Zum Inhalt springen

Smartphone-Empfehlung

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

es gilt ein Huawei P9 zu ersetzen.

Anforderungen:

Budget <= 600€

Android, jedoch kein Huawei/Honor (mehr)

gute Bilder, auch bei nicht idealen Lichtverhältnissen und schnelleren Bewegungen.

(SD-)Kartenslot und 3,5mm-Klinke bevorzugt (Headset per Kabel bevorzugt, also wenn keine Klinke --> USB-C-Headset)

kurzfristig verfügbar/lokal abholbar situationsbedingt - ähm - NOCH funktioniert es, trotz geknicktem Bildschirm... 😇

 

Bisher in der engeren Auswahl:

  • Samsung S10(+) (500€/580€, IP68-zertifiziert, Referenz-Geräte für mich)
  • XIAOMI Mi 10 lite (360€; kein Kartenslot)

  • OnePlus Nord (500€; kein Kartenslot, aber bei 256GB verschmerzbar; keine Klinkenbuchse)

  • Realme X3 SuperZoom (440€; kein Kartenslot, aber bei 256GB verschmerzbar; keine Klinkenbuchse)

Welche Geräte sollte ich mir zusätzlich näher anschauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb allesweg:

Hallo zusammen,

es gilt ein Huawei P9 zu ersetzen.

Welche Geräte sollte ich mir zusätzlich näher anschauen?

Das ist ja witzig, die Geräteauswahl zu dem Thema Kamera entspricht fast diesem Artikel und Du hast uns nicht verraten, ob Du der Autor bist.

https://www.techstage.de/ratgeber/Abstimmung-Das-beste-Foto-Smartphone-2020-im-Blindtest-4801837.html

Falls nicht, würde ich eventuell aus dieser Liste noch das Sony Xperia 1 II ergänzen (sofern Marketplace Angebote eine Option wären - Stichwort: Preis). (Apple fällt wohl aus anderen Gründen aus dem Raster). Gibt es außer der Kamera und dem Preis vielleicht noch andere Kriterien, die wichtig wären ?

Bearbeitet von tkreutz2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowohl Oppo Find X2 als auch Sony Xperia 1 II sprengen das Budget - oder welchen Shop habe ich noch nicht entdeckt?

Dafür ist das Xiaomi Note 10 Pro mit rein gekommen. (520€; kein Kartenslot, aber bei 256GB verschmerzbar)

Aufgrund der bisher gelesenen Kameratests ist es aktuell mein Favorit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb allesweg:

@tkreutz2 nö, das bin ich nicht.

Das Xperia 1 II finde ich nur ab 1100€, was grob das doppelte meiner Budgetvorgabe ist.

Habe auch erschreckend festgestellt, dass die Smartphones heute wohl in einer anderen Preisliga spielen, mein aktuelles hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel - schade. Okay, dann vergessen wir dieses Modell wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das Oneplus 7T Pro und bin sehr zufrieden damit. Hat allerdings ne Ausklappselfie-Kamera. Ist für mich nicht relevant, weil ich die eh nicht nutze und den Vorteil mitbringt, dass das Display die komplette Front ausfüllt.

Asus kann man sich auch mal anschauen. Von den Zenfones hab ich nur gutes gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um mal in der Ring für Xiaomi zu steigen.

 

Bei dem Budget bis 600€ ist doch auch das Mi 10 drinnen, aktuell um die 550€ mit 256GB

Die 108 Megapixel versprechen vom Namen mehr, als das sie können, aber die Kamera soll noch etwas besser sein als die vom Lite.

Zumal in den alten Tests vom Mi 10 Lite noch Bugs in der Kamera App gab, wie es nun beim aktuellen MIUI 12 ist kann ich leider nicht sagen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist der zweite Slot wie bei Samsung als "entweder oder" gebaut oder kann man gleichzeitig SD Card und zwei SIMs verwenden?
Man kann gleichzeitig SD-Karte und zwei SIM-Karten einlegen, wobei ich die Dual Sim noch nicht getestet habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre ein Note 8 noch eine Budget Empfehlung.

https://www.notebooksbilliger.de/handys+smartphones/samsung+galaxy+note+8+64gb+midnight+black+eu+335350

Einfach mal alle Filter bei den Kamera-Funktionen angehakt und das Budget auf 600 begrenzt. Nach diesem Onlineshop bleiben da nur zwei Marken übrig, wobei es ja kein Huawei mehr sein sollte.

Dieses Modell wäre demnach laut der Rangliste des Shops auf Platz 3. Nun müsste man wohl weitere Kriterien vergleichen. Sollte es denn das Neueste Modell sein, oder würde auch ein Schnäppchen gehen ?

 

Bearbeitet von tkreutz2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch die Rückmeldung: gewonnen hat das Mi Note 10 Pro.

Erste Erkenntnisse nach einigen Tagen:

  • erstaunlicherweise ist nur die Gmail-App voristalliert und keine MIUI-eigene.
  • Llama wurde vor Langem eingestellt und die aktuellen Android-Automatisierer sind entweder stark eingeschränkt oder kosten einen Monatsbeitrag. Mal schauen, wie ich jetzt "auf Arbeit lautlos" und ähnliches automatisiere.
  • die Kamera ist super!
  • das FM-Radio taugt nix

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb allesweg:

Hier noch die Rückmeldung: gewonnen hat das Mi Note 10 Pro.

Glückwunsch, spielt demnach auf jeden Fall auch in einer oberen Liga mit, wenn man den Testberichten glauben schenken darf. Vielleicht dürfen wir nach einer Weile mal einen Update-Bericht lesen, wie es sich so im täglichen Betrieb geschlagen hat. (Akkulaufzeit, Kamera, Alltagsprobleme). Einziger Kritikpunkt, den ich den Testberichten entnehmen konnte, wäre demnach die Wasser- und Staubschutz. Aber ich glaube, Leute die früher ihr Smartphone nicht im Kaffee versenkt haben, passen auch auf ihre Gerät auf - wäre trotzdem für mich ein Punkt in Sachen "Alltagstauglichkeit", sofern es hier mal Probleme geben sollte. Danke für die Rückmeldung - hoffe es war dann auch im Budget ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit 530€ war es ganz klar noch im Budget.

Akku-Laufzeit ist je nach Verwendung bis 2 Tage, wobei ich aktuell sehr viel rum experimentieren muss.

Wasser- & Staubschutz war kein Kriterium, da ich bisher weder ein Handy geflutet habe noch eines in extrem verstaubten Umgebungen bei mir haben will.

Kamera: der Nachtmodus ist einfach WOW! Düsteres Zimmer, so kaum etwas zu erkennen --> auf dem Bild alles deutlich zu sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb allesweg:

Llama wurde vor Langem eingestellt und die aktuellen Android-Automatisierer sind entweder stark eingeschränkt oder kosten einen Monatsbeitrag.

Tasker ist ziemlich mächtig und kostet nur einmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzer Zwischenstand:

  • Autorotate wollte zeitweise nicht so ganz, aber boot tut gut.
  • meine Fingerabdrücke werden auch von diesem Scanner nicht immer zuverlässig erkannt
  • die Benachrichtigungseinstellungen und ich sind noch immer nicht beste Freunde. FairEmail, aPager PRO und selbst WhatsApp ticken noch nicht ganz so, wie ich es gerne hätte. Aber ob das am Handy, der Androidversion oder nur an mir liegt ist noch offen...

 

 

@Persaly Tasker automatisiert Abläufe nach selbst definierbaren Regeln.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung