Jump to content

Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Ulfmann:

Aber jetzt hast du ja schon was gesehen, ich wollte eigentlich vorschlagen, dass wir noch fix Prognosen abgeben, wer am Ende alles noch lebt :D

Können wir ja trotzdem xD die Staffel ist ja noch lange nicht vorbei :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb abby:

Können wir ja trotzdem xD die Staffel ist ja noch lange nicht vorbei :D

Niemand überlebt.

In der letzten Folge schlägt ein Asteroid ein und löscht alles Leben aus. Inkl. der Dinoasurier (Drachen)

 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Alle sterben wäre natürlich langweilig. Aber was noch viel nerviger wäre: Alle überleben und der Frieden kehrt ein in Westeros :D Gastrollen werden außerdem wieder an britische Laiendarsteller vergeben (siehe Ed Sheeran) und so wird Theresa May kommen und die Abspaltung des Nordens durchsetzten. Ich glaube, damit werden dann auch alle offenen Nebenhandlungen völlig egal :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb KeeperOfCoffee:

Trump wird kommen und schreien: "THIS WALL IS MINE NOW"

Du meisnt, die setzen eine gelbes Meerschweinchen mit Sturmfrisur an der Mauer aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Carwyn:

Ich fand übrigens Ed Sheeran in der letzten Staffel weder störend noch schlimm. *schulterzuck*

Hach naja, ich frag mich immer ob sowas sein muss. Vielleicht bin ich auch zu pingelig. Zum Beispiel als Sandor Clegane in der einen Folge die Räuberbande vermöbelt hat, schnauzte er den einen im Eifer des Gefechts an "Komm her, du Wichser". Sorry, das geht so nicht :D Fantasy hin oder her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, als Eddy gesungen hat, hab' ich mich schon eher an "Ritter aus Leidenschaft" (den ich auch heterosexueller privilegierter weißer Mann absolut großartig finde) als an GoT erinnert gefühlt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle sterben fände ich doof. Und sollte Dany gewinnen zusammen mit Jon  fände ich das sehr langweilig. 

Team Sansa all the way xD

Am 16.4.2019 um 10:29 schrieb Ulfmann:

Gastrollen werden außerdem wieder an britische Laiendarsteller vergeben

Du meinst so wie zahlreiche Hauptrollen ;)

 

bearbeitet von abby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir mal jemand weiterhelfen oder hat jemand eine Meinung?
Ich grübel die ganze Zeit darüber, ob das Rechtens ist. Und zwar:

Karfreitag ist ein stiller Feiertag.
Fernsehsender dürfen bestimmte Filme (es gibt eine Liste) nicht ausstrahlen.

Wie ist das mit Streamingdiensten?
Müssen die den Film dann für den Tag rausnehmen, damit ihn keiner sehen kann, weil verboten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ganymed:

Wie ist das mit Streamingdiensten?
Müssen die den Film dann für den Tag rausnehmen, damit ihn keiner sehen kann, weil verboten?

Ich habe leider keine Ahnung, aber eine Meinung/Idee.

Ich schätze die Streamingdienste dürfen diese Filme weiterhin anbieten, da sie das nicht öffentlich und für alle "zufällig" beim Zappen auffindbar machen. Ggf. darf der Film nicht Prominetn als "Topfilm des Tages" beworben werden, aber wenn ich mir die Liste so anschaue ist da viel alter Tobak drin.

So wie ich das verstanden habe geht es beiden ganzen Verboten um öffentliche Veranstaltungen, also frei zugängliches öffentliches Fernsehen, normale Öffnung einer Disco... Sobald es eine private Veranstaltung ist, kann man wider machen was man will (Terminator gucken, tanzen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Carwyn:

Das war bei Karfreitag immer so. Es dreht sich immer nur um öffentliche Dinge. Zuhause darf ich weiter singen und tanzen.

Klar, aber die Frage ziehlt ja, so wie ich es verstehe,  eher in die Richtung "wie öffentlich sind in dem Zusammenhang Streamingdienste" Mein Fernseher steht auch relaitv selten mitten auf der Straße, trotzdem kann ich am Freitag kein "Heidi" gucken, zumindest nicht regulär im Fernsehprogramm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich glaube da geht es darum, dass ein Senden zu einer definierten Uhrzeit zu einem Massepublikum etwas anderes ist, als ein singuläres Abspielen im privaten Bereich. Ich würde sagen, ein Streamingdienst ist in der Hinsicht zu behandeln wie BluRays und DvDs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber meine Blu-Rays sind ja nochmal anders zugänglich als der Streamingdienst.
Da kann ich von mir aus die Ghostbusters anschauen.
Streaming ist ja doch irgendwie schneller zugänglich und mache haben ja einen probemonat, wo man ohne Probleme reinschauen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der Lektüre von 2 Artikeln und Konsultierung der unfehlbaren Quelle Wikipedia komme ich zu dem Schluss, dass das Vorführverbot irgendwie doch eher auf Kinos beschränkt zu sein scheint?

Jetzt brick ich gar nicht mehr durch und guck erst mal eine Runde Terminator 1 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin! Ich hoffe ihr hattet alle schöne Ostertage. An der Ostsee war es sehr, sehr schön. Viele Freunde mal wieder gesehen, durchgehend Strandwetter (sogar Fuß-Baden war schon halbwegs erträglich) und ich habe meinen ersten Baum gefällt :D 

Dafür habe ich seit ein paar Wochen massiven Heuschnupfen / Allergie Abf*ck, da muss ich mir auf dem Heimweg dringend mal was gegen beschaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

vor 3 Stunden schrieb Ulfmann:

Dafür habe ich seit ein paar Wochen massiven Heuschnupfen / Allergie Abf*ck, da muss ich mir auf dem Heimweg dringend mal was gegen beschaffen.

Ich empfehle: 

Kontaminationsschutzanzug.jpg

:D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Wow, was ein Wetter heute! Das Thermometer hier am Fenster (wo zugegeben die Sonne rauf ballert) zeigt 38,9 Grad :D  Das heißt kurze Hose, gute Laune und hoffentlich leere Fitness Studios! 🤓

Allergie/Heuschnupfen ist auch im Griff: ich hab mir einfach Augentropfen + Nasenspray besorgt und *zack* alle Beschwerden weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung