Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo folgendes Problem:

Ich bin nun seit mehr als einem halben Jahr in der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Im Betrieb läuft es gut, ich denke alle sind soweit mit mir zufrieden.

 

So nun leider in der Berufsschule nicht so. Meine ersten Noten waren eine 5 und ein paar 4er. Mein Ausbilder weiss davon noch nichts, es kam leider kaum zu Gesprächen aus verschiedensten Gründen. 

Nun dachte ich mir das ein paar Anfangsnoten nicht schlimm wären, solange eine Besserung eintritt. Gerade in Programmieren oder BWL verstehe ich den Großteil, allerdings übe ich da einfach zu wenig. Nichts was man nicht aufholen kann.

 

Nun in ITS (Netzwerktechnik und all das Zeug was man in der Fachrichtung Systemintegration eher braucht( läuft es nicht so gut.

Den ersten Test (Elektrotechnik ) habe ich verhauen und konnte dem Unterricht nicht wirklich folgen. Mein Lehrer macht es dabei der Klasse wirklich schwer. Allerdings möchte ich es gar nicht komplett auf den Lehrer schieben. 

Nun ich habe mittlerweile Riesenlücken und ein paar schon im Betrieb aufgeholt. Allerdings kann ich nicht zu jedem Thema meine Kollegen fragen. Und gerade als es mit den IP Adressen los ging habe ich mich mega interessiert und es daheim nach ein paar Videos im Internet schauen auch kapiert.

Leider benötige ich nun irgendwie Hilfe. Egal ob Nachhilfe oder Apps/Bücher oder sonst was.

Mir macht der Beruf wirklich mega Spass und ich hab da eine riesen Chance bekommen und möchte diese nutzen. 

Über sämtliche Hilfe würde ich mich freuen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey hi.

Ich kann Dir ja mal meine Methoden beschreiben, die bis jetzt sehr gut funktionieren.

Für Programmieren (bei uns ist es C++) empfehle ich Dir ganz einfache YouTube Tutorials. Ich war da eher im englischsprachigen Raum unterwegs (freecodecamp; TheNewBoston). Außerdem kann ich Dir die App SoloLearn (ebenfalls auf englisch) empfehlen. Damit kann man unterwegs sehr verständlich unterschiedlichste Programmier-, Skript- oder Markup-Sprachen lernen, die in Kapitel unterteilt sind und zu denen man Aufgaben bekommt. Wichtig bei Programmieren ist es, dass man sich das ganze nicht nur anschaut, sondern auch mal parallel in 'ner IDE testet und einfach herumspielt und simple Programme schreibt.

Das ist aber eigentlich auch das einzige Fach, bei dem ich in der Praxis mal etwas nachstellen konnte. Für so ziemlich jedes andere Fach (insbesondere Wirtschaft und Politik, da dies bei uns reines auswendig lernen ist) empfehle ich Dir gute Mitschriften zu führen. Das, was man da in der Schulstunde hinkritzelt ist oftmals nicht genug. Ich z.B. setze mich mal nach der Arbeit hin, schnapp mir den Laptop und recherchiere über das Thema, halte das ganze erst digital mit und kopiere es anschließend übersichtlich in mein Heft. Das kann auch gerne mal über die Anforderungen des Unterrichts hinausgehen, aber so funktioniert es sehr sehr gut für mich. Anschließend schreibe ich mir Fragen zu den einzelnen Themen auf, die ich mir dann die Tage darauf beantworte um das ganze Zeug nicht wieder zu vergessen. Beispielsweise im Fach Fach Politik zum Thema Betriebsrat etwas wie: "Welche Voraussetzungen muss ein Mitarbeiter erfüllen, damit er zum Betriebsratmitglied gewählt werden kann?". Diese Kombi aus Mitschrift und regelmäßiger Abfrage sorgt dafür, dass die Themen mein Gedächtnis nicht mehr verlassen.

Es mag vielleicht etwas aufwendig klingen, was ich hier aufliste, aber ich "lerne" lieber für die Themen, die wir aktuell im Unterricht besprechen, habe dazu ausführliche Mitschriften und bin dementsprechend im Unterricht auch im sehr guten Bereich. Außerdem fällt wirkliches Lernen für die Klausuren komplett weg. Da ich mich mit den Themen schon vor der Klausur beschäftigt habe und alles verständlich niedergeschrieben habe, musste ich bis jetzt maximal 'ne viertel Stunde am Abend davor meine Notizen überfliegen um die entsprechenden Noten zu erzielen. Da nehme ich mir den ein oder anderen Abend / Sonntag gerne mal Zeit für.

Ich weiß nicht genau, wie bei Dir die Lage aktuell ist (verfolge das ganze nicht national gesehen), aber wir haben momentan keinen Unterricht und bekommen nur vereinzelt Aufgaben, die wir selbstständig erledigen sollen. Sehe ich als idealen Zeitpunkt mich mit Themen zu befassen, die ich vielleicht noch nicht ganz 100% drauf habe oder demnächst anstehen, sodass ich schon mal vorbereitet bin. 

Abschließend möchte ich Dir sagen, dass das, was ich hier geschrieben habe, natürlich kein universelles Maß sein soll. Für mich funktioniert es so mehr als gut und führt schließlich zu 'ner 1 in jedem Fach.

Bleib gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.3.2020 um 20:41 schrieb Nithtrox:

Nun dachte ich mir das ein paar Anfangsnoten nicht schlimm wären, solange eine Besserung eintritt. Gerade in Programmieren oder BWL verstehe ich den Großteil, allerdings übe ich da einfach zu wenig. Nichts was man nicht aufholen kann.

Nun ich habe mittlerweile Riesenlücken und ein paar schon im Betrieb aufgeholt. Allerdings kann ich nicht zu jedem Thema meine Kollegen fragen. Und gerade als es mit den IP Adressen los ging habe ich mich mega interessiert und es daheim nach ein paar Videos im Internet schauen auch kapiert.

Leider benötige ich nun irgendwie Hilfe. Egal ob Nachhilfe oder Apps/Bücher oder sonst was.

Mir macht der Beruf wirklich mega Spass und ich hab da eine riesen Chance bekommen und möchte diese nutzen. 

Über sämtliche Hilfe würde ich mich freuen 

Wenn du dir etwas zur Programmierung ansehen willst, kann ich dir die https://www.informatikzentrale.de/ ans Herz legen. Die hat mir in meiner Ausbildung zum FISI wirklich sehr geholfen.

Für die groben Grundlagen in ITS empfehle ich dir das Handbuch für Fachinformatiker (Bsp: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/it_handbuch/ ). Das hilft dir, eine Übersicht über alle notwendigen Themen zu erhalten und diese dann noch zu vertiefen. Wie gesagt, es ist ein grober Überblick. Die Informationen darin sind teilweise zu spärlich , um es als einziges Lernmittel zu nehmen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Lord FluffyUnicorn:

Für die groben Grundlagen in ITS empfehle ich dir das Handbuch für Fachinformatiker (Bsp: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/it_handbuch/ ). Das hilft dir, eine Übersicht über alle notwendigen Themen zu erhalten und diese dann noch zu vertiefen. Wie gesagt, es ist ein grober Überblick. Die Informationen darin sind teilweise zu spärlich , um es als einziges Lernmittel zu nehmen 

Stimmt, die Sachen sind ganz gut erklärt. Wenn Du eins brauchst, sag Bescheid, ich hab eins übrig, da ich mir das vor der Ausbildung selber zugelegt und es dann während der Ausbildung nochmal von der Schule bekommen habe. Bräuchtest auch nur die Versandkosten zu bezahlen, bei mir liegt es ohnehin nur rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.3.2020 um 20:41 schrieb Nithtrox:

Nun in ITS (Netzwerktechnik und all das Zeug was man in der Fachrichtung Systemintegration eher braucht( läuft es nicht so gut.

Den ersten Test (Elektrotechnik ) habe ich verhauen und konnte dem Unterricht nicht wirklich folgen. Mein Lehrer macht es dabei der Klasse wirklich schwer. Allerdings möchte ich es gar nicht komplett auf den Lehrer schieben.

Wenn du konkrete Fragen hast, kannst Du mich gerne per PN anschreiben. Ansonsten können wir uns das auch mal im Chat o.Ä. zusammen anschauen, manchmal braucht man nur einen anderen Erklärungsansatz oder eine andere Formulierung, damit der Groschen fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Lord FluffyUnicorn:

Wenn du dir etwas zur Programmierung ansehen willst, kann ich dir die https://www.informatikzentrale.de/ ans Herz legen. Die hat mir in meiner Ausbildung zum FISI wirklich sehr geholfen.

Für die groben Grundlagen in ITS empfehle ich dir das Handbuch für Fachinformatiker (Bsp: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/it_handbuch/ ). Das hilft dir, eine Übersicht über alle notwendigen Themen zu erhalten und diese dann noch zu vertiefen. Wie gesagt, es ist ein grober Überblick. Die Informationen darin sind teilweise zu spärlich , um es als einziges Lernmittel zu nehmen 

Tatsächlich habe ich sogar das Buch. Total vergessen das ich das ja auch noch benutzen kann. Naja vielen Dank auf jeden Fall :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung