Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

habe mein Ausbildungszeugnis von meinem Betrieb bekommen. Und wollte einmal euch fragen wie Ihr das Zeugnis findet. Für mich persönlich hört es sich nicht so gut an immer dieses : "stets" :(

Hier der komplette Ausschnitt davor waren nur meine Tätigkeiten

 

Herr XXX zeichnete sich stets durch seine überaus motivierte und engagierte Arbeitsbereitschaft aus. Er war stets am Erlernen neuer Technologien sehr interessiert. Aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe und seiner sehr guten Analysefähigkeiten arbeitete er sich innerhalb kürzester Zeit selbstständig in neue Lern- und Aufgabengebiete ein. Dank seiner äußerst zuverlässigen, effizienten und sorgfältigen Arbeitsweise erledigte er die ihm übertragen Aufgaben immer zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sein Arbeitsstil war sehr service- und dienstleistungsorientiert. Auch bei gesteigerten Anforderungen waren seine Arbeitsergebnisse stets von sehr guter Qualität.

Wegen seiner freundlichen und hilfsbereiten Art war Herr XXX allseits sehr anerkannt und geschätzt. Die Zusammenarbeit mit ihm gestaltete sich aufgrund seiner hohen fachlichen und sozialen Kompetenz immer sehr angenehm. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen sowie Geschäftspartner war jederzeit vorbildlich.

Herr XXX hat seine Prüfung […] vor der IHK […] erfolgreich bestanden. Wir übernehmen ihn nahtlos in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und freuen und auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich mag dein Zeugnis nicht. Da kann man nichts meckern ;) 

Ja, 2x "stets" gleich am Anfang. Ein Synonym wäre sprachlich schicker. Aber der Allzeit-Arbeitszeugnis-Superstlativ für die 1 ist immer vorhanden.

vor 12 Minuten schrieb Max112:

die ihm übertragen Aufgaben

bei einem Azubi okay.

 

Wichtigster Satz:

vor 12 Minuten schrieb Max112:

Wir übernehmen ihn nahtlos in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und freuen und auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit.

👍

bearbeitet von allesweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb allesweg:

Da kann ich selbst mit größter Anstrengung keine 2 erkennen. Vielleicht gerade so eine 1-

Vielen Dank :)

vor 9 Minuten schrieb allesweg:

ich mag dein Zeugnis nicht. Da kann man nichts meckern ;) 

Du magst es im Sinne von der Sprachlichkeit nicht, nehme ich an :D Ich glaube da war leider kein Sprachwissenschaftler dran :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb allesweg:

Da kann ich selbst mit größter Anstrengung keine 2 erkennen. Vielleicht gerade so eine 1-

schliesse mich an. Wenn das keine -1- wäre hätte man Dich nicht unbefristet eingestellt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Max112:

Wir übernehmen ihn nahtlos in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und freuen und auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit.

"... Arbeitsverhältnis und freuen und auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit."

Hier hätte ich ein "uns" erwartet, steht dieser Satz wirklich so 1:1 im Zeugnis oder ist das beim abtippen passiert?

Ansonsten wie die anderen schon geschrieben haben, ein sehr gutes Ausbildungszeugnis, Glückwunsch! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Max112:

Arbeitsverhältnis und freuen und auf

ARGH! Das las sich so gut - da ist dieser Tippfehler untergegangen. Hoffentlich nur beim Abtippen passiert? Sehr aufmerksam @JustALurker

vor 4 Stunden schrieb Max112:

Du magst es im Sinne von der Sprachlichkeit nicht, nehme ich an

 

Nein. Ich bin ein von Grund auf bösartiger Arbeitszeugnisleser und will nur das Schlechte raus lesen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb JustALurker:

"... Arbeitsverhältnis und freuen und auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit."

Hier hätte ich ein "uns" erwartet, steht dieser Satz wirklich so 1:1 im Zeugnis oder ist das beim abtippen passiert?

Ansonsten wie die anderen schon geschrieben haben, ein sehr gutes Ausbildungszeugnis, Glückwunsch! :)

Vielen Dank. Das war wirklich von mir ein Tippfehler :) 

 

vor 1 Minute schrieb allesweg:

ARGH! Das las sich so gut - da ist dieser Tippfehler untergegangen. Hoffentlich nur beim Abtippen passiert? Sehr aufmerksam @JustALurker

 

Nein. Ich bin ein von Grund auf bösartiger Arbeitszeugnisleser und will nur das Schlechte raus lesen! 

:D Ich glaube da ist die Personalabteilung eine Passende Abteilung für dich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Max112:

Ich glaube da ist die Personalabteilung eine Passende Abteilung für dich

Jetzt werden Sie hier mal bitte nicht persönlich, ja?!

 

 

BTT: unbefristete Übernahme mit oder ohne Probezeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Gerade eben schrieb Max112:

Habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag bekommen ohne Probezeit.

SO muss das sein. Ein (sehr) gutes Arbeitszeugnis und unbefristete Übernahme ohne Probezeit. Liebe Ausbildungsbetriebe nehmt euch ein Beispiel daran!

 

Wobei lief es bei dir nicht rund? Schlechter Abschluss? Schlechtes Gehalt? Du bist ein atypischer Neu-Forenbewohner. Das ist bei dir zu perfekt um wahr zu sein ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb allesweg:

 

SO muss das sein. Ein (sehr) gutes Arbeitszeugnis und unbefristete Übernahme ohne Probezeit. Liebe Ausbildungsbetriebe nehmt euch ein Beispiel daran!

 

Wobei lief es bei dir nicht rund? Schlechter Abschluss? Schlechtes Gehalt? Du bist ein atypischer Neu-Forenbewohner. Das ist bei dir zu perfekt um wahr zu sein ;) 

Habe einen sehr guten Abschluss geschafft 1,6. Nicht rund lief es bei mir mit dem Gehalt. Wenn ich mir so die Gehälter laut Forum für NRW angucke verdiene ich nicht gut, die Firma ist nicht klein mit 3000 Arbeitnehmer. Aber mir Persönlich ist jetzt erstmal die Berufserfahrung wichtig.

bearbeitet von Max112

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.7.2019 um 09:55 schrieb Max112:

 Er war stets am Erlernen neuer Technologien sehr interessiert. 

Interessiert, aber mit Erfolg anwenden konntest Du sie nicht?! 

Am 24.7.2019 um 09:55 schrieb Max112:

Aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe und seiner sehr guten Analysefähigkeiten arbeitete er sich innerhalb kürzester Zeit selbstständig in neue Lern- und Aufgabengebiete ein. 

Auch hier fehlen wieder die Erfolge. 

Der Rest klingt ganz gut, weshalb ich mal vermute, dass das kein böser Wille war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung