Zum Inhalt springen

pantrag_fisi Projektantrag: Softwareverteilung & Inventarisierung

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin im November zur Externenprüfung als FiSi zugelassen und kümmere mich derzeit um den Projektantrag. Wäre super, wenn ich ein wenig Feedback erhalten würde. Nun zum Antrag (anonymisiert):

 

Projektbezeichnung

Planung und Umsetzung einer automatisierten Betriebs- bzw. Softwareverteilung inkl. Inventarisierung

Projektumfeld

Die Unternehmen im Hause der X1 (4 Firmen) sind im Bereich der Feuerfest-Industrie angesiedelt. Jedes Unternehmen hat sich auf einen Teilbereich spezialisiert:

·         Y1 bietet Laboruntersuchungen nach standardisierten und eigenentwickelten Prüfmethoden an.

·         Y2 hat sich als Aufgabe die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der feuerfesten Materialwissenschaften gesetzt.

·         Y3 übernimmt den Bereich der Bildung.

·         Y4 ist die Muttergesellschaft, betreut Mitgliedsfirmen und vertritt somit die Interessen der Branche.

Im gesamten Haus wird auf eine einheitliche IT Infrastruktur gesetzt. Die IT-Abteilung der Y1 betreut somit auch die anderen Gesellschaften in vollem Umfang.

Das Projekt wird im Hause der X1 in einer virtuellen Umgebung auf einem vorhandenen Hyper-V-Cluster durchgeführt. Die Installation der Software kann entweder auf einem Microsoft Windows Server 2016 Datacenter oder auf einer Linux Distribution erfolgen.

Projektzeitraum

05. – 23. Oktober 2020

Kurze Projektbeschreibung

Die Administration der Computer im Hause der X1 soll möglichst effizient und einfach gestaltet werden.

Die Auswahl des Systems wird nach Gegenüberstellung von verschiedenen Anbietern und vorher festgelegten Kriterien getroffen.

Ist-Analyse

Derzeit werden Betriebssystems- sowie Softwareinstallation auf Computern manuell durchgeführt. Die Dokumentation der Hard- und Software erfolgt in Excel Listen.

Dieses Vorgehen ist sehr zeitaufwendig und Fehleranfällig.

Soll-Analyse / Zielanalyse

Es soll eine geeignete Software zur Verteilung von Betriebssystemen und Standard-Software sowie für die Inventarisierung gefunden werden. In Zukunft sollen die Installationen im höchsten Maße automatisiert ablaufen. Die Dokumentation der Hard- und Software soll nach Einrichtung der Inventarisierungssoftware auch automatisch ablaufen.

Damit soll eine erhebliche Zeiteinsparung und damit auch Kosteneinsparung in der IT-Abteilung erreicht werden.

Die Hauptfunktionen für die Software zur Betriebssystems- und Softwareinstallation sollten folgende Punkte abdecken:

-       Automatisierte Computernamensvergebung

-       Unterstützung verschiedener Microsoft-Betriebssysteme

-       Standardsoftware-Installation MS Office, Virenscanner, ZIP-Programm und PDF-Reader

 

Die Software für die Inventarisierung sollte hauptsächlich folgende Funktionen mitbringen:

-       Automatisierte Scans von vordefinierten IP-Bereichen

-       Informationen über Hard- & Software

-       Einbinden von Dokumenten (Wartungsverträge, Einzelplatzlizenzen etc.)

-       Anzeige von AD-Attributen

 

1. Projektdefinition: 3h

1.1. Ist-Analyse 1h

1.2. Soll-Zustand 2h

2. Planungsphase 6h

2.1. Ressourcen und Zeitplanung 1h

2.2. Anbietervergleich & -auswahl 3h

2.3. Kosten/Nutzen-Analyse 2h

3. Durchführungsphase 10h

3.1. Installation & Konfiguration Server und Software 5h

3.2. Zusammenstellung der Images 1h

3.3. Tests & Fehlerkorrekturen 4h

4. Auswertung 3h

4.1. Soll-Ist Vergleich 2h

4.2. Fazit 1h

5. Dokumentation 9 h

5.1. Erstellung der Projektdokumentation 8 h

5.2 Erstellung Admin-Handbuch 1h

 

 Vielen Dank im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte eine falsche Zeiteinteilung gepostet, sorry (waren nur 31 Stunden). Ich wollte die fachliche Tiefe durch die kaufmännische Entscheidung erreichen. Meinst du, ich sollte die Einteilung überarbeiten bzw. spezifizieren damit das klarer wird?

 

1. Projektdefinition: 3h

1.1. Ist-Analyse 1h

1.2. Soll-Zustand 2h

2. Planungsphase 7h

2.1. Ressourcen und Zeitplanung 1h

2.2. Anbietervergleich & -auswahl 4h

2.3. Kosten/Nutzen-Analyse 2h

3. Durchführungsphase 13h

3.1. Installation & Konfiguration Server und Software 5h

3.2. Zusammenstellung der Images 4h

3.3. Tests & Fehlerkorrekturen 4h

4. Auswertung 3h

4.1. Soll-Ist Vergleich 2h

4.2. Fazit 1h

5. Dokumentation 9h

5.1. Erstellung der Projektdokumentation 8h

5.2 Erstellung Admin-Handbuch 1h

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die fachliche Tiefe erreichst du aber nicht durch die kaufmännische Entscheidung.
Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe, die aber dennoch beim Projekt zusammengehören.
Den Fehler mit den Stunden hast du ja selber gemerkt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rein formal ist das aber zulassungsfähig.

Aber: gibt es soviele Alternativen zu eine kombinierten Inventarisierung und Betankungslösung ?

Was auch immer Du beleuchtest, so drei Varianten sollten das schon sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Meinungen. Ich habe die Inventarisierung erst mal wieder raus genommen und betrachte nur die Image-Verteilung per PXE-Boot und die Integration ins vorhanden Active Directory. Ich denke der Teil mit der Inventarisierung hat sich auch zu sehr nach "Weiter" & "Fertig" angehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung