Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten schrieb Velicity:

Die Frage ist ob es darum geht. InTheVoid ging es ja um Sachen wie Design Patterns lernen. Sich an Konzepte, Sprachen, Frameworks, Libraries oder andere Sachen zu wagen benötigt eben nix außer ein paar Installationen. Wie gesagt bzgl. der IDEs usw. hat man da als Privatperson meist sogar mehr Möglichkeiten.

Dann sind DesingPatterns doch vollkommen am Thema vorbei. Der TE soll eine 20 Jahre alte Software warten und weiterentwickeln. Da kann er nicht mal eben DesignPatterns, neue Frameworks, etc. einbauen, das wurde schon mehrfach angedeutet. Ohne ordentliche Einarbeitung kann man so einen Job nicht ordentlich durchführen, da bringt es mir auch überhaupt nichts, ob ich unterschiedliche DesignPattern im Schlaf aufsagen kann und im hippen JS-Framework fit bin. 

In der Bude fehlt es vor allem an Projektmanagement, Dokumentation und zum großen Teil an Personalmanagement. Das muss gerade gezogen werden, bevor an irgendwelchen Symptomen rumgedoktert wird.

bearbeitet von Listener

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Listener:

Dann sind DesingPatterns doch vollkommen am Thema vorbei. Der TE soll eine 20 Jahre alte Software warten und weiterentwickeln. Da kann er nicht mal eben DesignPatterns, neue Frameworks, etc. einbauen, das wurde schon mehrfach angedeutet.

Das sind halt zwei verschiedene Probleme. Wenn er aber das Gefühl hat, dass es viel gibt, was er auf der Arbeit nicht lernt, es aber lernen möchte, dann läuft das eben meist privat. Gerade wenn es ggf. niemals Anwendung finden wird im Arbeitsumfeld aber auch sonst, wenn es erstmal keine Priorität hat seitens des AGs und da ist meist eher Status Quo gewünscht.

Aber auch gerade, wenn es ggf. mal Anwendung finden sollte, so ist es natürlich gut, wenn man Praxis Erfahrungen z.B. aus Hobbyprojekten mitbringt und nicht das Produkt des Unternehmens das Hobbyprojekt wird, an dem man lernt und experimentiert.

vor 10 Minuten schrieb Listener:

Ohne ordentliche Einarbeitung kann man so einen Job nicht ordentlich durchführen, da bringt es mir auch überhaupt nichts, ob ich unterschiedliche DesignPattern im Schlaf aufsagen kann und im hippen JS-Framework fit bin. 

Jein. Ich würde schon sagen, dass in der IT sehr viel wissen übertragbar ist und das oft das verstehen von A, es vereinfachen kann B zu verstehen. Klar auf der Arbeit haben erstmal andere Sachen Priorität. Da muss er sich dann erstmal in die bestehenden Abläufe einarbeiten und oft ist es eben auch gewünscht, dass es nicht zu hip wird, sondern der Kollege kurz vor der Rente die Sachen auch noch weiterhin pflegen kann und nicht alles auf den Kopf gestellt wird, unabhängig ob es technisch besser oder sinniger wäre.

vor 13 Minuten schrieb Listener:

In der Bude fehlt es vor allem an Projektmanagement, Dokumentation und zum großen Teil an Personalmanagement. Das muss gerade gezogen werden, bevor an irgendwelchen Symptomen rumgedoktert wird.

Korrekt, ist aber wohl in vielen kleinen Läden so. Da brauch es dann eben auch entsprechende Mitarbeiter, die in so einem Umfeld arbeiten können. Ändern tut sich sowas meist erst mit einer gewissen Größe, wenn entsprechende Schichten reinkommen bzw. Mitarbeiter dazwischen. Ein Chef der sowas nicht lebt ggf. ein paar Jahre vor der Rente, der wird nicht ändern was er 30 Jahre gemacht hat.

Da wird der TE auch nix dran ändern können. Entweder eine neue Stelle suchen oder er muss eben lernen sich selbstständig in Sachen reinzufuchsen. Und auch diese Fähigkeit zu lernen bietet sich in Kombination mit dem Lernen Zuhause an. Man wird eben auch besser darin Probleme zu zerlegen und sich an Unbekanntes ranzutasten. Das ist keine Fähigkeit die Gottgegeben ist, sondern auch zum großen Teil einfach Übung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung