Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile im zweiten Lehrjahr und bin zunehmend unzufrieden mit meinem Betrieb. 
Ich werde dort nicht wirklich ausgebildet. Habe das auch schon mehrfach angesprochen, da hieß es immer "Ja aber es ist halt auch gerade schwierig"
Hintergrund: Seit ich dort angefangen habe, läuft die ganze Zeit eine Umstrukturierung der Abteilung. Heißt die Büros, Aufgaben und Zuständigkeiten werden neu verteilt und andere Arbeitsweisen ausprobiert. Da bleibt für uns Azubis einfach nicht mehr genügend Zeit. Und das wird als Argument genannt. Ich kann es teilweise auch verstehen, aber dann sollte man vielleicht nicht so viele Azubis einstellen. Naja aber das ist auch nicht meine Entscheidung bzw. mein Problem.

Mein Problem ist, dass mir viele wichtige Grundlagen fehlen und ich weiß auch überhaupt nicht wo ich anfangen soll. Ich habe bereits vor einiger Zeit das IT-Handbuch bestellt und darin auch schon einiges gearbeitet aber selbst wenn ich relativ am Anfang lese, habe ich bei vielem das Gefühl das mir vieles fehlt. Ich hatte vor der Ausbildung auch als einzige unserer Azubis keine Vorausbildung. Die anderen 2 Azubis die im 2. LJ sind haben beide den ITA gemacht. Ich war vorher auf einem sozialpäd. Gymnasium.

Das Einzige wo ich mich recht gut auskenne, ist unser E-Mail Gateway und Outlook Probleme. In die Richtung würde ich später auch gerne gehen aber selbst da fehlen mir einfach Grundlagen. 

Ehrlich gesagt weiß ich einfach nicht wo ich anfangen soll zu lernen und wie es sinnig ist. Sobald ich ein Thema durchlese, kommen so viele Begriffe und Zusammenhänge die ich einfach nicht verstehe.

Habt ihr eventuell Tipps für mich? Ich möchte mich gerne weiterbilden und vor allem die Grundlagen beherrschen.

 

Liebe Grüße,

Stipo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lad dir erstmal von deiner zuständigen IHK d. Lehrplan herunter. Da stehen ungefähr die Themen die du dir angeignen darfst. Die Ausbildung geht vor. Wenn deine Firma nicht willig ist, dann lern in der Arbeit.

Ich hoffe du führst dein Ausbildungsheftchen ganz vorbildlich. Da kannst du nachweisen, dass dein Ausbilder sich nicht an d. Rahmenplan hält und du jetzt es selbst erledigst.

Ich sehe wie immer nur 3 Lösungen:

1. Nochmal mit Chef reden. Wenn es nicht hilft IHK einschalten. (Kann sein dass man dich nicht mehr mag und dich mobbt, ignoriert etc.)

2. Augen zu und durch. Selber lernen, Material selber besorgen und in der Arbeit lernen. Wenn dich jemand dumm anspricht einfach dein Berichtsheft zeigen.... Wenn du mit dem Lernen nicht mehr weiterkommst Schulkameraden fragen, Arbeitskollegen o. Fragen hier im Forum stellen.

3. Firma wechseln.

 

Was ist mit den Unterlagen von der Berufsschule? Normalerweise deckt es einen Teil d. Rahmenplans ab, wenn man Glück hat...

bearbeitet von Zaroc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TE

Frag doch mal Deinen AG nach dem betrieblichen Ausbildungsplan. Wenn er besteht, hast Du eine Übersicht, was bei Deinem Unternehmen ausgebildet werden kann. Wenn nicht, dass sollte das hoffentlich ein Weckruf sein, bevor Du die Maßnahmen von Zaroc abarbeitest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch erst mal versuchen, ein Gespräch zu führen, bevor ich harte Maßnahmen ergreifen würde.

Was das Thema Wissen angeht. Es gibt ja unterschiedliche Lerntypen. Der eine lernt halt aus Büchern, ein anderer aus Videos und ein Dritter aus praktischen Übungen. Das Handbuch ist ja nun mehr so als Zusammenfassung zu verstehen. Darüber hinaus gibt es zu vielen Einzelthemen weitere Materialien z.B. auch Lernkurse per Video.

Du hast ja jetzt nicht konkret geschrieben, wo Du Probleme hast und was Du nicht verstanden hast. Da ist es dann auch "schwierig" allgemeine Ratschläge zu geben.

Wenn Du Thema XY nicht verstanden hast, oder Probleme damit. Wie ist dann Deine Vorgehensweise, um die Probleme weiter zu lösen ? Und welches konkrete Thema hast Du beispielsweise nicht verstanden ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Stipo:

 Ich habe bereits vor einiger Zeit das IT-Handbuch bestellt und darin auch schon einiges gearbeitet aber selbst wenn ich relativ am Anfang lese, habe ich bei vielem das Gefühl das mir vieles fehlt. Ich hatte vor der Ausbildung auch als einzige unserer Azubis keine Vorausbildung.

Wenn Du Dir vornimmst den Stoff selbst zu erarbeiten, dann nimm das IT-Handbuch als Grundlage für Themen, die in der IT-Ausbildung abgehandelt werden sollten. Wenn Du etwas daraus nicht sofort verstehst, verwende Google oder it-wissen.info um es genauer erklärt zu bekommen. Das IT-Handbuch macht alles ziemlich oberflächlich. Im Internet geht man fachlich etwas tiefer und vieles ist auch für Azubis super verständlich erklärt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stipo,

ich habe mir zu Schulzeiten immer Videos und Lektüren von "The Simple Club" angeschaut.
Bei mir ging es dabei zwar um Programmierung, aber ganz allgemeine IT Grundlagen gibt es dort auch.

Die Herren verpacken das Wissen in sehr angenehmen und lustig-unterhaltsamen Videos und bieten auch gleich Übungsaufgaben.
Auf Youtube gibt es einen Kanal auf dem du schon viele kostenfreie Videos findest.

Wenn du nicht auf trockene Lektüre stehst (Wie ich :D) dann kann ich dir diese Plattform sehr ans Herz legen.
Wichtig ist natürlich dennoch, dass du die nötige Disziplin mitbringst und versucht die gestellten Aufgaben mit eigener Kraft zu lösen.

Liebe Grüße

Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch allen für die Antworten. :) 

Am 27.4.2020 um 11:33 schrieb tkreutz2:

Wenn Du Thema XY nicht verstanden hast, oder Probleme damit. Wie ist dann Deine Vorgehensweise, um die Probleme weiter zu lösen ? Und welches konkrete Thema hast Du beispielsweise nicht verstanden ?

Ich verstehe oft Zusammenhänge nicht oder generell Grundlagen wie Computer miteinander kommunizieren. Also wirklich die Grundlagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann such noch nach den Grundlagen. Die Frage so in Google einhacken, da kommen dann einfachste Erklärungen. Wenn du da ein Wort nicht verstehst das googlen. da kommen wieder BEgriffe die du nicht kennst, wieder googeln. schon bist du im Rabbit Hole. So habe ich im ersten Lehrjahr den ein oder anderen Tag verbracht, wobei ich "nur kurz" mal was nachsehen wollte. In der Netzwerktechnik hängt fast alles irgendwie miteinander zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Videos von CBTNuggets haben mir bis jetzt im 1. LJ sehr geholfen! Ist zwar kostenpflichtig , aber vielleicht lässt sich deine Firma ja darauf ein, es zu bezahlen. Die Videos fangen quasi bei 0 an und werden auch kaum langweilig, weil Jeremy leidenschaftlicher ITler  ist (was man in den Videos auch raushört) und auch mal den ein oder anderen Witz raushaut, was ich persönlich super finde. (Y)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab viel beim Basteln gelernt. Und hab damit bei auch unseren Azubis gut Erfahrungen gemacht. Frag mal nach einem alten Entwickler PC, hau da 32gb ram rein und 2+ festplatten und installier dir einen esxi (die Lizenz sollte immer noch privat kostenfrei sein)

wenn dir dein Chef nix geben kann, beim Afb shop gibts immer mal wieder desktops für unter 100 euro, dann da mal zuschlagen und ein bissl ram auf ebay schießen.

auf dem kannst du dir daheim dann ein paar vms aufsetzen und einfach rumspielen. Selbst wenn du mit sowas wie einen Minecraft Server anfängst, ist es eine gute Übung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.5.2020 um 12:17 schrieb Whitehammer03:

Ist zwar kostenpflichtig , aber vielleicht lässt sich deine Firma ja darauf ein, es zu bezahlen.

Kannst du mir zufällig sagen wie teuer die so sind?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung