Zum Inhalt springen
Gast Wief Chiggum

Lustige Kundengeschichten

Empfohlene Beiträge

Gast Wief Chiggum

Servus,

mich würden brennend Storys oder Lustige Begebenheiten mit Kunden Interessieren wie z.B.:

Kunde: "Ist dieser PC Windows geeignet ?"

oder

Kunde: "Mein Bildschirm Funktioniert nicht mehr"

Techniker: "Steckt das kabel ?"

Kunde: "Nein"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Drucker druckt "plötzlich" nicht mehr.

Haben Sie etwas in Ihrem Büro verändert ?

Nein, wir haben nur die Schreibtische umgestellt und Platz gemacht für einen neuen Kollegen, der morgen kommen soll. (Netzwerkkabel komplett abgeklemmt und Druck auf anderen Tisch gestellt).

------------------------

Hilfe, Hilfe, ich kann mich nicht anmelden (Terminalemulation)

Haben Sie eine Einstellung an Ihrem PC verändert ?

Nein, nur auf kyrillisches Tastaturlayout umgestellt, weil wir jetzt auch Kunden in Osteuropa anschreiben müssen.

-------------------------

Hilfe, Hilfe, Drucker druckt nicht (Matrix Nadeldrucker)

Haben Sie etwas am Drucker gemacht ?

Nein - (Nachtschicht hat Farbband rausgenommen und kein neues reingelegt).

---------------------------

Anruf beim Support: "Drucker ...rollt... nicht !".

Antwort vom Support "Wir können "Rollen drunter machen !"

Stillschweigen....

-----------------------------

Anruf beim Support "Der Drucker ist zu laut....."

Vorschlag vom Support: "Warum steht der Drucker nicht im Druckerraum ?"

Antwort: "Das geht nicht, dann muss ich ja aufstehen, um Papier zu wechseln".

Bearbeitet von tkreutz2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kunde: Ich habe den Toner vom Drucker getauscht, aber der Drucker zeigt immer noch an dass der Toner leer ist.

Ich stehe vor dem Drucker und nehme den Toner raus: Ja, der fühlt sich ziemlcih leer an.

Kunde: Achso... das ist der Toner? Ich hab das Andere getauscht *zeigt auf den Plastikbehälter für den Resttoner*

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anruf

U: "ich hab ein Problem mit meiner Maus, kannst mal kommen?"

*neue Maus mitnehm und zum User dackel*

U: "Da guck, Kabel kaputt" *zeigt aufs Bildschirmkabel*

Ich: *Augenbraue hochzieh* "..." *wie sag ich das nun diplomatisch?*

U: *zeigt auf lebende Maus in Mausefalle* "Die hat das Kabel angefressen!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Mein SAP wird mir im Taskmanager angezeigt und auch in der Taskbar, aber ich sehe es am Bildschirm nicht"

Übliches Prozedere, mal drauf schalten, neu starten, über Taskmanager abschießen, SAP wird aber in der Miniaturansicht der Taskbar angezeigt
Einmal quer durch die Firma später, erblicke ich einen Arbeitsplatz mit zwei Monitoren, wovon einer ausgeschaltet ist. Der zweite Monitor wurde 3 Wochen vorher von uns aufgestellt und angeschlossen, als der Kollege im Urlaub war.
*Monitor anschalt*
"Da ist das SAP ja" *grummel*
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

User ruft an:

U: Hallo, mein PC hat sich aufgehängt

Me: Haben Sie schonmal einen Neustart probiert?

U: Nein. Aber gute Idee, mache ich jetzt. 

nichtmal 2 sekunden später: So, hab ich jetzt, immernoch das selbe.

Me: Moment mal, so schnell ? Haben Sie den PC wirklich heruntergefahren und wieder hochgefahren?

U: Ja natürlich, habe unterm Bildschirm den Knopf aus und an gemacht.

Me: Okay.

 

Bearbeitet von Sandschuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kundin bestellt neuen Switch sowie 6 Ubiquiti APs. 

Ich belade den Wagen voll mit Werkzeug um alles zu montieren. Konfiguriert hab ich alles die letzten Tage.

Nehme meine Arbeitsmappe mit und hab echt keine Lust drauf.

Kundin vor Ort: Ne Ne Ne hier wird nichts gebohrt. Ich hab doch nochmals mit jemand von euch gesprochen. Der hat gesagt eine Fritzbox reicht fürs WLAN. Dem hab ich dann auch gesagt das wir dann den restlichen Auftrag nicht brauchen.

"Sie haben aber nichts schriftlich oder per Mail dazu geschrieben. Wissen nicht mal mit wem Sie telefoniert haben"

Das ist mir doch egal ich hab niemanden zugesagt. 

"Hier ist die Email ich hab sie extra ausgedruckt"

Ne entweder eine Fritzbox oder gar nichts.

" Sie arbeiten über 3 Etagen da nützt ihnen eine Fritzbox nichts wenn alle über Wlan arbeiten sollen"

Ne ihr Kollege hat gesagt das geht. 

"Was mache ich mit dem bestellten bezahlten und Konfigurierten Zeug"

Kann man das nicht über Ebay weiterverkaufen.

"Gute Idee. Ist ja ihre Bestellung stellen Sie die mal Online"

Ich bezahl gar nichts. Der Sohn meines besten Freundes ist Anwalt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat mich in meiner Ausbildung ein Ereignis geprägt, ist bei mir im Bekanntenkreis auch ein Running Gag, also:

Ich (zu der zeit im IT-Support für unsere Filialen (Lebensmittel EH)) empfange einen Anruf:

 

Marktleiter: "Ja moin, hier ist Markt **** in ***. Ich wollte nur mal eben melden, dass unser Maushalter kaputt ist. Wir bräuchten einen neuen."

Ich: "Ihr Maushalter, habe ich das richtig verstanden? Ich glaube, so eine Hardware / Gerät schicken wir nicht standardmäßig an unsere Filialen - ist auch hier in Ihrem IT-Inventar bei uns nicht dokumentiert. Könne Sie das mal beschreiben?"

Marktleiter: "Ja doch, also der ist eingebaut im PC. Da drückt man auf so einen Knopf relativ weit oben und dann fährt da eine Plattform raus und da lege ich die Maus immer rein, wenn ich hier am PC fertig bin nach Ladenschluss."

Ich (einige Sekunden schweigend): "Achso, ich glaube Sie meinen das CD-Laufwerk? Wo man eigentlich CD's reinlegt?

Marktleiter. "Ja der Maushalter eben, der ist uns neulich abgebrochen, als wir die Maus da reingesteckt haben."

Ich: "Das CD-Laufwerk ist ausschließlich für die Verwendung von CD's gedacht..."

Marktleiter: "Wo sollen wir die Maus denn zukünftig ablegen"

Ich: "Also andere Filialen lassen die einfach auf dem Tisch..."

Marktleiter: "Verstehe... naja okay, gut, ich wollte das einfach nur melden, wird der PC denn jetzt ausgetauscht?!"

Ich: "Eigentlich benötigen unsere Filialen keine externen Daten, alle benötigten Daten kommen nächtlich via Intranet auf den Kassen-PC. Daher wird Ihr PC auch nicht ausgetauscht, da das CD-Laufwerk ja nicht benötigt wird..."

Marktleiter: "Na gut." (legt auf).

 

Bisher das krasseste, was ich so erlebt habe, also an Unverständnis. Mir ist klar, dass teilweise Menschen aus anderen Generationen einen anderen Bezug zu IT haben, aber so krass hätte ich nicht erwartet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Maniska hab ne ähnliche Story

Ich Azubi 2 Lehrjahr

Ausbilder = Troll

QS MA = sein Büro sehr schmutzig so richtig schmutzig.

Anruf QS MA = Hi Zarock meine Maus ist tot!

Zarock = Klar *holt ne neue Microsoft 5 € Maus und geht dorthin*

Ausbilder grinst und folgt mir.

Ich gehe rein und sehe auf dem Tisch wo eine Maus sein sollte eine tote Maus.

o.o <- Zarocs face

:D <- Ausbilder face

:P <- QS MA face

 

THE END.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Wief Chiggum

Kunde:"Ist der Herr **** oder der Herr **** zu sprechen ?"

Techniker:"Nein die sind gerade beide im Außendienst "

Kunde:"Okay dann komme ich in 35 Minuten vorbei, okay ?"

Techniker:"Das können sie gerne tun, aber die beiden Herren sind wie gesagt im Außendienst und nicht im Büro "

Kunde:"Vielleicht sind sie ja dann da"

35 Minuten Später

Kunde kommt in den Laden

Kunde:" Hä wo sind die beiden denn ???"

Techniker:" 😧☠️ "

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast dnyc

Kunde ruft an: Ja, hallo, mein PC geht nicht an.

Ich: haben Sie etwas verändert?

Kunde: Nein.

Ich: Schauen Sie mal bitte, ob das Kabel im Rechner und in der Steckerleiste steckt.

Kunde: Nee, das hat mein Kollege gemacht, da ist bestimmt alles ok.

Ich: Schauen Sie trotzdem bitte nach, ich muss mich vergewissern.

Kunde: Wie gesagt, mein Kollege hat meinen Platz aufgebaut und der kann das.

* diskutiere 20 Minuten hin und her *

Kunde genervt: Meinetwegen... Oh, das Kabel steckte doch nicht. Jetzt geht es wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meiner Azubizeit mit einem Kollegen vor Ort beim Kunden. Ich soll mich um die Druckereinrichtung kümmern.
Einrichtung der Papierkassten war Kassete 1 Blanko und Kassete 2 Briefpapier. Beim Verlassen lief alles wie es sollte.

Am nächsten Morgen direkt zu Arbeitsbeginn:
*Telefon klingelt*
Kunde (vom Vortag): Der Drucker druckt nicht richtig.
Ich: Was macht er denn falsch?
Kunde: Der Druckt immer mit dem jeweils anderen Papier.
Ich: *denke mir vlt. wurde das Papier vertauscht*
Ich: Können Sie mir sagen in welcher Kassete welches Papier liegt?
Kunde: Kassete 1 Briefpapier Kassete 2 Blanko.
Ich: Dann müssen Sie ja das Papier vertauscht haben. Das war gestern noch anders herum.
Kunde: Nein, dass kann nicht sein. Das war schon immer so. Können sie das bitte ändern.
Ich: *Druckeinstellungen geändert* So jetzt sollte es gehen.
Kunde : Ja super, danke.

Der darauffolgende Morgen:

08:00 Arbeitsbeginn *Telefon klingelt wieder*
Selbiger Kunde: Der Drucker druckt wieder nicht richtig. Das selbe Problem wie gestern.

Ich *mir an den Kopf fassend*: Können Sie mir sagen in welcher Kassete welches Papier liegt?
Kunde: Kassete 1 Blanko Kassete 2 Briefpapier.
Ich: Dann muss ja mal wieder jemand das Papier vertauscht haben.
Kunde: Nein... bla bitte änder...
Ich: *Stelle die getätigten Änderungen zurück* So, sollte laufen...
Kunde: Klasse, danke.

Eine Woche später... Kunde ruft wieder an.
Kunde: Ich habe die Rechnung für die Dienstleistung bekommen, die zahl ich nicht. Das haben Sie ja selber verbockt und wieder gerichtet...
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht ganz am Thema, aber etwas das mich sehr geprägt hat^^
In meiner Azubi-Zeit: Mein eigener PC ging erst 2 mal mitten im Betrieb aus und dann gar nicht mehr an. Gehäuse hatte ich geöffnet um einen Blick rein zu werfen, war aber nichts sichtbares. Auch ne Zeit lang komplett ausgesteckt und dann nochmal probiert - nichts.

Ich: *rufe bei DELL an, weil noch in Garantie-Zeit und erkläre mein Problem*
Techniker: "Trauen Sie sich zu, ein paar Schritte mit mir durchzugehen?"
Ich: "Klar, ich bin selbst in der Ausbildung zum Informatiker"
Techniker: "Alles klar, hinten am Netzteil gibt es ein kleines Knöpfchen, halten Sie das mal gedrückt und sagen sie mir ob das Netzteil etwas macht."

Ich krabbel unter den Tisch, halte das Knöpfchen gedrückt, Lüfter geht an, es lässt einen Schlag, ich spüre einen kurzen Schmerz am Bein, lasse einen erschrockenen Schrei los.

Techniker: "Was ist passiert??!"

Ich: *schau auf mein Bein (nix sichtbares, hat aber gefetzt), hebe etwas kleines vom Boden auf, schau in den PC* "Mir kam gerade ein Chip entgegen geflogen..."
Techniker: "OK, belassen wir es dabei, ich schicke einen Techniker los"

Am nächsten Tag wurden Mainboard und Netzteil getauscht und alles lief wieder. Aber die Geschichte in der mir eine South-Bridge entgegen geflogen kam werde ich nie vergessen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub ich brauch nur sagen:

1995 an einer InternetHotline einer Inderin auf Englisch erklären wie sie den TCP/IP Stack für Windows 3.1 auf dem auf franszösisch stehenden PC der Botschaft installiert.

 

Ihr könnt euch ausmahlen was das bedeutet? P.S. es war schlimmer.

 

 

Hat glaub insgesamt 2 volle Tage gedauert bis sie den Netscape Navigator 1.22 wars zum laufen bekam. Der IE erschien im übrigen erst später im Jahre 1995. :P

Man bin ich alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den folgenden möchte ich euch dann auch nicht vorenthalten 😄

Anruferin:    ****, in der **** Straße. H. mein Name.
        Meine Kollegin Frau M., Vorname I. hat ein Problem. Die kann sich nicht anmelden.
        Es wäre wichtig, sich schnell zu kümmern, wir müssen buuuuuuuchen!

Ich:        Okay. Helfen kann ich Ihnen auch direkt. Gibt es eine Fehlermeldung?

Anruferin:    Ja, Remoteverbindung ist nicht möglich. Die Kollegin ist gerade weg.

Ich:        Eine Fernwartungssitzung wäre ganz gut.

Anruferin:    Ja, mooooooooooooment. Ich geh mal rüber.

Ich:        Dann öffnen. Welche Fernwartung haben Sie?

Anruferin:    Ja, mooooooooooooment. Ich geh mal rüber, und schau nach.

Ich:        *warten*

Anruferin:    Fernwartung mit *UNSER FIRMENNAME*? (Damit die Kunden es besser finden....)

Ich:        Ja! bitte.

Anruferin:    Ja, mooooooooooooment. Ich geh mal rüber.

Ich:        *warten*

Anruferin:    Da ist ein Countdown. Mit Verbindungsversuch. Was heißt das?

Ich:        Dann ist kein Internetzugang vorhanden. Kommen Sie ins Internet?

Anruferin:     I.? Bist Du ins Internet gekommen vorhin?

Kollegin:    *aus dem Hintergrund* Jaaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaa.

Anruferin:    Ja, ist sie. Alles geht so einfach, nech? Sind wir dann jetzt fertig?

Ich:         Einmal testen. Bitte den Webbrowser öffnen.

Anruferin:    Ja, mooooooooooooment.

Ich:        *warten*

Anruferin:    Ja, geht.

Ich:        Geben Sie mal etwas ein. Suchen Sie bei Google einmal nach Kartoffelsalat.

Anruferin:    Wieso?

Ich:        Meistens ist die Startseite so im Cache, dass sie trotz fehelnder Verbindung angezeigt wird.

Anruferin:    Achso. Okay. Ja, mooooooooooooment.

Ich:        *warten*

Anruferin:    Stimmt. Geht nicht. Fehlermeldung. Irgendwas mit Pro-x--Server.

Ich:        Einmal bitte alle Verkabelungen prüfen. Entweder wird der Switch im Telefon benutzt,
        oder direkt eine Wanddose.

*Kollegin kommt wieder, hilft, und geht*

Anruferin:    Jetzt kann ich diese Fernwartungs-ID eingeben!

Ich:        4, 6,....

Anruferin:    Ja, mooooooooooooment. Ich geh eben rüber und mache Sie auf 'laut'.

Anruferin:    Jetzt.

Ich:        4, 6,....

Anruferin:    Ah, da sind sie ja.

*klicke auf RDP-Verbindung*

Anruferin:     *ruft Kollegin* I.! Gib mal dein Passwort ein!

*Frau M. tippt Passwort.* *Verbindung funktioniert*

Anruferin:    Das war ja einfach! Vielen Dank! Schönes Wochenendeeeeeeeeeeeeee"

Ich:        Danke, Ihnen auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorfall in meinem Praktikum als FISI im Landkreis Anfang 2020.

 

2 Tage vorher ist ein neuer PC in der  Schule angekommen.

*Telefon Klingelt*

 

Lehrerin: "Ja hallo folgendes Problem der neue PC gibt kein Bild und geht nicht an. Im Netzwerk ist er auch nicht zu finden"

Ich: "Sind denn alle Kabel eingesteckt und der Kippschalter am Netzwerk auch auf ON gestellt?"

Lehrerin: " Ja das hat unser Hausmeister alles fertig gemacht, können Sie eben vorbei kommen?"

Ich: " Ja kein Problem wir kommen vorbei"

----- 20 Minuten fahrt später---

Ich: "Sie haben doch gesagt da ist alles angeschlossen.... Da steckt ja kein einziges Kabel drinnen"

Lehrerin: "Oh das wusste ich nicht das ist mir jetzt aber Peinlich. Wollen Sie einen Kaffee?"

 

Glaub mehr muss ich nicht mehr sagen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Klassiker,

Kundin ruft an:
"Gestern war ihr Kollege da und hat mir meinen neuen PC aufgebaut. Wenn ich den jetzt einschalte, leuchten die Lampen am PC aber der Bildschirm bleibt schwarz."
Ich:
"Ist der Bildschirm denn eingeschaltet?"
Kundin:
"Ja das ist er."
Ich:
"Schalten Sie den Bildschirm mal aus."
Kundin:
"Ah, jetzt gehts."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@t0pi der war schon alt, wie er das erste Mal Metusawyn erzählt wurde 😛

Kommt noch jemand mit runterfahren & "bin schon im Keller" oder "Fenster schließen geht nicht weil wegen Festverglasung keine offen"? "Was steht denn auf dem Monitor?" - "Eine Blumenvase" ging ja nur früher bei den CRTs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung