Zum Inhalt springen

Falsches Formelzeichen in Doku, erwähnen bei mündl. Prüfung

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute! 

 

In meinem Projekt habe ich etwas mit lineare Regression gearbeitet. Leider ist mir beim Schreiben der Dokumentation ein Fehler unterlaufen und ich habe ein Zeichen vertauscht ( yMittelwert anstatt xMittelwert). Die Formel steht ein einziges Mal im Text und einmal im Anhang in einem Beispiel. 

 

Nun ist mir das beim Entwickeln der Präsentation aufgefallen und ich bin mir unsicher ob ich es erwähnen soll dass da ein Fehler besteht oder es einfach richtig machen soll. Ich tendiere zum Erwähnen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir da keinen Stress, verbessere es und erwähne es. Hatte das gleiche Problem, am Ende hat es die Präsentation aufgelockert weil die Prüfer schmunzeln mussten, da sie den Fehler selbst nie bemerkt haben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es nicht ungefragt erwähnen.

Wenn es dem Prüfer aufgefallen ist, dann wird er mit ziemlicher Sicherheit von sich aus Fragen und du hast direkt eine Antwort parat.
Wenn er nicht fragt, dann ist es wahrscheinlich auch nicht aufgefallen und dann ist es eh latte.

Die Note für deine Doku ist zu diesem Zeitpunkt eh schon festgelegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Nutzwertanalyse bspw. in meiner doku unvollständig befüllt. Lediglich die erste Lösung wurde anhand der Formeln in den Zellen berechnet aber von Lösung 2 und 3 waren die Ergebnisse 0. Die erwähne ich bei der Präsentation, habe einen fließenden Übergang und mache meinen Fehler innerhalb von 15 Sekunden wieder gut, fertig.

Schlimmer wäre es, wenn du es nicht erwähnst. Zu verlieren hast du da nichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.6.2020 um 15:46 schrieb Panawr:

Ich würde es nicht ungefragt erwähnen.

Wenn es dem Prüfer aufgefallen ist, dann wird er mit ziemlicher Sicherheit von sich aus Fragen und du hast direkt eine Antwort parat.
Wenn er nicht fragt, dann ist es wahrscheinlich auch nicht aufgefallen und dann ist es eh latte.

Die Note für deine Doku ist zu diesem Zeitpunkt eh schon festgelegt. 

Naja, kann aber auch den Anschein erwecken, dass du versucht hast einen Fehler zu "vertuschen". Wenn du sofort eine Antwort parat hast wusstest du ja Augenscheinlich vom Fehler - warum dann nicht ansprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung