Zum Inhalt springen

Abschlussprojekt Präsentation durchgefallen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Folgendes:

Heute habe ich meine mündliche Abschlussprüfung absolviert und NICHT bestanden.

Laut den IHK-Prüfern war das Projekt von der Komplexität nicht hinreichend.

Die entwickelte Anwendung war eine PHP-Anwedung, bestehend aus 7 Klassen, 100en Zeilen CSS und ein wenig JavaScript, bzw. Ajax.

Was genau ist denn eine hinreichende Komplexität, wenn DAS nicht ausreicht?

Immerhin soll das Projekt ja nur 70h dauern?!?

Ich bin komplett am Verzweifeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moment, Moment... nicht verzweifeln. Hat zumindest vor dir auch noch keinem geholfen. 😉

Hast nur die Präsentation nicht funktioniert oder bist du bereits durch die Doku gerasselt?
Hast du da irgendwelche Punktzahlen vom PA erhalten? 

Kannst du die Dokumentation anonymisiert hier hochladen und ggf. auch den Projektantrag?

Randnotiz: Die Anzahl an Klassen, CSS-Schnipseln und JavaScript-Gedöns ist wenig aussagekräftig. Beispiel:

<?php
class MyTrue {
    public function getTrue() {
        return true;
    }
}

$myTrue = new MyTrue();
if ($myTrue->getTrue() == true) {
    echo 'True!';
} else {
    echo 'False!';
}

Das ist 'ne Klasse. Die kann 5, 500 oder auch 5.000+ Zeilen lang sein und vor allem muss sie nicht sinnvoll sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb allesweg:

Bewertet wird das Projekt, welches nicht nur aus Quelltext besteht.

Je mehr du nur auf dem Code rum reitest, desto mehr befürchte ich, dass du das nicht verstanden hast.

Wenn man sich aber mal den Quellcode anschaut, dann besteht die Fachlogik nur aus ein paar recht simplen SQL-Statements. Alles andere darum scheint ja nur der Transport an die Oberfläche zu sein. Offenbar wurde hier nur eine Anwendung geschrieben, die ein paar Informationen aus einer Datenbank anzeigt. Von XSS-Problemen mal ganz abgesehen.

Auf dem ersten Blick gibt der Code echt nicht viel her. Quantität ist ja nicht gleich Qualität. Du hast zwar viele Dateien aber das sagt nichts über die Komplexität des Projektes aus. Interessant wäre also tatsächlich mal die Doku oder auch den Projektantrag, um sich ein Bild zu machen, was da nun alles in die 70 Stunden eingeflossen ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Listener:

Poste doch einfach mal deine Zeitplanung. Mit dem Code können wir nichts anfangen, wie @allesweg schon ausgeführt hat.

Abstimmung des Auftrages: 5h
Analyse: 8h
Entwurf: 7h
Entwicklung & Implementierung: 32h
Test und Abnahme: 8h
Dokumentation: 10h

Wie gesagt: So, wie der Zeitplan hier steht, ist das Projekt auch genehmigt worden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist es gewollt, dass dein Klarname und die Firmen-E-Mail noch im Code stehen?

Ansonsten erstmal das, was @allesweg sagt.

Und mit Blick auf den Code, äh, ja. Die gefühlte Hälfte der Klassen wäre bei Nutzung eines Frameworks wie Laravel/Lumen direkt obsolet - und besser abgesichert. Da stellt sich direkt die Frage, weshalb der Entwickler meinte das Rad neu erfinden zu wollen.

vor 1 Minute schrieb webmaster95:

Ich gebe sie nicht für alle frei, wer Zugriff will, hinterlässt einen Kommentar. 😉

Ein Kommentar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss zugeben, dass ich nicht so richtig die AE-Brille aufhabe, da kann mich vielleicht jemand von den FIAE-Kollegen ergänzen. 

In Relation zum Implementierungsteil ist die Zeit für die Projektplanung (falls überhaupt vorhanden) doch sehr kurz. Das könnte schon mal ein Indiz dafür sein, dass du den Teil Projektmanagement, den ich auch von einem Entwickler erwarte, nicht erfüllst. Wenn dann die von @Whiz-zarD angebrachte Kritik stimmt (kann ich nicht bewerten), ist das vermutlich schon zu viel...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 50 Minuten schrieb Listener:

In Relation zum Implementierungsteil ist die Zeit für die Projektplanung (falls überhaupt vorhanden) doch sehr kurz. Das könnte schon mal ein Indiz dafür sein, dass du den Teil Projektmanagement, den ich auch von einem Entwickler erwarte, nicht erfüllst. Wenn dann die von @Whiz-zarD angebrachte Kritik stimmt (kann ich nicht bewerten), ist das vermutlich schon zu viel...

Die ist berechtigt. Genauso wie die Kritik von @Visar.

Genau kann man sowas aber nur beurteilen, wenn man dazu noch die Projektdoku liest. Weil wie @allesweg auch schon richtig gesagt hat, gibt es genug Projekte, wo nur wenig Code geschrieben wurde und es trotzdem (sehr) gut beurteilt wurde.
Erinnert mich an einem meiner Kollegen aus der Berufsschule: 32 Jahre, kam aus dem Ausland und hat dort jahrelang als Programmierer gearbeitet. Absoluter Crack, was das Programmieren anging. Aber den Sinn einer Projektarbeit und der Projektdokumentation komplett verfehlt. Hat nur knapp mit 4- bestanden, obwohl es vom Code her weit über den Azubi Standard hinausging.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe weder Code in meiner Doku noch in meiner Präsentation gezeigt. Ich habe auch nicht wirklich viel programmiert, den Zeitrahmen entsprechend würde ich sagen. Habe dennoch auf die Doku 89% und Präsi/Fachgespräch 97% bekommen.

So wie ich das verstanden habe, wird das Gesamtpaket Analyse, Entwurf, Implementierung (Probleme? Vorgehensweise um diese zu lösen), Fazit (Lessons Learned, Ausblick) bewertet. Natürlich hängt das auch vom Prüfer ab, aber generell muss man keinen Code zeigen! Wie ist denn generell deine Doku strukturiert gewesen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb GG_HyperX:

Ich habe weder Code in meiner Doku noch in meiner Präsentation gezeigt. Ich habe auch nicht wirklich viel programmiert, den Zeitrahmen entsprechend würde ich sagen. Habe dennoch auf die Doku 89% und Präsi/Fachgespräch 97% bekommen.

So wie ich das verstanden habe, wird das Gesamtpaket Analyse, Entwurf, Implementierung (Probleme? Vorgehensweise um diese zu lösen), Fazit (Lessons Learned, Ausblick) bewertet. Natürlich hängt das auch vom Prüfer ab, aber generell muss man keinen Code zeigen! Wie ist denn generell deine Doku strukturiert gewesen?

1 Einleitung
   1.1 Projektumfeld
   1.2 Projektziel
   1.3 Projektbegründung
   1.4 Projektschnittstellen
   1.5 Projektabgrenzung
2 Projektplanung
   2.1 Projektphasen
   2.2 Ressourcenplanung
   2.3 Softwareentwicklungsprozess
3. Analysephase
   3.1 Ist-Analyse
   3.2 Wirtschaftlichkeitsanalyse
      3.2.1 Make or Buy-Entscheidung
      3.2.2 Kosten des Projekts
      3.2.3 Amortisationsdauer
      3.2.4 Vorteile und Nachteile des Projekts
   3.3 Anwendungsfälle
   3.4 Bedeutung von Mitarbeiterzufriedenheit
4. Entwurfsphase
   4.1 Zielplattform
   4.2 Pflichtenheft
5. Implementierungsphase
   5.1 Entwicklungsphasen
   5.2. MVC-Konzeption
   5.3. Entwicklung der GUI
   5.4. Entwicklung des Stylings
   5.5. Entwicklung der Datenbank-Queries
   5.6. Testphase
6. Abnahmephase
   6.1 Abnahme durch Entwickler
   6.2 Abnahme und Einführung
7. Dokumentation
   7.1 Entwicklerdokumentation
   7.2 Benutzerdokumentation
8. Fazit
   8.1 Soll-/Ist-Vergleich
   8.2 Gewonnene Erkenntnisse
   8.3 Ausblick
LITERATURVERZEICHNIS
Eidesstattliche Erklärung
Anhang
   A.1 Detaillierter Zeitplan/Ablaufplan
   A.2 Verwendete Ressourcen
   A.3 Amortisations-Grafik
   A.4 Tabellen Kostenaufstellung
   A.5 Use-Case-Diagramm
   A.6 Bedürfnispyramide nach Maslow
   A.7 Soll-Konzept
   A.8 Lastenheft
   A.9 UML-Diagramm
   A.10 Entity-Relationship-Modell
   A.11 Benutzerhandbuch
   A.12 Screenshots der Benutzeroberflächen
   A.13 Quellcode

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er hat doch schon gesagt, dass er die Doku nicht für alle hergibt.

Aber auch die, die sich bezugnehmend darauf melden, bekommen sie halt nicht... tja.

Da hilft nur eines...

<?php
class AskHim {
    private $sender,
            $recipient;
            
    public function __construct(string $sender, string $recipient) {
        $this->sender = $sender;
        $this->recipient = $recipient;
    }
    
    public function question() : string {
        return "Hallo $this->recipient!\n\n$this->sender möchte wissen, " .
                "ob du deine Dokumentation anonymisiert hochladen kannst?";
    }
}

$ask = new AskHim('Visar', 'webmaster95');
echo $ask->question();

 

Bearbeitet von Visar
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Black_Angel

Wie kann es sein, dass das Projekt von der Komplexität her nicht ausreichend ist - wenn davor der Projektantrag überprüft wird und zugelassen oder abgelehnt wird? 🤔 hmm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb Black_Angel:

Wie kann es sein, dass das Projekt von der Komplexität her nicht ausreichend ist - wenn davor der Projektantrag überprüft wird und zugelassen oder abgelehnt wird? 🤔 hmm

Weil es immer auch von der Umsetzung abhängt. Nur, weil es erstmal nach einem komplexen Sachverhalt klingt, muss es nicht auch automatisch so umgesetzt worden sein, dass es komplex genug ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung