Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

vor 10 Minuten schrieb treffnix:

Das wäre für mich auch ein No-Brainer.

Kann man nicht besser formulieren.

Wenn man "Alles verbessert sich" ablehnt, kA... beim nächsten Thread wäre meine Empfehlung sich die Bewerbungen zu sparen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 26 Minuten schrieb Bitschnipser:

Da überlegst du noch?

 

vor 24 Minuten schrieb treffnix:

Das wäre für mich auch ein No-Brainer

 

Ja... eigentlich weiß ich das selber, aber ich habe mich in den letzten Tagen selbst so mit vermeidlichen Szenarien verunsichert, dass ich echt am zweifeln bin eine "angenehme" Stelle mit "chilliger" Atmosphäre zu verlassen.
Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst, eine anspruchsvollere Stelle anzunehmen, mit der Gefahr fachlich zu versagen...

Das kann ich aktuell schlecht herausfiltern... Aber natürlich habt ihr recht... so ein Angebot abzulehnen wäre wohl ziemlich dumm.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

so ein Angebot abzulehnen wäre wohl ziemlich ist dumm.  

Ich habe den Satz einmal korrigiert. 🤠

Wenn Dein Chef Dich behalten will, soll er was raushauen. Konkret und ab sofort. Nicht nicht Nena huldigen (irgendwie, irgendwo, irgendwann).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Panawr:

am zweifeln bin eine "angenehme" Stelle mit "chilliger" Atmosphäre zu verlassen.

Habe ich auch getan.

vor 14 Minuten schrieb Panawr:

Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst, eine anspruchsvollere Stelle anzunehmen, mit der Gefahr fachlich zu versagen...

..dann ist mir das passiert. (Na gut, vielleicht waren auch Interferenzen mit einem der Abteilungsleiter dabei)

Dann habe ich aber aus der Position einen Job gefunden, den ich jetzt ein halbes Jahr mache und in dem ich mich pudelwohl fühle. Manchmal muss man erst einen Schritt in die falsche Richtung wagen, um herauszufinden was die richtige Richtung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So.... Neuen AG zugesagt und aktuellen Chef die Situation mitgeteilt 🤠

Chef war glaube ich nicht mehr ganz so überrascht und hat es quasi schon erwartet.
Er meinte er könnte es prinzipiell nachvollziehen, findet es aber natürlich äußerst schade. Er wünscht mir alles gute und hofft, dass ich dort finde was ich suche. Nebenbei hat er dann doch noch immer kurz erwähnt, wie gut man es hier doch hat 😂

Es kam auch zum Schluss noch die Frage auf, ob er auf den letzten Metern doch noch etwas tun könnte, das war dann aber mit einem kurzen Nein-Nicken schnell abgehakt. 

Joar... jetzt heißt es bis zum 01.06. mein derzeitiges Projekt fertigstellen, alles soweit klar Schiff machen und mich auf die neue Stelle freuen. 

Vielen Dank an alle für die konstruktiven Beitrage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehst du, ist doch super gelaufen.

Glückwunsch!

vor 3 Minuten schrieb Panawr:

Er meinte er könnte es prinzipiell nachvollziehen, findet es aber natürlich äußerst schade. Er wünscht mir alles gute und hofft, dass ich dort finde was ich suche. Nebenbei hat er dann doch noch immer kurz erwähnt, wie gut man es hier doch hat 😂

Ich glaube das ist normal, hat mein Chef damals auch gemacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb treffnix:

Siehst du, ist doch super gelaufen.

Das weiß ich erst, wenn etwas Zeit beim neuen AG vergangen ist 🙈

vor 2 Minuten schrieb Zaroc:

sag einfach für 1x tesla pro jahr bleibst du :D

Das wäre tatsächlich eine Option gewesen 🤔😂

 

@KeeperOfCoffee Otto 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo... Zack, sind wieder fast 4 Monate weg.

Wollte lediglich mal ein kleines Update geben, @Zaroc ist nämlich schon ganz ungeduldig.

Habe nun also am 01.06. die neue Stelle angefangen. Die letzten 3 Monate gingen beim alten AG ziemlich schnell rum, es wurde auch nur ein weiteres Mal versucht mich doch noch zu halten :D

Die ganze Corona-Sache hatte ja auch quasi so 2 Wochen nachdem ich den Vertrag unterschrieben hatte angefangen.
Da hatte ich kurzzeitig ein etwas mulmiges Gefühl, da ja doch einige Unternehmen Kurzarbeit angemeldet haben und keine weiteren MA mehr einstellen wollten/konnten. 
Als Corona dann richtig fahrt aufgenommen hatte, hat sich der neue AG direkt bei mir gemeldet und mir die Situation bei denen erläutert, das zum Beispiel die meisten MA jetzt schon im Homeoffice arbeiten und man mich weiter auf dem laufenden hält.
Deren Internet-Blog war zudem auch immer recht informativ was den Umgang mit Corona anging.

Ich merke ich hole schon wieder viel zu weit aus, also verkürze ich das direkt mal etwas 😅:

Arbeite hier aktuell noch hauptsächlich im Homeoffice, fahre aber 1 - 2 Mal die Woche ins Büro.
Ich wurde am ersten Tag technisch sehr gut ausgerüstet und habe wenigstens schon mal ein paar neue Kollegen kennengelernt.
Ansonsten erfolgt derzeit alle über MS Teams (wie bei vielen Unternehmen wahrscheinlich), was aber tatsächlich sehr gut funktioniert, auch im Punkto Einarbeitung.
Ausnahmslos jeder Kollege mit dem ich bisher Kontakt hatte ist wirklich sehr nett, mit meinem Team kam ich auf Anhieb sehr gut klar. Mir wird immer geholfen und es hat auch immer jemand "spontan" Zeit für mich.
Der Umgang im Team und im Unternehmen ist mega angenehm, eigentlich genau so wie es bei den Kennenlerngesprächen angepriesen wurde. Bis jetzt habe ich also tatsächlich noch nicht einen negativen Punkt feststellen können, was mich wirklich sehr erleichtert :D 

Bis jetzt war es also definitiv die richtige Entscheidung.

 

TL;DR
Alles top! 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung