Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich hab mir einen sehr alten, gefühlt 10kg+ schweren von einem Kumpel geliehen und ihn durch die halbe Stadt mit zur Präsi geschleppt.

Dort angekommen, habe ich gemerkt, das es sehr sinnvoll sein kann (wenn man schon weiß, an welchem Ort man die Präsi durchführt, in meinem Fall war es eine Firma), dort vorher nachzufragen, wie denn die Gegebenheiten vor Ort aussehen. Ob die also vielleicht schon einen da haben, der auch genau für diesen Zweck reserviert wurde, sodass ich mir gar keinen Kopf hätte machen müssen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Firma gestellt. War zum Glück nicht so schwer das Teil. Musste ich zum Glück gar nicht verwenden, da die Zimmer einen hatten. 

Nie vergessen: Sei in der Lage den Vortrag auch freizuhalten. Kenne Leute, bei denen hat es Probleme bei der Präsi gegeben ... weswegen sie frei vorgetragen haben und die Tafel nutzten. Immer ein Plan B dabei haben (z.B. hatte ich Folien für diesen Notfall).

Beamer kannst du im Notfall auch mieten. Einfach mal Google anwerfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab einen von der Arbeit mitgenommen. Zur Sicherheit wollte ich 2 mitnehmen (als Backup), allerdings konnte ich keinen zweiten auftreiben und ich wollte auch keine 50 € Miete für einen Beamer zahlen. Aus diesem Grund habe ich die Präsentation lediglich ausgedruckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb alex123321:

die IHK nicht selbst schuld ist wenn der Beamer vor Ort nicht funktioniert

Das wäre sie nur, wenn sie schriftlich garantiert, dass ein funktionsfähiger Beamer vor Ort sei. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass eine IHK so  übermutig ist. 

Der Ausbildungsbetrieb muss alle Mittel stellen, die für die Prüfung zwingend vorgeschrieben sind. Der Rest ist Aufgabe des Prüflings. Falls die zuständige IHK / der Prüfungsort weitere Geräte bereit stellt: nett. Sonst nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesweg:

Der Ausbildungsbetrieb muss alle Mittel stellen, die für die Prüfung zwingend vorgeschrieben sind. Der Rest ist Aufgabe des Prüflings. Falls die zuständige IHK / der Prüfungsort weitere Geräte bereit stellt: nett. Sonst nichts.

THIS!

Der Azubi muss sich schon selbst darum kümmern alles notwendige (in funktionsfähig) dabei zu haben. Bei mir stand auf der Einladung explizit drauf, dass kein Beamer gestellt wird, der Raum eine Tafel hat (Magnete hätte ich aber eher selbst mitbringen müssen) und wenn ich eine Tageslichtprojektor haben will, muss ich das frühzeitig mitteilen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesweg:

Der Betrieb muss stellen.

Das ist richtig und sollte auch so gehandhabt werden, sollte er es aber aus welchen Gründen auch immer nicht tun, sind 20€/Tag meiner Ansicht nach noch immer ein Notfallplan den man sich im Hintekopf halten kann.
 

Laptop und Beamer sind nicht notwendig, allerdings wird es schwieriger ohne diese Medien eine sehr gute Präsentation hinzulegen, da muss man nämlich kreativer reagieren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesweg:

 sollen Azubis wieder Lehrgeld bezahlen? Soll ich meinen Bürostuhl bezahlen? Stifte mitbringen?Toilettenpapier?

Hab ich nirgendwo gesagt, oder? Mir gehts darum, wenn der Betrieb argumentiert, dass ihm das für nen Azubi zu teuer wäre oder dieser sonst irgendwas sagt. Bei den 20€ kann der Betrieb schlecht argumentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb KeeperOfCoffee:

Beamer kann man für 20€/Tag ausleihen

Dieses man war mir zu unspezifisch. Das klang für mich nach “Azubi leih du dir selbst einen“. Man sind alle und keiner. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung