Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich habe eine Umschulung zum FISI 2018 erfolgreich abgeschlossen. Ich arbeite zur zeit in IT-Helpdesk. Möchte diesen Job nicht meinen ganzen leben machen und mich weiterbilden. Wie wird man Administrator oder wie seiht ihr Administrator geworden ?

 

Bin gespannt auf eure antworten.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin bei uns im Unternehmen mit meinem Kollegen zusammen für beides zuständig. Also wir machen alles was im IT Bereich anfällt Helpdesk sowieso Administration.

Ich bin dazu gekommen indem ich 2016 eine Ausbildung als FISI begonnen habe und diese jetzt im Sommer beendet habe. Im Laufe der Ausbildung habe ich mir selber und mein Kollege(mein Ausbilder) eben diese Dinge wie Administration und Helpdesk beigebracht.

 

Gibt es denn in deinem aktuellen Betrieb keine Möglichkeit diesen Posten zu bekommen oder Aufgaben in die Richtung dir mal von deinen Kollegen zeigen zu lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo danke für eure Erfahrungen und Tipps. Leider sind bei uns alle stellen besetzt und wir machen reinen Helpdesk aufgaben. 

Wenn mann weiter Erfahrungen lesen könnte, dann her damit :) 

 

bearbeitet von arikus77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wofür willst du denn der Administrator sein?

Generalist, DER eine Admin eines Unternehmens. Oder spezialisiert auf bestimmte Dienste/Dienstgruppen/Betriebssysteme/...? 

Ich habe noch keine 2 Firmen gefunden, in denen alle Aufgaben des Administrators identisch waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du nur reagieren, wie aktuell im Support auch, oder willst du "designen"?

Was stellst du dir vor? Linux- oder Windows-Admin? In welches Gebiet willst du, Infrastruktur, Communication oder Security?

"Der" Admin ist nicht existent.. Ich rate dir dich wirklich zu spezialisieren, sonst endest du evtl zwar als "Admin", aber nur als einer der reagiert und das ist ziemlich langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  1. Du musst wissen was du willst. Spezialist? In-House IT? Consulting - sprich Admin beim Kunden?
  2. Mädchen für alles oder spezialisiert auf Themengebiete?
  3. Welches OS - Linux, Windows, zOS? Oder was ganz anderes - Netzwerk oder Firewalladmin? Proxy? ITSB?
  4. Sondiere den Markt. Schau was es gibt, was dich anspricht, was zu deinen Kentnissen passt.
  5. Geh auf Messen, Veranstaltungen, Meetings. Knüpfe Kontakte und komm in Gespräch
  6. Bewirb dich und führe Gespräche. Jedes Vorstellungsgespräch ist gut und gibt dir Sicherheit, selbst wenn man Ende kein Vertragsangebot steht.

Und das sind bei weitem noch nicht alle Fragen, die man sich stellen kann und vielleicht auch sollte.
Schlussendlich musst du glücklich werden und wissen, was du willst. Das ist das wichtigste.
Wieviel von deinen Wünschen dir die Unternehmen erfüllen können, weiß man wirklich erst, wenn man den Job macht.

bearbeitet von mylurid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.7.2019 um 09:54 schrieb mylurid:
  1. Du musst wissen was du willst. Spezialist? In-House IT? Consulting - sprich Admin beim Kunden?
  2. ........

Ich finde nicht dass man das wissen muss.
Anders gesagt glaube ich nicht dass man das ohne die nötige Erfahrung überhaupt wissen kann.
Ich dachte früher ich werde Linux Admin, bis ich dann mit Windows + Linux arbeiten durfte und mich schlussendlich für Windows entschieden habe. 
Das war unter anderem der Grund warum ich eine "Mädchen-für-alle" Stelle am Anfang für recht sinnvoll halte.
so sieht man von allem etwas und kann sich anschließend festlegen. Ist aber nur meine Meinung zu dem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Nopp:

Ich finde nicht dass man das wissen muss.
Anders gesagt glaube ich nicht dass man das ohne die nötige Erfahrung überhaupt wissen kann.
Ich dachte früher ich werde Linux Admin, bis ich dann mit Windows + Linux arbeiten durfte und mich schlussendlich für Windows entschieden habe. 
Das war unter anderem der Grund warum ich eine "Mädchen-für-alle" Stelle am Anfang für recht sinnvoll halte.
so sieht man von allem etwas und kann sich anschließend festlegen. Ist aber nur meine Meinung zu dem Thema.

Kann ich mich dir nur anschließen wollte mich auch zuerst auf Linux spezialisieren aber habe mich dann auch für Windows entschieden. Ich bin derzeit aber auch noch in der "Mädchen-für-alle" Stelle war ich auch nie böse drüber wenn man quasi alles machen muss lernt man auch vieles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb mylurid:

Wenn man nicht weiß, was man will, sollte man wenigstens wissen, was man nicht will. 😉

Ist doch auch schwierig. Manche Dinge kennt man doch überhaupt nicht. :) 
Ohne es probiert zu haben weiß man nicht ob man es will/nicht will.

Ausgenommen sind gewisse Extreme wie Apple-Support :P 
Das will man nicht.

bearbeitet von Nopp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man überhaupt keine Ahnung von nichts hat, weil man nichts kennt oder nicht kennen will, dann darf ich mich auch nicht beschweren.
IMHO sollte jeder eine grobe Vorstellung von dem haben, wie man jetzt oder in naher Zukunft seine Brötchen verdienen will und die Weichen entsprechend stellen. Das endet sonst nur in Frust.

Und anscheinend weiß der TO ziemlich genau, was er nicht will: Ewig im Helpdesk arbeiten.
 

vor einer Stunde schrieb Nopp:

Manche Dinge kennt man doch überhaupt nicht. :) 
Ohne es probiert zu haben weiß man nicht ob man es will/nicht will.

Manche Dinge muss ich nicht probiert haben, um zu wissen, dass ich sie nicht will (z.B. Drogen, Diskussionsrunden über die Ausrottung des Nasenbären in Südamerika oder Schlagerkonzerte)
 

bearbeitet von mylurid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung