Jump to content

Wirtschaftsinformatik und Programmieren

Empfohlene Beiträge

Mir ist klar, dass ich während des Wirtschaftsinformatik Studiums programmieren lernen muss, aber muss ich nach dem Studium programmieren können? Brauch ich das für die Berufe, nach einem WI Studium?

Könnt ihr da was aus eigener Erfahrung sagen? Ich lese immer wieder, dass die meisten nach dem WI Studium programmieren/entwickeln.. sogar als Consultor..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Testuser12:

Brauch ich das für die Berufe, nach einem WI Studium?

Das hängt davon ab, welchen Beruf du nach deinem Studium ergreifst. Ich kenne genügend WiInf-Absolventen, die im Bereich IT-Audit bei Wirtschaftsprüfern arbeiten und mit Programmierung nichts mehr am Hut haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst dich genauso gut in andere Richtungen entwickeln. Ich kenne einige Kommilitonen, die anschließend in die Richtung Prozessmanagement, -optimierung oder in Richtung Projektmanagement gegangen sind. Das kommt auch Recht häufig vor. 

Genauso gut kannst du dich in Richtung IT-Sicherheit entwickeln usw. Es gibt viele Felder, in denen man nicht programmieren muss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ein Freund von mir hat Informatik an der Uni Koblenz studiert (noch Diplom Studiengang), programmieren tut er jedenfalls nicht in seinem Job, den er jetzt hat. Koordinieren von Projekten. Bei seiner Diplom Arbeit hatte er allerdings ein Thema mit Linux,  bei dem er auch programmieren musste.

Das Studium ist wohl eher universell angelegt. Wissenschaftliches Arbeiten und bestimmte strukturierte Vorgehensweisen sind Dinge, die man dort lernt.

Bei den Ausbildungsberufen ist das ein wenig anders. Jemand der Fiae macht, hat sicher das Ziel, etwas mit Entwicklung zu machen. Aber die Grenzen in den Berufen sind sicher fließend. Ich kenne auch zumindest einen FiSi, der heute auch nichts mehr mit Systembetreuung zu tun hat und sich im Bereich Datenschutz weiterentwickelt hat und dort seine Berufung gefunden hat.

Gruß
Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne Wirtschaftsinformatiker, die ihre Begeisterung für Softwareentwicklung entdeckt haben und jetzt als Entwickler aufblühen. Genauso kann man Richtung BPM, Projektmanagement oder Supply Chain Management gehen und sich während des Studiums auf das Minimum an Programmieren beschränken. An unserer Informatik-Fakultät haben wir auch solche Wirtschaftsinformatik-Studenten, die sich zum Ende des Studiums "so gut es geht" davon fern halten wollen.

Die Menge an Programmieren kommt auf die jeweilige Uni/Hochschule und die Ausrichtung an. Mal ist Wirtschaftsinformatik an einer Informatik-Fakultät angesiedelt und Mal gehört es zu BWL. Je nachdem sind die Schwerpunkte anders und Du lernst mehr oder weniger Programmieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte einwerfen, dass ich studierte Informatiker (auch Bindestrich-Informatiker), die nicht oder nur sehr rudimentär programmieren können, sehr suspekt finde. Ebenso einen studierten Informatiker, der noch nie ein Windows installiert hat z. B.. Das sind Basics, die jeder studierte kennen und bis zu einem gewissen Grad können sollte.

Ich weiß, dass viele Berufe das nicht erfordern. Auch weiß ich, dass viele Absolventen dass nicht erfüllen. Gut oder richtig finde ich es trotzdem nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hilft das bei der Entscheidungsfindung:

https://www.einstieg-informatik.de/index.php?article_id=815

Self-Assessment Online Test klingt interessant. Allerdings sollte man sich selbst gegenüber auch ehrlich sein. Sofern es schon an einfachen Programmierthemen hapert, wie soll es dann im Bereich theoretischer Informatik aussehen ?

Ich finde, wenn man ein Studium beginnt, sollte einem auch Sinn, Zweck und Ziel - und damit verbundene Anforderung - der Übung klar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung