Zum Inhalt springen

Brauche ich Grundwissen für die Ausbildung?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag alle zusammen, 

mein Name ist Max Mustermann und ich bin 16 Jahre alt. Ich mache gerade meinen Realschulabschluss und würde gerne nach meinen Abschluss in die Ausbildung als Fachinformatiker gehen. Bloß habe ich aktuell 0 Grundwissen. Sowas wie Word, Powerpoint, Excel hab ich schon drauf, aber sonst nichts. 

Nun wollte ich euch fragen ob ich ein gewisses Grundwissen haben muss und wenn ja was denn z.B.?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Solides schulisches Grundwissen, technisches/kaufmännisches Interesse und Anstand reichen. Falls du in der Schule nicht das Zehnfingersystem (nachhaltig) gelernt hast, dann würde ich dir empfehlen das eigenständig vorab zu lernen. Ausserdem solltest du in englisch fit sein, d.h. falls du da noch Schwächen hast, dann würde ich das angehen (also Netflix-Serien auf englisch schauen, Harry Potter auf englisch lesen, etc.).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb bigvic:

Solides schulisches Grundwissen, technisches/kaufmännisches Interesse und Anstand reichen. Falls du in der Schule nicht das Zehnfingersystem (nachhaltig) gelernt hast, dann würde ich dir empfehlen das eigenständig vorab zu lernen. Ausserdem solltest du in englisch fit sein, d.h. falls du da noch Schwächen hast, dann würde ich das angehen (also Netflix-Serien auf englisch schauen, Harry Potter auf englisch lesen, etc.).

Moin,

ein solides schulisches Grundwissen, technisches / kaufmännisches Interesse und vor allem Verständnis sollte reichen / Voraussetzung sein. Zehnfingersystem ist mMn nur ein "Nice to have".

Wenn du in Englisch noch ein paar Defizite hast, schaue nicht nur Serien auf Englisch, lese nicht nur Bücher auf Englisch, sondern nehme professionelle Nachhilfe. 

Persönlich halte ich davon sowieso nichts, wenn man Serien, Bücher oder Filme auf Englisch guckt / liest, wenn man gewisse Defizite hat. Man lernt eine Sprache nur, wenn man sie anwendet. (Meine Meinung). 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb VanilleWaffel:

Moin,

Persönlich halte ich davon sowieso nichts, wenn man Serien, Bücher oder Filme auf Englisch guckt / liest, wenn man gewisse Defizite hat. Man lernt eine Sprache nur, wenn man sie anwendet. (Meine Meinung). 

Zu meiner Schulzeit gab es noch Schüleraustauschprogramme nach England, die später aus verschiedenen Gründen eingestellt worden sind (heute ja Corona-Situation). Aber ich würde empfehlen, sich mit jemandem dauerhaft zu unterhalten, der native Speaker ist. Dennoch ist es wichtig, die formale Sprache auch richtig zu lernen. Sofern Corona-Einschränkungen wieder gelockert werden, wäre eine Sprachreise ein guter Weg. In der Zwischenzeit muss man eben Online-Meetings nutzen. Online-Meetings sind auch das Tagesgeschäft mit englisch sprechenden Kollegen. Also das kann man ruhig schon mal zu Hause auch üben, wenn man eine Freundschaft hat.

Bearbeitet von tkreutz2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 28.11.2020 um 17:26 schrieb Jxstin:

Guten Tag alle zusammen, 

mein Name ist Max Mustermann und ich bin 16 Jahre alt. Ich mache gerade meinen Realschulabschluss und würde gerne nach meinen Abschluss in die Ausbildung als Fachinformatiker gehen. Bloß habe ich aktuell 0 Grundwissen. Sowas wie Word, Powerpoint, Excel hab ich schon drauf, aber sonst nichts. 

Nun wollte ich euch fragen ob ich ein gewisses Grundwissen haben muss und wenn ja was denn z.B.?

Um den Begriff Grundwissen mal grundlegender zu interpretieren.

Die solltest auf jeden Fall den Grund wissen, warum Du diese Ausbildung und den Beruf ergreifen willst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grundlegendes Fachwissen benötigst Du nicht. Wenn Du etwas vorweisen kannst, machst es allerdings sowohl die Ausbildungsplatzsuche sowie den Einstieg leichter. Gerade, wenn Du "nur" die Mittlere Reife vorweisen können wirst, hast Du bereits einen Malus, gegenüber der Mehrzahl der Auszubildenden mit Abitur. Viele Betriebe stellen erst gar niemanden ohne Abitur ein.

Von daher ist meine Empfehlung, dass Du Dich privat mit einigen IT-Themen beschäftigst. Ob dies nun im Bereich Systemintegration (Windows, Linux, Netzwerke) oder Anwendungsentwicklung sein wird (Programmierung, Datenbanken), das weißt Du am besten selbst.

Für mich und viele andere war das Modding oder Scripting von Spielen ein guter Einstieg. Dort lernt man ein gewisses Maß an Programmierung und die Erfolge werden spielerisch sichtbar. Ansonsten gibt es zahllose Tutorials, Websites und Videos, welche Du Dir anschauen kannst.

Bearbeitet von Rabber
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb tkreutz2:

Zu meiner Schulzeit gab es noch Schüleraustauschprogramme nach England, die später aus verschiedenen Gründen eingestellt worden sind (heute ja Corona-Situation). Aber ich würde empfehlen, sich mit jemandem dauerhaft zu unterhalten, der native Speaker ist. Dennoch ist es wichtig, die formale Sprache auch richtig zu lernen. Sofern Corona-Einschränkungen wieder gelockert werden, wäre eine Sprachreise ein guter Weg

Richtig.

Zur meiner Zeit gab es solche Reisen u.a. auch. Kosteten zwar ein bisschen, aber gelohnt hat es sich alle mal.

Des Weiteren wurden wir im Englischunterricht dazu "gedrillt" Englisch zu sprechen. Während der Abizeit war es sogar so "hart", wenn wir Deutsch gesprochen haben, gab es gleich eine mündliche 6. Englisch ist Englisch und Deutsch ist Deutsch. Anfangs war es schwer, aber es zeigte sich aus.

Dazu hatte ich das Glück, dass ich einen Englischlehrer zu Hause habe und während meiner Abizeit hatten wir einen Austauschlehrer aus England da. Mit dem bin ich nach am Wochenende durch die Gegend gezogen und war gezwungen, Englisch zu sprechen. 

Was mich grundsätzlich an den Serien stört, der Dialekt bzw. Akzent und Umgangssprache. 

Klassisch: Gonna & Going to. Dazu der Wechsel zwischen USA und UK.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung