Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Tag Leute! 

Nach einem abgebrochenem Geisteswissenschaftlichem Studium (habe mich langfristig nicht in dieser Branche gesehen), beginne ich nun in 4 Wochen eine Ausbildung zum Informatikkaufmann. 

Nun zu meiner Frage: kann man sich schon mal vorbereiten? Ich habe schon viel zu dem Thema gelesen, wüsste schon ein paar Sachen. Mir gehts aber bei diesem Thread darum, von Leuten aus dem Fach z.B. Tipps zu bekommen. Also wenn jemand hier auch einfach mal nur aus seinem Berufsalltag etwas schreiben möchte, fände ich das schon interessant (gibts ja öfter Threads mit, habe ich bereits gelesen)

 

Also schreibt hier ruhig alles hin, was euch zu dieser Thematik einfällt. 

 

Freue mich schon auf die Rückmeldungen

 

Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brauchst Du nicht.

Wenn du einen vernünftigen Betrieb hast, nehmen sie Dich da an die Hand, erklären Dir, was das für'n Laden istund was du die nächsten zwei bis drei Jahre da vor Dir hast. Je nach Größe gibt's eine Einführungsveranstaltung (mit anderen Azubis) oder du gehst mit (d)einem Ausbilder ins Tagesgeschäft. Über die Schulter gucken, erklärt bekommen und nachmachen...

Viel Spaß 

FO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.7.2019 um 15:39 schrieb Listener:

Bereite dich nicht großartig vor. Die Ausbildung ist zum Lernen da.

Auch wenn ich genau das immer wieder hier lese, sehe ich das anders. Vorbereitung zeigt auch Motivation und Spaß am Thema. Sowas zu zeigen ist in der Probezeit und darüber hinaus sicherlich keine falsche Entscheidung. Außerdem wirst du dein Leben lang immer wieder ohne betrieblichen Hintergrund lernen. Da kann man nicht früh genug mit anfangen. Ich fand damals die OpenBooks von Galileo nicht schlecht als Einstieg. Allerdings bin ich kein Kaufmann. Als Ausbilder kann ich dir aber ganz unabhängig sagen: Wenn ein Azubi schon ein paar Grundkenntnisse hat, hat mich das immer gefreut. Außerdem gibt dir das Sicherheit beim Start ins Berufsleben. Vielleicht bieten sich div. Office-Kurse an, damit da alles sattelfest ist? Ansonsten schadet es nicht, sich mal mit den Grundzügen des Computer-Systems vertraut zu machen. 

Einen guten Start ins Berufsleben! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung