Zum Inhalt springen

Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Die beiden Aussagen
„Kann die Krankenkasse uns das faxen?“
Und
„Ich möchte sie bitten uns das per Fax zu senden“
lassen mich daran zweifeln.

Aber hey, am Warteschleifen band bekommt man immerhin eine EMail für einen Rückmeldungs Service gesagt…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Braucht ihr nicht (aber danke), ich wohne mittlerweile in Köln und der Rauch zieht in die andere Richtung zurzeit. Mache mir ein bisschen Sorgen um meine Familie, aber die wissen alle Bescheid, bleiben drin und lassen die Fenster zu. Ich bin nur froh, dass meine beste Freundin letzte Woche umgezogen ist, die hat vorher nämlich ziemlich nahe dran gewohnt und auch noch in Windrichtung der Rauchsäule.

 

Ich hatte irgendwie eher mit Heuschrecken gerechnet.

Bearbeitet von Ntl
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte das "Spektakel" von meinem Balkon aus beobachten. Die Wolke ist zum Glück in die andere Richtung gezogen. Ich hoffe nur, dass die Vermissten gefunden werden und den Verletzten entsprechend geholfen werden kann.

Die Schule meiner Großen ist übrigens durch's Hochwasser auch erstmal nicht betretbar. Die wird das nächste halbe Jahr ans andere Ende von Leverkusen fahren müssen zum Unterricht.

Ich hoffe, dass es das jetzt für dieses Jahr war an Katastrophen in der Gegend. 😅

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch Leute, die sich tötliche Gift- oder Raubtiere als Haustier halten (wollen). Solange das Getier bei denen bleibt, ist mir das egal. Aber wenn auf meinem Grundstück plötzlich ein Tiger steht oder sich ein Inlandtaipan rumtreiben würde, wäre ich very not amused...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Carwyn:

~30cm Flügelspannweite? Oo

Da bringt ein normaler elektrischer Insektenvernichter schon mal rein gar nichts mehr...

vor 23 Stunden schrieb Carwyn:

[...] Die Dinger gibt's bisher nur - natürlich - in Australien. Wo alle angsteinflößenden Tiere herkommen.

Viel kommt daher, aber es gibt durchaus auch noch andere Regionen, wo angsteinflößende Tiere leben.
Ich würde es eher auf alle tropischen und subtropischen Regionen ausdehnen... alleine schon was es da an Insekten (Spinnen, Riesentausendfüßler, Riesenkäfer, Heuschrecken) und Reptilien (Schlangen, Krokodile, Alligatoren,) gibt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb allesweg:

Aber wenn auf meinem Grundstück plötzlich ein Tiger steht oder sich ein Inlandtaipan rumtreiben würde, wäre ich very not amused...

Die Viehcher sind ja wenigstens noch groß genug, dass du sie siehst und entsprechend meiden kannst bzw. jemanden alamieren kannst. Viel mehr Sorge hätte ich, wenn jemand irgendwelche Giftfrösche hält, die dann mal ausbüchsen. Die sind ja farblich auch durchaus interessant für ein kleines ahnungsloses Kind...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung