Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am 10.8.2019 um 00:52 schrieb Devanther123:

Ich denke der FIAE ist eben kein kaufmännischer Beruf und hat mit BWL wenig zu tun...

Du kannst gerne denken was du willst, ändert aber nichts an der Tatsache das es eben ein kaufmännischer Beruf ist mit einem entsprechenden Anteil an kaufmännischen Themen in der Berufsschule und wenn man einen guten Betrieb hat auch im Betrieb.

Ansonsten was Chief sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wiederholst hier all deine Fragen aus deinen früheren Threads. Ich empfehle dir, deine selbst gestarteten Threads nochmals durchzulesen.

Kleiner Service: hier findest du sie: https://www.fachinformatiker.de/profile/97359-devanther123/content/?type=forums_topic&change_section=1

 

Und da als nächstes die Frage kommt, wie schwer die Prüfung ist: wenn man vorbereitet ist und nicht alles nach kürzester Zeit wieder vergisst, ist sie nicht schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Albi:

Du kannst gerne denken was du willst, ändert aber nichts an der Tatsache das es eben ein kaufmännischer Beruf ist mit einem entsprechenden Anteil an kaufmännischen Themen in der Berufsschule und wenn man einen guten Betrieb hat auch im Betrieb.

Das ist doch nicht wahr. Man benötigt nur Python und Java ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich befinde mich nun seit 9 Monaten in einer Umschulung zum Anwendungsentwickler und kann dir sagen, wirtschaftliche Themen kommen jedenfalls auf dich zu. Projektmanagement und Angebotskalkulation, sowie Beschaffungswesen waren bisher Themen, die ich gelernt habe. Diese gingen aber bisher nur circa 2 Wochen jeweils. Ob da noch was kommt, dass ich nicht sagen, aber denke mal schon. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss für meinen Teil sagen, ich hatte durch meine Vorkenntnisse aus der HöHa (Fachabi im wirtschaftlichen Bereich) deutliche Vorteile gegenüber den Klassenkameraden die mit BWL/VWL vorher nichts zu tun hatten. Wir hatten dennoch einen guten Lehrer, der sehr gut erklären konnte also dementsprechend hätten die Kollegen alle keine Schwierigkeiten gehabt wenn Sie denn immer da waren und mitgemacht haben. Das wird bei dir genauso der Fall sein, wirklich gelernt habe ich nur für die Abschlussprüfungen und ein wenig für die Zwischenprüfung. Lass das einfach alles auf dich zukommen, der Inhalt ist weder viel noch komplex/abstrakt.

Und zu deinen restlichen Fragen, es gibt erstmal nicht DEN FiAE, der genau das und das macht und können muss. Weiterhin ist es eine Sache der Firma, WAS und WIE die dir das beibringen wollen und WOMIT die arbeiten. Wenn die eine Firma mit Java arbeitet kann schon die Nachbarfirma ausschließlich mit C++ arbeiten.

Du hast schon Vorteile durch deine Programmierkenntnisse bei einer Ausbildungsplatzsuche, jetzt musst du diese nun noch gut verkaufen können. Viel Erfolg bei der Suche, wenn du überhaupt suchst ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Ja, man findet zur Ausbildung oder Beruf auch nicht soooo viele Informationen.

Öhm doch! Sogar eine ganze Menge! Hier ein paar Beispiele:

Ansonsten mach doch einfach ein Praktikum bei einem Betrieb? Zum Rest haben die anderen bereits alles gesagt. 

Sorry aber von deinen Fragestellungen her und von deinen bisherigen Threads lässt sich nichts gutes erahnen. Wenn du uns nicht trollst, dann schau dir die oben genannten Links an und schau nach einem Betrieb für ein Praktikum. Dann weißt du später mehr, ob der Beruf dir taugt oder nicht.

Edit: Oder wir machen es andersrum! Erzähl uns doch mal, was du genau willst bzw. was deine Interessen und Stärken sind. Eventuell können wir dir dann eine entsprechende Empfehlung für ein Studium oder Ausbildung machen. 

bearbeitet von Exception

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.8.2019 um 00:11 schrieb Devanther123:

Was lernt man während der Ausbildung außerhalb Softwareentwicklung?

Ich vermute Du siehst hier das "Big Picture" nicht. Während einer Ausbildung (Betrieb/Umschulung mit Praktikum) wirst Du in die betrieblichen Abläufe mit eingebunden, d.h. je nach Umfeld hast Du Kontakt zu "Sales", zum "Customer", stimmst dich mit dem "Support" und den "Developern" ab, besprichst dich mit "Legal", "Finance", "Controlling" usw. usf. 

Diese Erfahrung ist niemals durch ein Selbststudium zu ersetzen. Ich jedenfalls würde mich schwer tun, so jemanden einzustellen. 

Ich habe mir die alten Threads nicht durchgelesen, vermutlich ist es da aber auch schon einmal angesprochen worden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Spaß am logischen Denken, ob Softwareentwicklung oder Mathe.

Ich will nichts machen, wo man nur auswendig lernen muss...

Ich will ja auch nicht als FIAE genommen werden sondern erstmal für ne Ausbildung zum FIAE angenommen werden.

bearbeitet von Devanther123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Devanther123:

Ich will ja auch nicht als FIAE genommen werden sondern erstmal für ne Ausbildung zum FIAE angenommen werden.

Sorry, aber du wirst immer unglaubwürdiger. Ich dachte eine Ausbilung kommt für dich nicht in Frage?

Zitat

ich würde gerne den Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (FIAE) mir alleine beibringen.
Da ich in einem anderen Beruf arbeite, kann ich diese Interessen leider beruflich nicht
verwirklichen, deswegen will ich es mir jetzt alleine beibringen!

https://www.fachinformatiker.de/topic/155741-wie-fiae-alleine-lernen/

Ich sag mal so: alles notwendige wurde gesagt und geschrieben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung