also ich war ein par mal krank aber habe nie unentschuldigt in der berufsschule gefehlt.

mh also sollte das dann eher Sowohl praktische als auch theoretische oder einfach alle aufgetragenen / anfallenden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Tearek:

Verteiler Switch Austausch :

-Switch konfiguration

-Swicht einbau

-Migration

-Verwaltung

Serverrack Vorbereitung:

-Verkabelung

-Data Center Switch Konfiguration

-Verwaltung

-Unterstüzung bei Netzwerkinstallation von neuer Frischdiensthalle

-Wireless Lan-Controller testen auf alternative Sicherheitsmöglichkeiten

Ich würde diesen Teil definitiv austauschen lassen, durch z.B. regelmäßige Tätigkeiten die du ausgeführt hast und viel wichtiger: Sonderaufgaben, die du eventuell erledigt hast, welche über die Ausbildung hinaus gehen bzw. bei deinen du deine berufliche Handlungskompetenz unter Beweis stellen konntest.

 

Falls du Inspiration benötigst würde ich dir privat mal mein Ausbildungszeugnis zukommen lassen, ist allerdings FIAE, sollte für eine Inspiration reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, das Zeugnis liest sich etwas hölzern, spricht halt nicht für den Zeugnisersteller.

Aber das Zeugnis hat alles wichtige dabei. Er hat verkürzt, zeigte stets sehr gute Leistungen und wird nach der Ausbildung gerne übernommen. 

Alles positive Formulierungen.

 

Bei der fraglichen Formulierung würde ich sagen müsste es es lauten: 

„Er beherscht alle Fertigkeiten und Kenntnisse, die den Beruf des Fachinformatikers auszeichnet.“

Dann wäre es mMn. rund. 

Bei den Tätigkeiten gehören alle Tätigkeiten herein, die du im Laufe der Ausbildung durchgeführt hast bzw. dir beigebracht wurden. Aktuell liegt der Fokus ausschließlich im Netzwerkbereich. Das ist zu wenig und lässt unnötige Fragen über die Ausbildungsqualität zu.

Könnte bei nem späteren Wechsel ein Stolperstein sein. 

Statt Ausbildung vorgezogen würde ich eher verkürzt schreiben lassen. 

Ansonsten Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und nahtloser Anstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung