Zum Inhalt springen

pantrag_fisi Projektantrag: Migration einer aktuellen VMWare Oberfläche in eine neue Virtualisierungsoberfläche welche von verschiedenen Clients erreichbar ist (Mobil, Computer, Tablet)

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen, 

ich habe meinen Projektantrag nun fertig gestellt und der muss bis Mittwoch abgegeben werden. 

Vielleicht kann jemand von euch mal drüber schauen und es gibt Konstruktive Kritik von euch :) Vielen dank im voraus.

 

1 Thema der Projektarbeit

Migration einer aktuellen VMWare Oberfläche in eine neue Virtualisierungsoberfläche welche von verschiedenen Clients erreichbar ist (Mobil, Computer, Tablet)

 

2 Geplanter Bearbeitungszeitraum

Beginn:                09.09.2020
Ende:                    09.10.2020

 

3 Projektbeschreibung

Beschreibung des Projektes

 

1. Zielgruppe und Auftraggeber

Der Auftraggeber des Projektes ist die XXXX Co KG. Ansprechpartner für die Anforderungen an die Umsetzung sowie die technischen Details sind XXXXX der XXXX Co KG wie auch XXXX der XXXX Co KG.

Zielgruppe ist ein 16-Köpfiges Projektteam im Unternehmen das aktuell eine Softwarelösung für die Telefonie, verschiedene Internetportale wie auch Office Produkte nutzt.

 

2. Ist-Zustand

Im Unternehmen gibt es eine Abteilung, bestehend aus 16 Mitarbeitern, die aktuell über VMWare und Hyper-V Server arbeiten. Sowohl Software als auch Server weisen bei der Arbeit häufiger unzureichende Funktionalität auf. Genutzt werden derzeit eine Software Telefonie Lösung, verschiedene Projektspezifische Internetportale und Office365.

 

3. Soll-Konzept

Der Auftraggeber wünscht sich eine Citrix-Basierte Arbeitsumgebung mit virtuellen Maschinen wie auch virtuellen Apps. Alle bisherigen Softwarelösungen müssen fehlerfrei implementiert werden können und eine hohe Flexibilität mit wenig Clientabhängigkeit bieten. Hierdurch soll eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und ein flüssigeres Arbeiten ermöglicht werden.

 

4. Projektdurchführung

Die nötigen Citrix Lizenzen und die Server werden vom Auftraggeber organisiert und zur Verfügung gestellt. Für die anstehende Citrix Migration übernehme ich folgende Teilaufgaben:

·         Einrichtung des Citrix XenServers

·         Anbindung an den firmeninternen Domaincontroller

·         Anbindung an den Radius Server für die Token Generierung zum Login

·         Load Balancing Einrichtung

·         Vorbereitung des WEM Servers für die Verwaltung der Citrix Clients und Einrichtung von Test Clients.

·         Ausführliche Tests der Umgebung, Token Anmeldung und Erstellung / Verwaltung von Clients

Für die Projektdurchführung werde ich die 35 h auf eine tägliche Arbeitszeit von 6 h verteilen.

Für die gesamte Dauer des Projektes wird mir ein bereits vorhandener Arbeitsplatz bestehend aus Client mit Monitor zur Verfügung gestellt.  Auf dem Client ist das Betriebssystem Windows 10 installiert über den eine Remoteverbindung zu jeweiligen Servern hergestellt werden kann. Nötige Lizenzen und Zugriffsrechte werden mir zur Verfügung gestellt.

Die Dokumentation sowie alle anderen Arbeiten werden mit den Hauseigenen Microsoft-Anwendungen sowie den Citrix-Lizenzen die mir zur Verfügung gestellt werden durchgeführt.

 

5. Projektumfeld

Als ein börsennotierter Telekommunikationsanbieter bietet die XXXX Co. KG Dienstleistungen für Unternehmen mit Support-, Verkaufs- wie auch Kundenbetreuungsbedarf an.

Es werden verschiedene Themengebiete bearbeitet wie Kundensupport für große Autohersteller, Kreditinstitute aber auch Sachbearbeitung für beispielsweise IT Unternehmen.

Die Anforderungen für dieses Projekt stammen von dem XXXX.

 

6. Projektphasen mit Zeitplanung

1.       Projektanalyse – 2h

 

1.1.    Prüfung der Machbarkeit des Projekts – 0,5h

1.2.    Ziele festlegen – 0,5h

1.3.    Projektbeschreibung – 1h

 

2.       Projektplanung – 5h

 

2.1.    Ist-Analyse – 1,5h

2.2.    Soll-Konzept – 1h

2.3.    Erstellung des Lastenheftes – 1h

2.4.    Wirtschaftlichkeitsanalyse sowie Amortisation – 1,5h

 

3.       Projektdurchführung und Test – 20h

 

3.1.    Aufsetzen der Citrix XenServer – 2h

3.2.    Anbindung an den firmeninternen Domaincontroller – 1h

3.3.    Anbindung an den Radius Server für die Token Generierung – 2h

3.4.    Load-Balancing Einrichtung – 1h

3.5.    WEM Servers und Einrichtung von mehreren Clients für die Testumgebung – 7,5h

 

3.5.1. WEM Server Installation und Konfiguration – 2h

3.5.2. Erstellung von Testusern – 1h

3.5.3. Verteilung von verschiedenen Berechtigungen an die Testuser – 1h

3.5.4. Erstellung und Zuteilung von verschiedenen virtuellen Maschinen an die Testuser – 2h

3.5.5. Erstellung und Zuteilung von verschiedenen Apps an die Testuser – 1,5h

 

3.6.    Ausführlichte Test der Clients – 6,5h

3.6.1. Single Sign-On Möglichkeiten

3.6.2. Token Generierung und Anmeldung

3.6.3. Test der Konnektivität Client -> Citrix im internen Netz

3.6.4. Test der Konnektivität Client -> Citrix außerhalb des internen Netzes (SSL Verbindung)

3.6.5.Verschiedene Tests mit der virtuellen Umgebung auf Funktionalität der geforderten Programme

3.6.6.Stresstest der virtuellen Maschinen

 

4.       Projektabschluss – 8h

4.1.    Erstellen der Dokumentation – 7h

4.2.    Fazit 0,5h

4.3.    Ausblick – 0,5h

7. Dokumentation zur Projektarbeit

Die Projektdokumentation wird in Form eines fortlaufenden Projektberichtes geführt und während des gesamten Bearbeitungszeitraumes angefertigt.

Es folgt eine Grobgliederung anhand der im Projektantrag ausgeführten Projektphasen.

1.       Projektanalyse

2.       Projektplanung

3.       Projektdurchführung und Tests

4.       Projektabschluss

8. Anlagen

Keine

9. Präsentationsmittel

Notebook und Beamer

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach für FiSi ungeeignet.

Wo ist die wirtschaftliche Entscheidung? Was machst du außer stur nach Anleitung durch Installationsroutinen klickern? Welche alternativen zu Citrix hätte es gegeben?

Kurz, wo genau kommst du als Fachkraft ins Spiel? Was machst du was nicht auch halbwegs talentierter Typ von der Straße anhand der Installationsanleitung des Herstellers hinbekommt?

Seinen Standardtext darf @charmanta selbst reinsetzen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und vielen dank für die schnelle Antwort @Maniska ...

Generell wurde mir ja die "Entscheidung" das ich die Citrix nutzen soll vom Praktikums betrieb abgenommen (ich befinde mich in einer Umschulung). Soll ich diese Entscheidung generell im Antrag weglassen, Berechnungen und vergleiche anstellen und diese dann als "meine" verkaufen und mich danach erst für eine Citrix Nutzung entscheiden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgabenstellung für da Abschlussprojekt lautet: Du sollst eine Lösung (die Beste für deinen Betrieb/Kunden) zu einem komplexen Problem finden.

  • Das KANN Citrix sein, aber den Weg dahin musst du selbst beschreiten. Evaluierung ist nötig (ist es wirklich DIE Lösung? Gibts noch andere?)
  • Das KANN eine andere Lösung sein, diese kann dann natürlich auch vom Kunden abgelehnt/überstimmt werden (Produkt A wäre aus $Gründen besser geeignet, Kunde will aber B weil)
  • es kann auch sein, das DAS Ideale Produkt aus Kostengründen nicht zum Einsatz kommt ((Technisch wäre A ideal, aber wegen der Kosten wurde für B entschieden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen vielen dank an euch ... ich habe von meinem Träger das Go bekommen für diesen Antrag also bin ich recht froh das ich hier nochmal nachgefragt habe bevor ich einen weiteren Antrag stellen muss. So kann ich das ganze nun nochmal überarbeiten. Vielen dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig ist, dass es ein Problem gibt, dass wie @Maniska schon ausgeführt hat, während deines Projektes gelöst wird. Dabei sollst du Zeit in Projektmanagement, in Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und schlussendlich in die Implementierung stecken. Du implementierst bspw. etwas viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden.
Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust ;)
Ganz grobe und ganz neue Übersetzung meines Lieblingstextes: "Komplex" im Sinne der Prüfungsordnung sind Ansätze, welche in einem Datacenter oder einem Rechenzentrum eingesetzt werden können und nicht mehr in einem kleinen zb Handwerksbetrieb Verwendung finden.
Damit scheiden Ansätze wie "Domaineneinrichung" oder "Ich suche ne Plattform für ein Windows Programm" fast automatisch aus.
Gerne genommen werden:
- Telefonanlagen ( weil Musterprojekt der IHK )
- Monitoring
- Heterogenes Backup
- Softwareverteilung
- Massenbetankung

 

Danke für den Aufruf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig ist das du aufzeigst das du das "Problem" des Kunden verstanden hast und die Gedanken machst WIE du das löst

Hier kommt z.B. auf wie könnte man das mit bereits vorhandener hard/und Software Lösen.

Wo sind da die limitierungen

Oder auch direkt sagen ok wie könnte ich die Client Virtualisierung angehen? Welche Lösungen sind denkbar, was kostne die 

Also eine Nutzen/Kosten Analyse z.B.

 

Auch wenn das Projekt dir vorgeben wird musst du dir diese Gedanken machen.

Beispiel hier:
Wie wäre es mit Windows Terminal Server, Citrix (was du ja hast) und vmware Horizon?
was spircht gegen das eine und was dafür 

Evaluieren also u.a. Vergleichen und einen Wirschaftlichen Wert festlegen 

die Investition soll ja dann für eine weile reichen 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung