Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Subnetting Prüfungsaufgabe

Empfohlene Beiträge

Guten Tag liebe Community, 

bei der Vorbereitung auf meine AP im Sommer bin ich auf eine Aufgabe gestoßen, die mir ziemliche Schwierigkeiten bereit hat. Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Lösungsansatz weiterhelfen oder Hinweise zur besseren Bearbeitung geben. Nun zur Aufgabe:

 

Kontext:

-betrieblichen Bereichen wurden unterschiedliche Nummer zugeordnet

Bereich Nummer
Ausstellung 11
Werkstatt 12
Büro 13
IP-Telefonie 14
Technik 15
Webserver 16

 

-letzte IP-Adresse eines Teilnetzes soll Gateway zugeordnet werden

-jeder Bereich soll einem eigenen Subnetz zugeordnet werden

-IP-Adresse soll wie folgt vergeben werden:

1.Oktett 2.Oktett 3.Oktett 4.Oktett
sinnvoll zu wählen 10 Bereich Host

-Auszug aus RFC 1597 beachten (also privater Adressbereich)

___________________________________________________________________________________________

Nun zur Aufgabe:

1)Es war gefordert anhand der oben genannten Informationen einen Adressbereich zu wählen (DIDR-Schreibweise) und die Auswahl zu begründen. 

Ich entschied mich für den Adressbereich 10.0.0.0 /24, da das Schema zur IP-Adressvergabe im 2. Oktett die Zahl 10 voraussetzt und somit alle anderen Bereiche ausgeschlossen wurden. Das Netz der Klasse C wäre meiner Ansicht natürlich besser gewesen, aber durch die Vorgabe oben habe ich diesen Bereich ignoriert.

2)Nun sollte man noch folgende Tabelle ausfüllen (in der Tabelle war nur die Spalte "Bereich" vorgegeben)

Bereich Netz-Adresse Subnetzmaske Broadcast
Ausstellung 10.10.11.0 255.255.255.0 10.10.11.255
Werkstatt 10.10.12.0 255.255.255.0 10.10.12.255
Büro 10.10.13.0 255.255.255.0 10.10.13.255
IP-Telefonie 10.10.14.0 255.255.255.0 10.10.14.255
Technik 10.10.15.0 255.255.255.0 10.10.15.255
Webserver 10.10.16.0 255.255.255.0 10.10.16.255

___________________________________________________________________________________________

Ich würde mich sehr über Hinweise, die mir bei der Lösung weiterhelfen können freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort Han_Trio,

eine Lösung zu dieser Aufgabe habe ich leider nicht. Genau ich will nur wissen ob ich die Aufgabe soweit richtig gelöst habe oder ob mir irgendwo doch ein Fehler unterlaufen sein könnte. 

Eine Sache macht mich aber dennoch stutzig. Die Broadcast-Adresse, die ich vergeben habe im Bereich "Webserver" hat bspw. die 10.10.16.255. Oben in den Informationen für die Aufgabe steht aber "letzte IP-Adresse eines Teilnetzes soll Gateway zugeordnet werden". Diese Information spielt meines Erachtens doch keine Rolle oder?

bearbeitet von ghxycvb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist richtig.

Broadcastadresse stellt keine Nutzbare IP Adresse für Geräte dar. Dementsprechend wäre das Gateway als letzte IP-Adresse des Teilnetzes immer bei 10.10.x.254.

Netzadresse: 10.10.x.0
Broadcast: 10.10.x.255
Gateway: 10.10.x.254
Nutzbare Range: 10.10.x.1 - 10.10.x.253
Subnetzmaske 255.255.255.0

 

Alle Anforderungen erfüllt. Darf ich fragen, warum dir diese Aufgabe Probleme bereitet hat? Was waren die Gründe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@puscher

Danke für deine ausführliche Antwort, 

Ich glaube ich habe mich einfach nur von der Aufgabenstellung verunsichern lassen. Da die Lösung recht offensichtlich war, habe ich dadurch nochmal alles überdacht und bin ins Grübeln gekommen, ob meine Überlegungen nicht doch falsch sein könnten. Dazu kam diese Info aus der Aufgabenstellung "letzte IP-Adresse eines Teilnetzes soll Gateway zugeordnet werden", welche ja nicht explizit besagt ob es sich um eine Adresse aus dem nutzbaren Bereich handelt oder nicht.

Wie auch immer, ich danke euch beiden für die Beantwortung meines Anliegens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ghxycvb:

Ich entschied mich für den Adressbereich 10.0.0.0 /24

nicht ganz. also entweder hast du dich für 10.0.0.0/8 entschieden, damit deine IPs da rein passen. Oder für 10.10.0.0/16 oder für 10.10.11.0/24 und 10.10.12/24 ... man könnte auch noch das kleinste gemeinsame Netz angeben das wäre 10.10.0.0/19

10.0.0.0/24 endet aber bei 10.0.0.255

 

vor 1 Stunde schrieb ghxycvb:

Das Netz der Klasse C

Netzklassen gibt es seit 25 Jahren nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@_n4p_

Stimmt, da hast du Recht. Wenn ich einen Adressbereich auf Grundlage der RFC 1597 wählen müsste, dann würde ich 10.0.0.0/8 wählen. Ist zwar der gesamte Bereich, aber das spielt für den ersten Teil der Aufgabe ja keine Rolle. Dort war ja nur gefragt welcher Adressbereich passen würde. Wenn man das Ganze noch weiter eingrenzen möchte, dann kann man natürlich deine vorgeschlagenen Bereiche wählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung