Jump to content

pantrag_fisi Projekt-Antrag: Auswahl und Implementierung einer Backup Lösung, der Homeverzeichnisse für die Linux Bastion Hosts der Abteilung OS Management

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

da ich jetzt bald meinen Projektantrag abschicken muss würde ich gerne wissen ob mein vorhaben so Genehmigungsfähig wäre bzw. das Thema was für einen FISI wäre. 

Ausgangssituation

Zitat

 

Die XXXX betreibt ca. XXXX virtuelle Maschinen, davon werden ca. XYZ Maschinen von der Abteilung OS Management betreut. Die Mitarbeiter nutzen die Bastion Hosts um sich mit den entsprechenden Maschinen zu verbinden.

Zurzeit besteht keine Backup Lösung zur Sicherung der Daten der Homeverzeichnisse auf den Bastion Hosts des OS Management Teams.
Es wird sich nur auf das vier Maschinen Cluster verlassen, welches zwar eine Ausfallsicherheit bietet, jedoch keine Datensicherheit im sinne der Wiederherstellung im Falle von Datenverlust oder aber auch defekten Daten.

 

Zielsetzung

Zitat

 

Ziel des Projektes ist es eine geeignete Backup Lösung für die vier Bastion Hosts zu finden und zu implementieren um die bestmögliche Datensicherheit zu gewährleisten.

 

Meine Aufgaben und Tätigkeiten im Projekt sind:

 

-       Die Auswahl einer geeigneten Lösung um die Homeverzeichnisse der Bastion Hosts zu sichern.

-       Die Erstellung eines Konzeptes zur Umsetzung der ausgewählten Lösung.

-       Die Implementierung der Lösung

 

 

Meine Vorahnung ist, da das projekt möglichst wenig kosten soll, dass es ein Backup script mit rsync werden soll. Ist das was für einen FISI? 

 

Grüße 

Markus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe jetzt bewusst nicht den ganzen Antrag rein geschmissen, da ich ein bisschen das Gefühl habe dass man am Ende sagt dass ein script eher was für einen Anwendungsentwickler ist. Daher nur das Thema.

 

@mapr kannst du mir sagen was dafür spricht dass "es eh nichts wird"? 

 

Hier die Zeitplanung:

Grobe Zeitplanung:

Definitionsphase (2 Stunden)

·         Pflichtenheft

·         Ist-Analyse

·         Soll-Analyse

Planungsphase (8 Stunden)

·         Projektstrukturplan

·         Arbeitspakete

·         Zeitplanung

·         Ressourcenplanung

·         Kostenplanung

·         Risiko-Analyse

·         Testfallplanung

·         Qualitätsplanung    

Durchführungsphase (15 Stunden)

·         Auswahl einer geeigneten Lösung (Nutzwertanalyse)

·         Analyse der Umgebung

·         Erstellen eines Konzeptes

·         Planung und Durchführung einer Problemanalyse

·         Beseitigung der gefunden Probleme

Abschlussphase (8 Stunden)

·         Abnahme/Präsentation der Ergebnisse

·         Soll-Ist-Vergleich

·         Wirtschaftlichkeitsnachbetrachtung

·         Dokumentation

·         Reflexion     

Zeitlicher Puffer (2 Stunden)

Gesamtzeit (2+8+15+8+2) = 35 Stunden

bearbeitet von markus1910

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hier die komplettfassung:

Zitat

 

1.       Projektbezeichnung (Auftrag/Teilauftrag):

Auswahl und Implementierung einer Backup Lösung, der Homeverzeichnisse für die Linux Bastion Hosts der Abteilung OS Management, der XYZ Firma.

1.1       Ausgangssituation

Die XYZ Firma betreibt ca. XXXX virtuelle Maschinen, davon werden ca. XYZ Maschinen von der Abteilung OS Management betreut. Die Mitarbeiter nutzen die Bastion Hosts um sich mit den entsprechenden Maschinen zu verbinden.

Zurzeit besteht keine Backup Lösung zur Sicherung der Daten der Homeverzeichnisse auf den Bastion Hosts des OS Management Teams.
Es wird sich nur auf das vier Maschinen Cluster verlassen, welches zwar eine Ausfallsicherheit bietet, jedoch keine Datensicherheit im sinne der Wiederherstellung im Falle von Datenverlust oder aber auch defekten Daten.

1.2       Zielsetzung

Ziel des Projektes ist es eine geeignete Backup Lösung für die vier Bastion Hosts zu finden und zu implementieren um die bestmögliche Datensicherheit zu gewährleisten.

Meine Aufgaben und Tätigkeiten im Projekt sind:

-       Die Auswahl einer geeigneten Lösung um die Homeverzeichnisse der Bastion Hosts zu sichern.
-       Die Erstellung eines Konzeptes zur Umsetzung der ausgewählten Lösung.
-       Die Implementierung der Lösung

1.3       Konsequenzen bei Nichtverwirklichung

Bei Nichtverwirklichung des Projektes besteht weiterhin die Gefahr von Verlust der Daten und keine Möglichkeit der Wiederherstellung der Userdaten auf den vier Bastion Hosts. Es ist wichtig, dass die Homeverzeichnisse der User auf diesen Maschinen regelmäßig gesichert werden da die Maschinen gleichzeitig als Entwicklungsumgebung für die Abteilung fungieren. 

 

2.      Projektumfeld / Rahmenbedingungen

Organisatorisches Projektumfeld:

ZENSUR

 

Auftraggeber: ZENSUR

Ansprechpartner innerhalb der Abteilung: ZENSUR

 

Das Budget für das Projekt beträgt X€.

Technisches Projektumfeld: ZENSUR

 

3.      Projektplanung / Projektphasen / geplante Arbeitsschritte inklusive Zeitplanung

Geplantes Vorgehensmodell: Erweitertes Wasserfallmodell

Grobe Zeitplanung:

Definitionsphase (2 Stunden)

·         Pflichtenheft

·         Ist-Analyse

·         Soll-Analyse

Planungsphase (8 Stunden)

·         Projektstrukturplan

·         Arbeitspakete

·         Zeitplanung

·         Ressourcenplanung

·         Kostenplanung

·         Risiko-Analyse

·         Testfallplanung

·         Qualitätsplanung    

Durchführungsphase (15 Stunden)

·         Auswahl einer geeigneten Lösung (Nutzwertanalyse)

·         Analyse der Umgebung

·         Erstellen eines Konzeptes

·         Planung und Durchführung einer Problemanalyse

·         Beseitigung der gefunden Probleme

Abschlussphase (8 Stunden)

·         Abnahme/Präsentation der Ergebnisse

·         Soll-Ist-Vergleich

·         Wirtschaftlichkeitsnachbetrachtung

·         Dokumentation

·         Reflexion     

 

Zeitlicher Puffer (2 Stunden)

Gesamtzeit (2+8+15+8+2) = 35 Stunden

 

Meilensteine:

·         Unterzeichnen des Pflichtenhefts

·         Zeitplanung

·         Nutzwertanalyse

·         Konzept

·         Abnahme/Präsentation der Ergebnisse

·         Dokumentation

 

4.      Dokumentation / technische Unterlagen

·         Lastenheft

·         Pflichtenheft

·         Projektstrukturplan

·         Netzplan

·         Meilensteinplan

·         Ressourcenplan

·         Kostenplan

·         Risikoanalyse

·         Nutzwertanalyse

·         Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

·         Testfallkatalog

·         Testprotokoll

·         Soll-Ist-Vergleich

·         Prozessorientierter Bericht

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube Du legst Dir die Karten mit den ganzen erwähnten zu erstellenden Dokus. Das ist in 35 Stunden doch gar nicht qualifiziert zu schaffen ??

Per se zulassungsfähig durch die ganzen zu erstellenden Infos. Praktisch nicht umsetzbar weil im Zeitrahmen nicht zu erfüllen ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung