Zum Inhalt springen

Ausbildungsnachweis


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe am 03.08 eine Ausbildung zum FISI in einem mittelständischen Unternehmen angefangen und habe ein paar Fragen zu den Ausbildungsnachweisen.

In unserem Betrieb werden die Ausbildungsnachweise in einer Datenbank geschrieben und mein Ausbilder schaut da drüber. Nach einem Gespräch mit der IHK wurde geklärt das ich die Ausbildungsnachweise in der Datenbank schreiben darf und bei Bedarf (Überprüfung durch die IHK) werden wir die Nachweise veröffentlichen. 

Meine Frage wäre wie andere das mit ihren Ausbildungsnachweisen handhaben und ob ich vor der Prüfung nochmal alle Nachweise an die IHK geben muss?

 

Mit freundlichen Grüßen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb charmanta:

Ich kenne es so dass die Nachweise zur Prüfung mitgebracht werden damit der PA da reinblättern *kann*

Das habe ich auch von einem Kollegen gehört. Meinst du das hat sich mittlerweile geändert? Im Prinzip kann ich dann auch jetzt schon die Nachweise hochladen wenn ich am Ende dann eh den Stress habe die mitzubringen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 57 Minuten schrieb heenkel:

Ich musste meine Ausbildungsnachweise Online in dem Azubi Bereich der IHK Seite (mit eigenem Login) hochladen.

Dadurch, dass ich dort vor der Prüfung alle Nachweise hochladen musste, musste ich sie nirgends in Schriftlicher form mitbringen.

 

Mein Ausbilder hat mit der zuständigen IHK gesprochen und abgeklärt das ich die Nachweise in der DB einstellen kann und bei einer Überprüfung dann freigebe. Ich denke dann das ich die Ausbildungsnachweise zur Prüfung mitnehmen muss. Danke für eure Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Inf0rmat1ker:

Ich denke dann das ich die Ausbildungsnachweise zur Prüfung mitnehmen muss.

Hier solltest du nachfragen. Wenn du die Ausbildungsnachweise mit zur Prüfung bringen musst, dann im Normalfall in ausgedruckter Form. UND vom Ausbilder unterschrieben.

Frag hier mal nach. Nicht, dass du am Ende ein paar Wochen vor der Prüfung von deinem Ausbilder alles noch unterschreiben lassen müsst. Da hat er sicher wenig Spaß dran ;) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb charmanta:

Ich kenne es so dass die Nachweise zur Prüfung mitgebracht werden damit der PA da reinblättern *kann*

Also ich war einer der ersten Azubis gewesen, bei dem meine IHK den Prozess verändert hat. 

Vorerst habe ich vom ersten bis kurz vor Ende dritten LJ, die Berichte auf einer vorgefertigten Wordvorlage geschrieben, sie ausgedruckt und mein Chef hat sie alle gegengezeichnet.

Bei der Einführung des IHK-Onlineportals musste ich bis dato einmal alle Wochenberichte hochladen, damit ich zur Abschlussprüfung zugelassen wurde.

Im Anschluss hieß es seitens der IHK, dass ich mir überlegen kann, ob das Portal nutze oder so weiter mache, wie bisher. 

Unsere IHK will bis zur Anmeldung der Abschlussprüfung nur sehen, ob regelmäßig die Wochenberichte geschrieben werden. Nach der Anmeldung, so hat die Dame von der IHK es mir gesagt, interessiert es die IHK nicht mehr, wir brauchten die Berichte auch nicht zur Prüfung mitnehmen. (Stand auch so auf dem Bestätigsschreiben). Unser PA wird auch nicht mehr die Unterlagen prüfen.

Es war uns "inoffiziell" freigestellt, ob wir nach der Anmeldung zur Prüfung, die Berichte schreiben oder nicht.

Das Ende vom Lied: Wenn ihr das immer so gemacht habt, kannst du bei der IHK erfragen bzw. denen Mitteilen, dass dein betrieb schon immer so die Berichte verfasst hat oder erfragst, ob es dir frei bleibt, ob du es auf Papier oder im Portal einträgst.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb neinal:

"Problem" hierbei ist, wie immer, dass jede IHK ihr eigenes Süppchen kocht. 
Deshalb die Aussagen hier bitte nicht einfach nur als gegeben hinnehmen. Und im Zweifel bei der zuständigen IHK nachfragen

Jipp, meine Aussage trifft auch nur auf meine zuständige IHK zu. Wiederum, da ich welche in der Klasse hatte, die bei anderen IHKs gemeldet waren, mussten alles ins Portal übertragen oder durften selbst entscheiden. Richtiger Ansprechpartner ist seine IHK.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb VanilleWaffel:

Also ich war einer der ersten Azubis gewesen, bei dem meine IHK den Prozess verändert hat. 

Vorerst habe ich vom ersten bis kurz vor Ende dritten LJ, die Berichte auf einer vorgefertigten Wordvorlage geschrieben, sie ausgedruckt und mein Chef hat sie alle gegengezeichnet.

Bei der Einführung des IHK-Onlineportals musste ich bis dato einmal alle Wochenberichte hochladen, damit ich zur Abschlussprüfung zugelassen wurde.

Im Anschluss hieß es seitens der IHK, dass ich mir überlegen kann, ob das Portal nutze oder so weiter mache, wie bisher. 

Unsere IHK will bis zur Anmeldung der Abschlussprüfung nur sehen, ob regelmäßig die Wochenberichte geschrieben werden. Nach der Anmeldung, so hat die Dame von der IHK es mir gesagt, interessiert es die IHK nicht mehr, wir brauchten die Berichte auch nicht zur Prüfung mitnehmen. (Stand auch so auf dem Bestätigsschreiben). Unser PA wird auch nicht mehr die Unterlagen prüfen.

Es war uns "inoffiziell" freigestellt, ob wir nach der Anmeldung zur Prüfung, die Berichte schreiben oder nicht.

Das Ende vom Lied: Wenn ihr das immer so gemacht habt, kannst du bei der IHK erfragen bzw. denen Mitteilen, dass dein betrieb schon immer so die Berichte verfasst hat oder erfragst, ob es dir frei bleibt, ob du es auf Papier oder im Portal einträgst.

Genauso war es bei mir auch. Hatte die auch nur einmal vor der Prüfung hochgeladen um zugelassen zu werden, danach hat sich die IHK nicht mehr dafür interessiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung