Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Ich habe meine Ausbildung bestanden, jedoch bin ich ganz und gar nicht einverstanden mit der Note.

Meine schriftlichen Noten sind wie folgt: (GA1: 69, GA2: 71 und WiSo 80). Nicht die Ergebnisse die ich erwartet habe.. aber es bestand noch die Möglichkeit auf eine 2 zu kommen.

Nun hat die IHK für mir für meine Dokumentation 63 Punkte und für die Mündliche Prüfung 56 Punkte gegeben und somit lande ich sogar bei einer 4 !! Für beide habe ich mir wirklich viel mühe gegeben und versucht mit allen Checklisten und Leitpfaden zu optimieren. Umso geschockter bin nun das das nun mein Ergebnis ist.

Ich habe das Übernahmeangebot meines Ausbildungsbetriebs abgelehnt und bei einer anderen Firma unterschrieben. Im Vertrag steht nichts von einer Mindestnote, da mach ich mir keine Sorgen. Jedoch möchte ich natürlich nicht die hässliche 4 auf dem IHK Zeugnis haben..

Welche Optionen habe ich nun? Könnte ich die mündliche Prüfung wiederholen?

Die erste Email an die IHK ist diesbezüglich schon raus, würde nur gerne wissen was die Community dazu sagt :)+

Viele Grüße

Pepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke wenn du bestanden hast das du nicht wiederholen kannst. Da bin ich mir aber nicht sicher. Aber willst du dir das wirklich antun? Das würde denke ich auf jeden Fall bedeuten dass du ein neues Projekt brauchst. Alles wieder von vorne. Projektantrag doku Präsentation etc. Ich würde mir das ersparen. Später kräht kein Hahn danach. Und du hast ja einen job. Mein tip lass es sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst bei deiner IHK Einsicht in die Bewertung verlangen und ggf. dagegen vorgehen, aber willst du dir das wirklich antun?

Eine Wiederholung des gesamten Projekts bzw. der mündl. Prüfung ist mMn nicht möglich.

Was hat denn der PA zu seiner Bewertung gesagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht viel.. Eigentlich nur das sie in meiner Präsentation nicht sofort verstanden haben wie die Struktur meine Lösung war. (Habe meine Präsentation oft vor Kollegen und Laien geübt, alle habens beim ersten mal verstanden)

Habe nach Nachfrage diese im Fachgespräch grafisch neu aufzeichnet. Und diesbezüglich weitere Nachfragen (korrekt) beantwortet.

Das einzige wo ich mich wirklich blöd angestellt habe war als sie mich nach weiteren Vorgehensmodellen gefragt haben. In diesem Moment ist mir leider nichts eingefallen. Ach und ich konnte Hashing nicht (gut genug) erklären.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb PepeFrog:

Nicht viel.. Eigentlich nur das sie in meiner Präsentation nicht sofort verstanden haben wie die Struktur meine Lösung war. (Habe meine Präsentation oft vor Kollegen und Laien geübt, alle habens beim ersten mal verstanden)

Habe nach Nachfrage diese im Fachgespräch grafisch neu aufzeichnet. Und diesbezüglich weitere Nachfragen (korrekt) beantwortet.

Das einzige wo ich mich wirklich blöd angestellt habe war als sie mich nach weiteren Vorgehensmodellen gefragt haben. In diesem Moment ist mir leider nichts eingefallen. Ach und ich konnte Hashing nicht (gut genug) erklären.

 

Darf ich fragen wie die Prüfer auf das Hashing Thema gekommen sind? Welches Projekt hast du vorgestellt ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb OpenWorld:

Darf ich fragen wie die Prüfer auf das Hashing Thema gekommen sind? Welches Projekt hast du vorgestellt ??

Ein Datensicherungsthema, ich hab AES Verschlüsselung erwähnt und diesbezüglich auch was sagen können, danach kam er halt zum Thema Hashing und ich stand da blöd rum bzw. hab ehrlicherweise gesagt das ich da nicht ins Detail gehen kann. Mein Ausbildungsbetrieb will mir übrigens ein Zeungis im Bereich 1-2 (eher 1) geben, denke damit könnte ich in zukunft etwas punkten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb M Kreis:

Feier Dich - Du hast bestanden

Es ist zwar "nur" eine 4, aber wenn man die Punktzahlen von vielen hier im Forum liest, solltest Du froh sein, Deinen Berufsabschluss zu haben - ich denke, da wird es dieses Mal viele geben, die das nicht schaffen

Was mich fast mehr aufregt ist, das ich 66 Punkte habe und somit 1 Punkt zur 3 fehlt. Ich verstehe nicht wie man zu mindestens aus Menschlichkeit nicht diesen einen Punkt mehr gibt. Nun wird überall "a u s r e i c h e n d" stehen 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

Zitat

Was mich fast mehr aufregt ist, das ich 66 Punkte habe und somit 1 Punkt zur 3 fehlt. Ich verstehe nicht wie man zu mindestens aus Menschlichkeit nicht diesen einen Punkt mehr gibt. 

Prüfer haben eben nun mal strenge Vorgaben und können nicht einfach Punkte "verschenken". Vermutlich waren die Prüfer bereits großzügig zu dir und haben versucht dir möglichst viele Punkte zu geben. Dennoch hat es eben halt am Ende leider nicht gereicht, auch wenn es sehr knapp ist.

Zum Rest haben die anderen bereits alles gesagt. Du hast Bestanden. Das ist erstmals das wichtigste. Mit Berufserfahrung sind Noten ohnehin nicht mehr so relevant.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Chief Wiggum:

Aus Menschlichkeit? Wo fängt das an, wo hört das auf? Soll jemand, der eine 6 geschrieben hat, gleich mal eine 1 bekommen, weil es ja ansonsten unmenschlich wäre?

Nope, aber wenn jemand so knapp an der nächsten Note ist wie ich, da denke ich könnte man das machen. Vorallem wenn man sich die anderen Noten anschaut würde ich behaupten das ich kein 4er Prüfling bin und trotzdem steht nun wegen einem Punkt überall die hässliche 4.

Leider werden viele Unternehmen als erstes auf das Gesamtergebnis und ggf. aus diesem Grund aussortieren.

bearbeitet von PepeFrog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb PepeFrog:

aber wenn jemand so knapp an der nächsten Note ist wie ich, da denke ich könnte man das machen.

Und? Wieviele Augen wurden bereits zugedrückt um das aktuelle Ergebnis zu erreichen?

Deine Argumentation macht jegliche Prüfung hinfällig, da man aus Mitleid jeden bestehen lassen müsste... aus Mitleid auch nicht mit einer schlechten Note und da wir schon mal dabei sind brauchen alle Prüflinge aus Mitleid auch eine gute Note... oder gleich doch eine sehr gute Note?

Du verlangst für dich eine Einzelfall-Gnadenentscheidung. Warum dann nicht gleich für alle Prüflinge.

Noch besser: schaffen wir die Prüfung aus Mitleid mit den armen schuftenden Azubis gleich ab. Gibt es keinen Prüfungsstress...

 

 

 

Sorry, ja, ich überspitze... aber die Prüfer haben genügend Fingerspitzengefühl und Erfahrung, um gerecht bewerten zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer mit der Ruhe, ich wollte hier niemanden triggern.

Ich finde es einfach nur schade das mein PA keine richtige Erklärung abgegeben hat wie es denn nun dazu kam, ich musste das Ergebnis einfach akzeptieren weil mir bereits das Zeugnis in die Hand gedrückt wurde und ich erstmal positiv geflasht war.

Ich habe mir echt die Mühe geben und die Präsentation oft geübt und deswegen sowas nicht erwartet.

bearbeitet von PepeFrog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz mal mein Senf dazu:

- eine bestandene Prüfung kann nur beim Nachweis formaler Fehler wiederholt werden. Gegen eine Benotung hat ein Prüfling keinerlei Chance da der PA paritätisch eine Entscheidung getroffen hat

- "Knapp an der nächsten Note" ... ich kenne das so, dass unsere PAs sich dessen absolut bewusst sind und in solchen Fällen meist lange debatieren, ob die gebrachte Leistung im Sinne des Wortes "Ausreichend" oder "Befriedigend" war ( bzw. angepasst an die Situation ).

Da man Dir diese grenzwertige Punktzahl gegeben hat war der PA der Meinung, dass mehr nicht drin war.

Bitte bedenke, dass bei der Präsi und dem FG auch Dinge bewertet werden, die Du nicht bewusst mitbekommst. Hierzu gehören die Überzeugungsfähigkeit, meist gemessen an Wortwahl, Sprache, Verständlichkeit oder auch Füllworte. Sowas bekommst Du selbst in der Regel nicht mit und in der Prüfungssituation bist Du immer anders als vor Kumpels ...

Augen zu und durch, nach dem ersten Job schaut sich niemand mehr die Note an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb PepeFrog:

Vorallem wenn man sich die anderen Noten anschaut würde ich behaupten das ich kein 4er Prüfling bin und trotzdem steht nun wegen einem Punkt überall die hässliche 4.

Leider werden viele Unternehmen als erstes auf das Gesamtergebnis und ggf. aus diesem Grund aussortieren.

auch hier nochmal aus dem Gewürzregal:

wir dürfen nur bewerten, was wir sehen. Die Noten der Schule kennen wir zwar, aber die dürfen gar nicht mit einfliessen ;)

Wenn ein Unternehmen soooo spiessig ist und hier auf die Note schaut dann würde ich die Finger davon lassen. Ich hinterfrage den Bewerber im Zweifel, was da denn los war, aber als Prüfer kenne ich die Umstände auch besser als ein Durchschnittspersonaler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb PepeFrog:

 Vorallem wenn man sich die anderen Noten anschaut würde ich behaupten das ich kein 4er Prüfling bin und trotzdem steht nun wegen einem Punkt überall die hässliche 4.

Leider werden viele Unternehmen als erstes auf das Gesamtergebnis und ggf. aus diesem Grund aussortieren.

Ich nehme mal mein Beispiel die Noten in den Prüfungsteilen haben bei mir ziemlich variiert. Die einzelnen Teile  lagen zwischen 33 und 98 Punkten. Als ich die Prüfungszeugnis in der Personalabteilung vorgelegt habe, sagte die Personalerin "Schade, aber ist halt so." Ich stand da auch zwischen zwei Noten.

Dein IHK Zeugnis hat nur Anfangs eine Bedeutung. Es wird nach und nach unwichtiger. Du kannst froh sein alle Notenteil nah beieinander zu haben, da werden wahrscheinlich auch keine Nachfragen kommen. 

Nach 2 Jahren Berufserfahrung hatte ich mir einen neuen Job gesucht und das einreichen des IHK Zeugnis war nur eine Formalität. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb PepeFrog:

aber es bestand noch die Möglichkeit auf eine 2 zu kommen.

...mit 89 Punkten in Teil A, da muss dann aber auch fast alles zusammenpassen. Und du bist dir da so sicher gewesen?

Mache mir auch keine Illusionen, dass ich morgen mit Gesamtnote 1 aus der Sache herausgehe. 96 Punkte betrachte ich ebenso wenig als realistische Möglichkeit auf eine bessere Note, wie deine 89. Hat eher etwas von Träumerei..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Visar:

...mit 89 Punkten in Teil A, da muss dann aber auch fast alles zusammenpassen. Und du bist dir da so sicher gewesen?

Mache mir auch keine Illusionen, dass ich morgen mit Gesamtnote 1 aus der Sache herausgehe. 96 Punkte betrachte ich ebenso wenig als realistische Möglichkeit auf eine bessere Note, wie deine 89. Hat eher etwas von Träumerei..

Ich meinte nur das die Möglichkeit da war, ich bin eher davon ausgegangen das ich aufjedenfall eine 3 schaffe und dann kam halt dieser Schocker. War das eigentlich ein Fehler von mir das ich nicht direkt nachgefragt habe wieso weshalb warum? 

Nach Zeugnisausgabe habe ich nur noch Fragen bzgl. meiner Zukunft beantwortet aber ich denke das war eher aus persönlichem Interesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

War das eigentlich ein Fehler von mir das ich nicht direkt nachgefragt habe wieso weshalb warum? 

Nein. Wie schon hier in diesem Thread bereits geschrieben wurde, kannst du nach Abschluss der Prüfung Einsichtnahme in die Prüfungsunterlagen anfordern. 

Direkt nach der Prüfung mit dem PA über die Bewertung zu diskutieren ist unter anderem deshalb nicht möglich, weil du nicht der einzigste Prüfling an diesem Tag bist und der Prüfungstag von der IHK exakt geplant ist. Wäre sonst echt mies für die Prüflinge, die ohnehin unter Prüfungsangst leiden, das diese extra aufgrund von Verzögerungen noch warten müssten... 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb PepeFrog:

War das eigentlich ein Fehler von mir das ich nicht direkt nachgefragt habe wieso weshalb warum? 

Na heißt halt nur, dass du den Grund nie herausfinden wirst, wenn du nicht ein Mitgleid des Prüfungsausschusses kennst.

ETA: Grad Beitrag über mir gelesen, dass das so nicht stimmt.

Ich bin Dienstag dran und hab echt Bammel. Mündlich ist so gar nicht meine Stärke, Sachen definieren erst recht nicht (Fachgespräch wird lustig...). Hab ein Glück ein ziemliches Pölsterchen aus der schriftlichen, aber fürchte irgendwie trotzdem ich werde es ziemlich verkacken.

bearbeitet von Hohlkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Hohlkopf:

Na heißt halt nur, dass du den Grund nie herausfinden wirst, wenn du nicht ein Mitgleid des Prüfungsausschusses kennst.

ETA: Grad Beitrag über mir gelesen, dass das so nicht stimmt.

Ich bin Dienstag dran und hab echt Bammel. Mündlich ist so gar nicht meine Stärke, Sachen definieren erst recht nicht (Fachgespräch wird lustig...). Hab ein Glück ein ziemliches Pölsterchen aus der schriftlichen, aber fürchte irgendwie trotzdem ich werde es ziemlich verkacken.

Ich kann dir nur empfehlen: das du bzgl. deines Themas, vorallem Fachbegriffe die du erwähnst, alles ausführlich erklären kannst. Außerdem am besten nochmal alles möglich zum Projektmanagement lernen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb PepeFrog:

Ich kann dir nur empfehlen: das du bzgl. deines Themas, vorallem Fachbegriffe die du erwähnst, alles ausführlich erklären kannst. Außerdem am besten nochmal alles möglich zum Projektmanagement lernen. 

Ja, Liste mit Fachbegriffen und wahrscheinlichen Fragen habe ich parat. Müssen nur noch in meinen Kopf und dann auch parat sein - hab leider eine sehr technische Doku abgegeben (weil auch recht technisches Projekt) und die können mir von CSRF bis JEE mit so ziemlich allem kommen.

Projektmanagement habe ich die üblichen Basics glaube ich ganz gut drauf. Hoffe ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung