Jump to content

Apple für die Schule/studium

Empfohlene Beiträge

Servus zusammen,

ich wollte euch mal fragen was ihr von einem IPad Pro 11 oder einem MacBook Pro für Schule oder Studium haltet.

Ich brauche etwas wo ich Sachen mitschreiben kann und evtl auch Präsentationen erstellen kann oder Dokumente bearbeiten.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PSA: Diese Frage könnte eine weitere Version des Glaubenskrieges zwischen Apfeljüngern, Pinguinzüchtern und Fensterguggern werden.

 

Was hast du sonst so? Smartphone, Standgerät daheim, ... 

Welches Budget?

Welche sonstige Anforderungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er fragt ob tablet oder Notebook... obs jetzt nen Apfel ist oder android oder windoof ist doch erstmal egal.

Ich würde das Notebook (MacBook) nehmen, allein wegen der vorhandenen Tastatur. (und du versperrst dir nicht einen Teil deines Displays wenn du was eintippen willst.
Du brauchst aber evtl. nen Adapter (beim ipad definitiv, beim macbook musst du mal schauen ob es nen VGA, DVI oder HDMI anschluss gibt) um das Gerät an einem Projektor / Beamer whatever anzuschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

für die Ausbildung braucht man nicht zwingend ein Notebook oder Tablet.

Fürs Studium kann sowas sehr interessant werden, da man häufig sehr viele Skripte erhält und man diese digital besser verwalten und aufbewahren kann. Auserdem setzen derzeit die ganzen Hochschul / Uni Bibliotheken auf eBooks. Bereits jetzt gibt es in den Bibliotheken mehr eBooks als richtige Bücher.

Der Rest ist vom jeweiligen Studiengang bzw. von der Anwendung abhängig.

Ob es nun ein Apple, ein Microsoft oder ein Gerät von XY sein muss, muss jeder für sich selbst entscheiden. Man nutze das, womit man am besten arbeiten kann. Heutzutage kann man mit jedem Gerät / Betriebsystem alle Anwendungsfälle realisieren.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

 

Ich habe eine kurze Zeit studiert und im Studium hat mir mein Surface sehr geholfen! Ich hatte mir ein gutes, gebrauchtes Surface 3 gekauft. Mit dem Surface  Pen kannst du super mitschreiben, ist fast wie auf einem echten Notizblock :) Also ich würde dir ein Surface empfehlen, die anderen Geräte sind aber bestimmt auch nicht verkehrt, habe da keine Erfahrungen.

Aktuell überlege ich mir sogar, mir wieder ein Surface für meine Ausbildung zuzulegen, mal schauen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergiss d. Ipad (meiner Meinung nach). Einige Anwendungen die du an der zb TH Deggendorf benötigst gehen auf dem Ipad nicht. (selber erfahren)

Nimm einfach nen Laptop oder Surface. Reicht locker aus. Es hat bisher noch keinen Grund gegeben sich nen teueren macbook pro zu kaufen statt nen einfachen 800€ Laptop.

(Dieser Text stammt nicht von einem Apple Hater. Ich habe selbst einen Ipad Pro und nen MacBook Pro. Die verwende ich an der TH. Mein Fazit nach 2 Semester -> Guten Surface o. nen guten Windoof Laptop hätte locker ausgereicht und sogar weniger Stress)

bearbeitet von Zaroc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke

Also aktuell habe ich ein Android Smartphone was demnächst für ein IPhone 11 Pro weichen wird und da ich zuhause alles aktuell auf Apple umstellen will würde ich eher zu einem Apfelgerät tendieren. Budget ist unendlich :D. IPad habe ich schon eins daheim, soll aber für ein besseres weiches. Deswegen die frage wegen Erfahrungen und empfehlungen mit Applegeräten. 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es unbedingt ein Apfel sein sollte, dann ein MacBook o Macbook Pro. Dir wird ein Ipad nicht viel im Unterricht (je nach Studiengang ich gehe jetzt von Informatik aus) helfen, da bestimmte Anwendungen einfach bei einem Ipad nicht existieren.

Rein vom Budget und Anwendungen würde ich ein Windoof Laptop/Surface nehmen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Rein vom Budget und Anwendungen würde ich ein Windoof Laptop/Surface nehmen.

Naja, also ein Surface ist auch nicht gerade günstiger als ein Macbook.....

Abgesehen davon erhält man beim Macbook das Betriebsystem und zahlreiche Software z.B. die Office Suite (Pages, Keynote usw.) komplett kostenlos. Und die Apple Produkte halten sehr lange. 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Skripte sind Digital an der TH-Deggendorf bzw. bei mir waren alle Digital (PDF).

Ansonsten kannst du mit jeden beliebigen Smartphone Apps downloaden die Papiere zu PDF umwandeln 😮 it's magic

Cloud kannst du auch mit x-beliebigen Gerät verwenden. An der TH kannst du jederzeit deine Skripte online downloaden und kriegst sogar einen owncloud acc..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ein (beginnender) Obstjünger.

Wie willst du mitschreiben? Touch bzw. mit nem Pen? Oder Tastatur?

Sind alle Anwendungen, die du brauchen wirst, auf beiden Endgeräten verfügbar oder fällt dadurch die Entscheidung?

Gewicht?

Akkulaufzeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde gerne sowohl als auch mitschreiben wobei mit dem Pen nur ein nettes extra wäre. Akku sollte ohne Probleme den ganzen Tag halten. Naja er sollte nicht unbedingt 1ne Tonne wiegen :D. Und ja Surface habe ich kurz mit geliebäugelt aber Apple ist mir doch Lieber. Ja die programme die ich brauche gibt es alle auf IOS :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass es die auf iOS gibt. Aber: gibt es sie sowohl für MacBook als auch iPad?

Wie lange dauert der Tag? Ein Schultag dauert üblicherweise 8 Schulstunden zu je 45 Minuten = 6 h. Ein realer Tag 24 h. Was wird gemacht? Fullscreen Video benötigt mehr Power wie ein Textdokument tippen.

 

Wenn das Budget unendlich ist: wieso nicht beides?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde nie verstehen aus welchen Gründen sich Leute business-grade devices für Schule oder Studium anschaffen möchten.

Ist das nicht völlig überzogen? Denn ich meine.. eine simple Windows-Kiste tut es für die zwei, drei Jahre genauso. Darüber hinaus lässt sich dort wenigstens Linux als zusätzliches OS installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gibt es für beide.

Ein Tag = 12h. Also er sollte den ganzen Schultag überstehen und zuhause auch zum Lernen dann. Benötigt eher zum mitschreiben und lesen sowie googeln von Sachen. Also ich sage mal so, der typische Lerntag sollte damit abgedeckt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Visar:

Ich werde nie verstehen aus welchen Gründen sich Leute business-grade devices für Schule oder Studium anschaffen möchten.

Ist das nicht völlig überzogen? Denn ich meine.. eine simple Windows-Kiste tut es für die zwei, drei Jahre genauso. Darüber hinaus lässt sich dort wenigstens Linux als zusätzliches OS installieren.

Naja aus einem einfachem grund ..... Weil ich kann und Apple total feier.

Verstehe die frage überhaupt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb allesweg:

Schön, dass es die auf iOS gibt. Aber: gibt es sie sowohl für MacBook als auch iPad?

Wie lange dauert der Tag? Ein Schultag dauert üblicherweise 8 Schulstunden zu je 45 Minuten = 6 h. Ein realer Tag 24 h. Was wird gemacht? Fullscreen Video benötigt mehr Power wie ein Textdokument tippen.

 

Wenn das Budget unendlich ist: wieso nicht beides?

Wird so oder so beides gekauft aber welches ich für die Schule hernehme ist interessant. Deswegen die Frage was von den beiden Optionen ist für die Schule besser ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Visar:

Ich werde nie verstehen aus welchen Gründen sich Leute business-grade devices für Schule oder Studium anschaffen möchten.

Ist das nicht völlig überzogen? Denn ich meine.. eine simple Windows-Kiste tut es für die zwei, drei Jahre genauso. Darüber hinaus lässt sich dort wenigstens Linux als zusätzliches OS installieren.

Und wer braucht Linux auf einem Schul-Laptop? In meinen Augen ist ein iPad Pro / MacBook Pro kein Business-Gerät, sondern einfach nur ein Gerät für einen professionellen Anwender. Zudem bietet Apple im Education Bereich ganz klar das bessere Ökosystem, also im Bezug auf die Synchronisation zwischen den Geräten und einfach die allgemeine Bedienbarkeit. 

 

Im Business-Bereich würde ich als ITler ganz klar von Apple abraten, für Schule und Studium gibt es für mich nichts besseres.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb FinTheChat:

Und wer braucht Linux auf einem Schul-Laptop? In meinen Augen ist ein iPad Pro / MacBook Pro kein Business-Gerät, sondern einfach nur ein Gerät für einen professionellen Anwender. Zudem bietet Apple im Education Bereich ganz klar das bessere Ökosystem, also im Bezug auf die Synchronisation zwischen den Geräten und einfach die allgemeine Bedienbarkeit. 

 

Im Business-Bereich würde ich als ITler ganz klar von Apple abraten, für Schule und Studium gibt es für mich nichts besseres.

So sehe ich das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Anschütz:

Wird so oder so beides gekauft aber welches ich für die Schule hernehme ist interessant. Deswegen die Frage was von den beiden Optionen ist für die Schule besser ?

Dann ist es doch ganz einfach: probiere es aus. Eine Woche iPad, eine Woche MacBook - so lange wechseln, bis du dich entschieden hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung