Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

@eneR Ist natürlich ziemlich pauschal. Es gibt immer Leute, die es schwerer haben. Sei es wegen einem schlechten Elternhaus, Migrationshintergrund, Behinderungen, .... aber die Ausrede "Er war ja noch jung" zählt für mich bei einem 19 Jährigen nicht mehr, vor allem wenn er drei Jahre eine Berufsbildende Schule besucht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Rienne:

 

Kann auch mal als Vergleich hinzufügen, was unsere Azubis nach der Ausbildung bekommen (zwischen Köln und Düsseldorf): 40k€ bei 40h und 30 Tagen Urlaub, ohne variablen Anteil.

Wow Okey, das ist ziemlich gut, dafür dass es nicht direkt in Düsseldorf oder Köln ist. FiSi oder FIAE? Vielleicht bewerb ich mich ja ggfls bei euch nach der Ausbildung :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb treffnix:

@eneR Ist natürlich ziemlich pauschal. Es gibt immer Leute, die es schwerer haben. Sei es wegen einem schlechten Elternhaus, Migrationshintergrund, Behinderungen, .... aber die Ausrede "Er war ja noch jung" zählt für mich bei einem 19 Jährigen nicht mehr, vor allem wenn er drei Jahre eine Berufsbildende Schule besucht hat.

Reflektier mal diese Einstellung und gleich die mal mit der Realität ab - also mit deinem Umfeld, vor allem dann auch mit Wildfremden sowie in erster Linie mit dir selbst. Du wirst feststellen, dass du in manchen Lebensbereichen weniger weisst, als so manch 16 Jähriger. Dann wirst du feststellen, dass du in manchen Lebensbereichen mehr weisst, als so manch 60 jähriger. Und das auch bei ganz generellen Sachen. "Das muss man doch wissen in dem Alter" ist leider absoluter Quatsch. Wär schön, wenns so wäre, aber so läufts halt da draussen nicht.

Ich würde OP das auch noch mit 25 durchgehen lassen. Oder mit 60. Optimal ist es nicht. Aber das sind viele Dinge nicht.

Zum Thema:
@Bluejazzer

Zitat

 Ich kann mich irgendwann wegbewerben oder nach zwei Jahren ehe gehen, wenn es bis dahin nicht besser wird.


Dies. Jetzt bisse drin, jetzt ziehste das durch, und dann, wenn sich nix ändert, suchste dir nach ein wenig Erfahrung sammeln eine bessere Stelle. Die 2 Jahre überlebst du locker. Und von da an kanns dann auch nur noch Berg auf gehen, also sieht der Ausblick doch von einer nicht so tollen Start-Position gar nicht so scheisse aus.

Dazu: Ich würde mit Ende der Probezeit nach mehr Gehalt fragen. Und selbst wenn das nicht klappt: Du weisst ja, dass du nicht ewig da bleibst, also greif an Erfahrungen und Wissen ab was geht, und dann geht das Leben woanders weiter. Alles kein Weltuntergang, nicht mal ansatzweise, manche hier im Forum sind da nur etwas sensibel und dramatisch. Ich wills hier nicht schön reden, aber so komplett Scheisse-Oh-Mein-Gott-Wie-Kann-Das-Nur-Sein isses jetzt auch nicht, ne. Du bist ja nicht auf ewig und für immer da festgekettet und hast grad deine Seele verkauft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Emerald-Hedgehog:

Dazu: Ich würde mit Ende der Probezeit nach mehr Gehalt fragen.

Falls es eine Probezeit gibt: Unbedingt diese Monate nutzen um noch ein paar Bewerbungen zu schreiben.

Ja, die 2 Jahre würde man überstehen. Aber vielleicht bekommt man vorher ein besseres Angebot, dann macht es nur Sinn in der Probezeit zu kündigen und das anzunehmen.

Befristungen sind zum Berufseinstieg halt echt ätzend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Emerald-Hedgehog:

"Das muss man doch wissen in dem Alter" ist leider absoluter Quatsch.

Dann korrigiere ich meine Aussage: Man muss in dem Alter wissen, "das da mal irgendetwas war" mit befristeten Verträgen, weil man das in der BS gehört hat. Dementsprechend kann man sich dann nochmal einlesen, dann weiß man es.

Und zusätzlich: Ich habe von meinen Eltern eingetrichtert bekommen, nichts zu unterschreiben, was ich nicht verstehe...

Aber der TE hat sich sowieso nicht mehr zu Wort gemeldet, also werden wir auch nicht heraus finden ob er 19, 25 oder 35 ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung