Jump to content

Empfohlene Beiträge

Es geht um kleine Betriebssysteme auf Mikrocontrollern, also Firmware. Diese haben in der Regel eine Version wie z.b. 2.61, 2.62a, etc genau so wie das BIOS im PC. Deshalb geht es hier um Versionen und nicht um Konfigurationen (Konfigurieren muss man unabhängig der Firmwareversion trotzdem noch). Meiner Meinung nach ist es die Versionsverwaltung, da man so übersichtlich den Stand der Firmware (ist ja eine Software) dokumentieren kann. Also 4 zu 99,99%!

bearbeitet von toastboot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb toastboot:

Es geht um kleine Betriebssysteme auf Mikrocontrollern, also Firmware. Diese haben in der Regel eine Version wie z.b. 2.61, 2.62a, etc genau so wie das BIOS im PC. Deshalb geht es hier um Versionen und nicht um Konfigurationen (Konfigurieren muss man unabhängig der Firmwareversion trotzdem noch). Meiner Meinung nach ist es die Versionsverwaltung, da man so übersichtlich den Stand der Firmware (ist ja eine Software) dokumentieren kann. Also 4 zu 99,99%!

Da gebe ich Dir prinzipiell recht. Aber eine Versionsverwaltung (im eigentliche Sinne) ist dafür da um Änderungen im Programmcode nachzuvollziehen und zu dokumentieren. Nicht aber um den Stand einer Software / Firmware / Betriebssystems zu überwachen oder das generelle Updaten zu vereinfachen.

Zufrieden bin ich bei der Aufgabe mit keiner Antwort so wirklich.

 

bearbeitet von Mr_Robot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sagst es doch selbst: Firmware ist eine Software und diese hat oft verschiedene Versionen, da der Programmcode verbessert / Fehler bereinigt werden. Vermutlich ist die Frage auch so gemeint, dass die fiktive Firma die Firmware auch selbst programmiert und verwaltet. Dann passt es zu 100%.

bearbeitet von toastboot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb toastboot:

Du sagst es doch selbst: Firmware ist eine Software und diese hat oft verschiedene Versionen, da der Programmcode verbessert / Fehler bereinigt werden. Vermutlich ist die Frage auch so gemeint, dass die fiktive Firma die Firmware auch selbst schreibt und verwaltet. Dann passt es zu 100%.

Es passt aber auch nur wenn sie die Software wirklich selbst entwickelt haben. Das lässt sich jedoch nicht eindeutig aus der Situationsbeschreibung und der Aufgabenstellung schließen - wie gesagt, passt meiner Meinung nach keine Antwortmöglichkeit so wirklich (nach offizieller Definition). Es wird ja gefragt, was ein Update der Betriebssysteme erleichtert. Und nicht wie dies dokumentiert wird o.ä..

Ich kann Deiner Argumentation aber durchaus folgen. Aber bevor man hier ins Endlose diskutiert, warten wir da dann mal die offiziellen Lösungen ab.

bearbeitet von Mr_Robot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind euch auch so Fehler in den Aufgaben aufgefallen? Z.B. 2.1 War die Tabelle geben für Variante A/B und Schulung (Variante A) & Gesamtkosten für Nutzungsdauer (Variante B ) hat einen Strich => keine Schulungskosten und keine Gesamtkosten für Variante B.
In der Aufgabe steht auch nur man soll die Einsparung berechnen also eigentlich kurz |1.060.000€ - 0€| => Variante B spart 1.060.000€ passte nur leider nicht in den Lösungsbogen, aber sonst hätten Sie dies mit vollen Punkten werten müssen. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb mr_R0b0t:

Sind euch auch so Fehler in den Aufgaben aufgefallen? Z.B. 2.1 War die Tabelle geben für Variante A/B und Schulung (Variante A) & Gesamtkosten für Nutzungsdauer (Variante B ) hat einen Strich => keine Schulungskosten und keine Gesamtkosten für Variante B.
In der Aufgabe steht auch nur man soll die Einsparung berechnen also eigentlich kurz |1.060.000€ - 0€| => Variante B spart 1.060.000€ passte nur leider nicht in den Lösungsbogen, aber sonst hätten Sie dies mit vollen Punkten werten müssen. 😉

Ne, war kein Fehler. Variante A brauchst keine Schulung da das bestehende System nur die Hardware verbessert wird, Software bleibt gleich. Einsparung 1 060 000€ würde keinen Sinn ergeben.

bearbeitet von toastboot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb mr_R0b0t:

Sind euch auch so Fehler in den Aufgaben aufgefallen? Z.B. 2.1 War die Tabelle geben für Variante A/B und Schulung (Variante A) & Gesamtkosten für Nutzungsdauer (Variante B ) hat einen Strich => keine Schulungskosten und keine Gesamtkosten für Variante B.
In der Aufgabe steht auch nur man soll die Einsparung berechnen also eigentlich kurz |1.060.000€ - 0€| => Variante B spart 1.060.000€ passte nur leider nicht in den Lösungsbogen, aber sonst hätten Sie dies mit vollen Punkten werten müssen. 😉

Jetzt wird auch noch mein Alias geklaut, ich glaub's ja nicht :D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb blackstar1:

Kann man in ein paar Wochen das Ergebnis dieser Zwischenprüfung Online nachsehen?

Wenn ja, muss man sich dafür registrieren?

Ja.

Für Online z.B. der IHK Düsseldorf: https://www.duesseldorf.ihk.de/produktmarken/Ausbildung/Ausbildungspruefungen/Pruefungsergebnisse/2596840

Alles Weitere wird dort erklärt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb yego:

Ja.

Für Online z.B. der IHK Düsseldorf: https://www.duesseldorf.ihk.de/produktmarken/Ausbildung/Ausbildungspruefungen/Pruefungsergebnisse/2596840

Alles Weitere wird dort erklärt :)

Das ist leider falsch.

"Die Ergebnisse der Zwischenprüfungen werden nicht online veröffentlicht. Zwischenprüfungsteilnehmer erhalten eine schriftliche Mitteilung auf dem Postweg. "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb blackstar1:

Kann man in ein paar Wochen das Ergebnis dieser Zwischenprüfung Online nachsehen?

Wenn ja, muss man sich dafür registrieren?

Nein, leider nicht.

Dein Betrieb bekommt das Ergebnis per Post zugesandt. Jedenfalls läuft das bei der IHK Kiel so. Ich habe bisher von keiner IHK gehört, die die ZP Ergebnisse online veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung