Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

NAS als Dateiablage für Schüler

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich arbeite in einer Schule, in der jeder Schüler sowieso die Lehrkräfte mit iPads arbeiten. Insgesamt sind um die 600 Geräte im Einsatz. Als Projektarbeit habe ich mir vorgenommen eine Dateiablage für die Schüler und Lehrer innerhalb des Schulnetzwerkes zu schaffen, sodass sie ihre Dateien irgendwo ablegen und sichern können.

Ich habe mir überlegt das ganze über einen NAS zu realisieren. Es ist allerdings eine Benutzerverwaltung vorausgesetzt, die bis zu 600 Benutzer erfassen kann. Am besten sollten diese sich über eine CSV-Datei einpflegen lassen. Die Schüler sollen dann die Möglichkeit haben, ihre Dateien auf ihren Geräten, entweder über eine eigene App des NAS-Herstellers oder über eine WebDAV-Anbindung, in ihre eigenen Ordner abzulegen. 

Das Ganze soll quasi eine eigene "Cloud" sein, bei der die Dateien in der IT-Abteilung der Schule liegen. 

Kann mir jemand einen NAS empfehlen, der meinen Anforderungen gerecht wird? Oder hat jemand eine andere Idee, wie sich das Projekt realisieren lässt? 

Danke im voraus! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

In dem Abschlussprojekt geht es darum, dass für ein betriebliches Problem eine Lösung gefunden wird. Du kennst hier direkt eine Lösung für ein nicht spezifiziertes Problem und willst das umsetzen. So funktioniert das nicht.

btw: Sowas mit einem NAS ohne richtige Benutzerverwaltung (CSV) zu realisieren, halte ich nicht für sinnvoll. Was passiert bei Kennwortwechsel, Ausscheiden von Benutzern, etc?

bearbeitet von Listener

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Listener:

btw: Sowas mit einem NAS ohne richtige Benutzerverwaltung (CSV) zu realisieren, halte ich nicht für sinnvoll. Was passiert bei Kennwortwechsel, Ausscheiden von Benutzern, etc?

Es sollte schon eine richtige Benutzerverwaltung geben. Ich hatte mir das nur so vorgestellt, dass die Konten per CSV-Datei einmalig angelegt werden (ich habe nicht so Lust 600 Benutzer händisch anzulegen) und dann über die Verwaltung des NAS ganz normal verwaltet werden können. 

Das Problem ist, dass die Schüler keine Möglichkeit haben ihre Dateien abzulegen. Ich suche jetzt eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen. 

bearbeitet von he-ma98

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb he-ma98:

Das Problem ist, dass die Schüler keine Möglichkeit haben ihre Dateien abzulegen. Ich suche jetzt eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen. 

Lies dich dazu mal bitte durch andere Threads durch. Das wird dir beim Formulieren des Antrags helfen.

vor 6 Minuten schrieb he-ma98:

Es sollte schon eine richtige Benutzerverwaltung geben.

für sowas gibt es normalerweise Verzeichnisse wie LDAP/AD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Listener:

Lies dich dazu mal bitte durch andere Threads durch. Das wird dir beim Formulieren des Antrags helfen.

für sowas gibt es normalerweise Verzeichnisse wie LDAP/AD

Der Antrag wurde schon von der IHK genehmigt.

Das über AD zu lösen hatte ich auch schon überlegt. Ich wollte nur mal nachfragen, ob es auch NAS-Systeme gibt, die eine solche Benutzerverwaltung selber bereitstellen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb he-ma98:

Der Antrag wurde schon von der IHK genehmigt.

Dann sollte dir klar sein, dass du der IHK mit Unterschrift bestätigst, dass Projekt ALLEINE durchgeführt zu haben.

Und um das Thema fachlich zu beleuchten: du solltest eher überlegen, welche Technologie das iPAD nativ unterstützt. Kann man denn damit ohne third-party-tools auf ein SMB Storage zugreifen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Chief Wiggum:

Und um das Thema fachlich zu beleuchten: du solltest eher überlegen, welche Technologie das iPAD nativ unterstützt. Kann man denn damit ohne third-party-tools auf ein SMB Storage zugreifen?

Die Schüler nutzen die Dateimanager-App Documents. Diese bietet die Möglichkeit auf ein SMB Storage zuzugreifen, ja. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung