Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

ausbildung - und dann? (12. klasse -> FH)

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen,

nach langer zeit finde ich mal wieder zeit dieses forum zu besuchen,

und dann gleich mit einer schwierigen frage :D

ich bin nach der 10. klasse vom gymmi abgegangen, habe die

ausbildung als FiAw angefangen. Quali für die Oberstufe hab ich.

Ich habe mich mittlerweile entschlossen zu studieren, an der FH

in dortmund halt. Dazu fehlt mir die 12. Klasse, weil die 11. durch

die Ausbildung ersetzt wird, ich aber einen Abschluss mit FachHochschulReife brauche.

Nun meine Frage:

Wo kann ich die 12. Klasse machen? Also an welcher Schule

(Gymmi, Gesamt, spezielle Schule, VHS, etc.)

Und: welche möglichkeiten ziehe ich daraus? also kann ich

die auch nebenher im dritten lehrjahr machen, oder wie is das?

vielen dank für eure antworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ...

bin mir nicht sicher, aber kann es sein, das du in der BOS dein Abi nachholen und dann studieren kannst? Weis aber net, ob du dazu noch mehr berufserfahrung brauchst als die Ausbildung... bin ich mir absolut net sicher... Erkundige dich mal...

Nixaja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Du kannst die 12. Klasse auf der BOS (Berufsoberschule) machen. Da hast du dann Fachabi. Je nachdem, was du studieren willst, reicht Fachabi. Ansonsten kannst du noch die 13. dranhängen, dann hast du fachgebundene Hochschulreife und wenn du noch ne zweite Fremdsprache dazu nimmst, hast du allgemeine Hochschulreife, also normales Abitur.

Blue55

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mittlere Reife (Qualifikationsvermerk) -> Ausbildung FaAe -> FOS (FachOberSchule) (voraussetzung mind. mittlere reife und abgeschlossene berufsausbildung) entweder Fachrichtung Technik oder Wirtschaft : Dauer 1 Jahr

bei uns in Rheinland PFalz mal so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich weiß ja nicht, ob das bei euch anders ist, aber bei uns (Bayern) braucht man für die FOS (Fachoberschule) nur mittlere Reife, keine Berufsausbildung. Nur wenn du auf die BOS (Berufsoberschule) willst, brauchst du eine Berufsausbildung oder mindestens 5 Jahre Berufserfahrung.

Blue55

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, vielen dank für die vielen antworten.

ich werde mich unter dem genannten link zum westfalen-kolleg

mal schlau machen, etc., sonst werd ich noch wahnsinnig.

ich höre so viele verschiedene meinungen, da blick ich nimmer durch ;)

also danke nochmal, ich denke man sieht sich!

cya ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung