Zum Inhalt springen

Zwischenprüfung Tipps


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen, 

Ich habe bald in Februar mein Zwischenprüfung als Fachinformatiker für Systemintegration und möchte gerne wissen, wie ich am besten vorbereiten kann.

Bestimmt viele von euch haben Erfahrungen gesammelt und ich freue mich auf euer Tipps.

Viele Grüße

Bridi

Bearbeitet von Bridi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann man wenig zu sagen. Die ZP ist bei Deiner Aubildung eine reine Pflichtprüfung ohne Auswirkung auf die Note (was sich bei neuen Ausbildungen nun ändert)

Sie soll Dir darstellen, wie weit Du bist. Da die nicht deutschlandweit einheitlich ist kann man kaum was dazu sagen ... Geh da entspannt rein und versuche für Dich ne gute Note zu bekommen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und wunders Dich nicht, wenn da auch Ihnalte aus Themenbereichen abgefragt werden, die nachvollziehbar später im Ausbildungsrahmenplan behandelt werden.

Leider kam das in der Zwischenprüfung häufiger vor und führt(e) dadurch den Anspruch, dem Auszubildenden seinen aktuellen Wissensstand aufzuzeigen, ad absurdum.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb charmanta:

Da kann man wenig zu sagen. Die ZP ist bei Deiner Aubildung eine reine Pflichtprüfung ohne Auswirkung auf die Note (was sich bei neuen Ausbildungen nun ändert)

Sie soll Dir darstellen, wie weit Du bist. Da die nicht deutschlandweit einheitlich ist kann man kaum was dazu sagen ... Geh da entspannt rein und versuche für Dich ne gute Note zu bekommen ;)

Alles klar, ich versuche mein bestes. 
Danke !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb WYSIFISI:

Und wunders Dich nicht, wenn da auch Ihnalte aus Themenbereichen abgefragt werden, die nachvollziehbar später im Ausbildungsrahmenplan behandelt werden.

Leider kam das in der Zwischenprüfung häufiger vor und führt(e) dadurch den Anspruch, dem Auszubildenden seinen aktuellen Wissensstand aufzuzeigen, ad absurdum.

Okay danke für die Wertvolle Infos !!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich dir noch mit auf dem Weg geben kann;

  • Mach dich nicht verrückt.
  • Sehe die ZWP als "reale" Prüfung. Die Abschlusssprüfung ist im Grunde nicht's anderes. 
  • Nehme die Themen auf den Zettel, bei denen du Probleme hattest.
  • Hol dir die ZWP & ASP der letzten Jahre.
  • Bekomme ein Gefühl für die Fragestellungen der IHK! (Das ist enorm wichtig!)

Gerade der letzte Punkt ist enorm wichtig. Die IHK, so war das bei meinen Prüfungen der Fall, stellt viele Textaufgaben mit einer Massenflut an Informationen. Größtenteils sind davon nur ein Bruchteil wichtig, weshalb du Filtern musst.

Mal ein blödes Beispiel dazu:

Firma Mustermüller grünen Server der Marke "Tütü". Auf dem grünen Tütü Server werden unkontrolliert Backups vollzogen, die von den PC's der Marke Blablub gemacht werden. Auf den Rechnern befinden sich Daten von Hödeldöddel. Das Betriebssystem des grünen Servers ist Windows Server 2008 R2 mit CPU der Marke sowieso und hast du nicht gesehen. Ein Raid 1 läuft und die Anzahl der Platten ist gegeben.

Nun möchte die Firma Mustermüller den alten grünen Server gegen einen blauen neuen Server austauschen. Und ein RAID 5. Die Überwachung soll auch besser gemacht werden. 

Erklären, Sie warum weshalb und wieso das gemacht werden soll. Vor und Nachteile. 

SOwas in der Art.

Ich weiß, stimmt nicht so ganz 1:1 aber so in etwa geht es. 

;D

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 47 Minuten schrieb VanilleWaffel:

Was ich dir noch mit auf dem Weg geben kann;

  • Mach dich nicht verrückt.
  • Sehe die ZWP als "reale" Prüfung. Die Abschlusssprüfung ist im Grunde nicht's anderes. 
  • Nehme die Themen auf den Zettel, bei denen du Probleme hattest.
  • Hol dir die ZWP & ASP der letzten Jahre.
  • Bekomme ein Gefühl für die Fragestellungen der IHK! (Das ist enorm wichtig!)

Gerade der letzte Punkt ist enorm wichtig. Die IHK, so war das bei meinen Prüfungen der Fall, stellt viele Textaufgaben mit einer Massenflut an Informationen. Größtenteils sind davon nur ein Bruchteil wichtig, weshalb du Filtern musst.

Mal ein blödes Beispiel dazu:

Firma Mustermüller grünen Server der Marke "Tütü". Auf dem grünen Tütü Server werden unkontrolliert Backups vollzogen, die von den PC's der Marke Blablub gemacht werden. Auf den Rechnern befinden sich Daten von Hödeldöddel. Das Betriebssystem des grünen Servers ist Windows Server 2008 R2 mit CPU der Marke sowieso und hast du nicht gesehen. Ein Raid 1 läuft und die Anzahl der Platten ist gegeben.

Nun möchte die Firma Mustermüller den alten grünen Server gegen einen blauen neuen Server austauschen. Und ein RAID 5. Die Überwachung soll auch besser gemacht werden. 

Erklären, Sie warum weshalb und wieso das gemacht werden soll. Vor und Nachteile. 

SOwas in der Art.

Ich weiß, stimmt nicht so ganz 1:1 aber so in etwa geht es. 

;D

 

Wow, vielen Dank für deine Mühe.

Die ZP besteht aus Multiple Choice Aufgaben oder? 
 

Ich mache mir sorgen, wegen die ganzen BWL und Sozi Fragen. Viele haben mir empfohlen, die letzten 10 Zwischenprüfungen zu lernen von 2015 bis 2020, ist das eine gute Idee oder soll ich noch lieber etwas anderes anschauen? 
 

Liebe Grüße 

Bridi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb Bridi:

Die ZP besteht aus Multiple Choice Aufgaben oder? 

Puh, bin ich mir gar nicht mehr so sicher. Glaube, sowohl als auch.

vor 41 Minuten schrieb Bridi:

Ich mache mir sorgen, wegen die ganzen BWL und Sozi Fragen. Viele haben mir empfohlen, die letzten 10 Zwischenprüfungen zu lernen von 2015 bis 2020, ist das eine gute Idee oder soll ich noch lieber etwas anderes anschauen?

 

BWL und Sozi? 

"Eigentlich" brauchst du dir keine Sorgen machen. Ohne jetzt überheblich zu klingen, da ich ganz gerne den Vergleich zu meinem Abi ziehe. (Ich hatte mein Abi im Fachbereich Wirtschaft absolviert. Dementsprechend hatte ich als Leistungskurse BWL, VWL und Rechnungswesen).

Die "BWL/Sozifragen" sind recht einfach und verständlich. Man kann sich vieles herleiten, allein durch die Fragestellungen. 

Ich weiß gar nicht, ob das in der Zwischenprüfung oder Abschlussprüfung abgefragt wurde. Kann auch sein, dass es in den alten Prüfungen vorkam. Was mir hinsichtlich BWL kleben geblieben ist, war die Vorwärts und Rückwärtskalkulation. Wenn ich mich nicht irre, ist das auch nichts weiteres, als nur die Reinfolgen auswendig zu lernen.

Abgesehen davon, schaue dir gerne die letzten Zwischenprüfungen an und erledige die Aufgaben, die in den jeweiligen Prüfungen gestellt werden. Auf der einen Seite wirst du immer mehr ein besseres Gefühl für die Fragestellungen bekommen und dadurch vertrauter werden und auf der anderen Seite wirst du merken, dass ich die Fragen meistens wiederholen werden. Vielleicht nicht 1:1, sondern mit anderen Namen und Zahlen. 

Grüße.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.12.2020 um 15:00 schrieb VanilleWaffel:

Puh, bin ich mir gar nicht mehr so sicher. Glaube, sowohl als auch.

BWL und Sozi? 

"Eigentlich" brauchst du dir keine Sorgen machen. Ohne jetzt überheblich zu klingen, da ich ganz gerne den Vergleich zu meinem Abi ziehe. (Ich hatte mein Abi im Fachbereich Wirtschaft absolviert. Dementsprechend hatte ich als Leistungskurse BWL, VWL und Rechnungswesen).

Die "BWL/Sozifragen" sind recht einfach und verständlich. Man kann sich vieles herleiten, allein durch die Fragestellungen. 

Ich weiß gar nicht, ob das in der Zwischenprüfung oder Abschlussprüfung abgefragt wurde. Kann auch sein, dass es in den alten Prüfungen vorkam. Was mir hinsichtlich BWL kleben geblieben ist, war die Vorwärts und Rückwärtskalkulation. Wenn ich mich nicht irre, ist das auch nichts weiteres, als nur die Reinfolgen auswendig zu lernen.

Abgesehen davon, schaue dir gerne die letzten Zwischenprüfungen an und erledige die Aufgaben, die in den jeweiligen Prüfungen gestellt werden. Auf der einen Seite wirst du immer mehr ein besseres Gefühl für die Fragestellungen bekommen und dadurch vertrauter werden und auf der anderen Seite wirst du merken, dass ich die Fragen meistens wiederholen werden. Vielleicht nicht 1:1, sondern mit anderen Namen und Zahlen. 

Grüße.

Das hat mich motiviert. Danke für deine Tipps!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb Max112:

Fande die ZP deutlich schwieriger als die Abschlussprüfung. Die fragen waren sehr undeutlich gestellt.

Hatte ZP 4+ gehabt und die Abschlussprüfung  insgesamt 2+  setzt sich ja aus 3 Prüfungen zusammen.

Bemerkenswert, wie du deine Note verbessert hast.

Reicht die Zeit aus, um alle fragen zu beantworten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb Max112:

Fande die ZP deutlich schwieriger als die Abschlussprüfung. Die fragen waren sehr undeutlich gestellt.

Das ist alles eine reine Geschmacksfrage. Leider sind die IHK - Prüfungen, sowohl die Zwischenprüfung, als auch die Abschlussprüfung, immer komplett anders und unterschiedlicher. Es ist wie Tag und Nacht. 

Um ein Gefühl für die Prüfungsfragen zu bekommen, hilft es i.d.R. nur die Prüfungen durchzuarbeiten, bis du keine Prüfungsfragen mehr sehen kannst.

Es gibt hier, zumindest sehe ich das so, kein Muster bzw. Schema F, nach dem man lernen kann.

An meine Zwischenprüfung kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich weiß nur, dass es selbst hier von Bundesland zu Bundesland, unterschiede gab. Wir durften z.B. die Durschläge mitnehmen und uns vorab mit dem jeweiligen Teil beschäftigen. So richtig hat niemand darauf geachtet.

Bei der Abschlussprüfung war es auch so. Ich schrieb alleine, der Aufpasser hat mir teilweise erlaubt, dass ich vor der regulären Zeit anfangen konnte. Durfte teilweise 20 Minuten vor der eigentlichen Zeit anfangen....

In der Pause hätte ich, wenn meine Blöcke besser geordnet wären, sogar nachschauen können...

Bei meinen Kollegen, die vor Jahren die Prüfungen geschrieben haben, war es fast genau so. 

Der eine hatte eine total einfache Prüfung, hingegen der andere, eine Prüfung hatte, die mehr als schwer gewesen war.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Bridi:

Reicht die Zeit aus, um alle fragen zu beantworten?

 

"Nein". Reicht nicht aus. Wir wurden während Vorbereitung zur Abschlussprüfung, genau darauf vorbereitet, dass die Zeit nicht wirklich ausreicht. 

Du wirst auch in der ZWP nicht die Zeit haben, um alle Fragen, also alle Handlungsschritte, zu bearbeiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Bridi wann hast du denn deine Ausbildung begonnen? Herbst 2019 oder 2020?

Am 1/2/2021 um 3:18 PM schrieb Bridi:

Reicht die Zeit aus, um alle fragen zu beantworten?

It depends. Die einen schreien "viel zu wenig Zeit", während andere deutlich vor der Zeit fertig sind. Wie bei fast jeder Prüfung...

Wenn man erst mal lange nachdenken muss, dann noch laaaangsaaam jedes Zeichen einzeln kalligraphiert, ... könnte es knapp werden. Wenn du beim Durchlesen jeweils nach der Hälfte die Frage bereits gedanklich vervollständigst und dir die Antwort auch sofort einfällt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb allesweg:

@Bridi wann hast du denn deine Ausbildung begonnen? Herbst 2019 oder 2020?

It depends. Die einen schreien "viel zu wenig Zeit", während andere deutlich vor der Zeit fertig sind. Wie bei fast jeder Prüfung...

Wenn man erst mal lange nachdenken muss, dann noch laaaangsaaam jedes Zeichen einzeln kalligraphiert, ... könnte es knapp werden. Wenn du beim Durchlesen jeweils nach der Hälfte die Frage bereits gedanklich vervollständigst und dir die Antwort auch sofort einfällt...

Ich habe meine Ausbildung im August 2019 begonnen.

Ich weiß ganz genau, was du meinst. Man muss die Zeit für alle Fragen teilen. Es gibt bestimmt auch Fragen, die eine halbe Minute benötigen, und Aufgaben, die fünf Minuten benötigen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb Bridi:

Ich habe meine Ausbildung im August 2019 begonnen.

also alte Verordnung, außer du hast die Umstellung schriftlich geregelt und somit ist die Note der ZP normalerweise irrelevant.

Am 1/2/2021 um 3:18 PM schrieb Bridi:
Am 1/2/2021 um 2:30 PM schrieb Max112:

Fande die ZP deutlich schwieriger als die Abschlussprüfung. Die fragen waren sehr undeutlich gestellt.

Hatte ZP 4+ gehabt und die Abschlussprüfung  insgesamt 2+  setzt sich ja aus 3 Prüfungen zusammen.

Bemerkenswert, wie du deine Note verbessert hast.

Da jede[r] Schule/Lehrer/Betrieb die Inhalte des Rahmenplans zeitlich etwas anders positioniert, können Fragen zu noch nicht behandelten Themen dran kommen. Da die Note keine Folgen hat, nehmen viele sie nicht ernst. Theoretisch könnte man in der ZP folgenlos eine 6 haben und in der AP eine 1...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten schrieb allesweg:

also alte Verordnung, außer du hast die Umstellung schriftlich geregelt und somit ist die Note der ZP normalerweise irrelevant.

Da jede[r] Schule/Lehrer/Betrieb die Inhalte des Rahmenplans zeitlich etwas anders positioniert, können Fragen zu noch nicht behandelten Themen dran kommen. Da die Note keine Folgen hat, nehmen viele sie nicht ernst. Theoretisch könnte man in der ZP folgenlos eine 6 haben und in der AP eine 1...

Oha. Danke erstmal für die Tolle Erklärung!

Das haben auch meine Kollegen, die schon vor kurzem ihren Ausbildung abgeschlossen haben gesagt. Das einzige Problem, man kriegt irgendwie die ganze Zeit dann Druck vom Betrieb, wenn man Durchfällt und das will ich irgendwie vermeiden. Ich bin derzeit relativ gut im Betrieb und fühle mich Wohl, weil ich eine Menge bis jetzt gelernt habe aber dann wird man irgendwie demotiviert, wenn man unter Druck steht...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Selbst eine nicht so gute ZP (unbenotet - alte Verordnung!) ist kein Weltuntergang.
Als ich mal zu Gast bei einem Dienstleister extern war, hat der IT Leiter gesagt "Du kannst von mir aus durch die schriftliche Prüfung fallen, aber das Projekt MUSS bestanden werden" (in bissel anderen Worten, aber selber Kontext)

- Natürlich haben nicht alle diese Ansicht.

Je mehr Stress du dir machst, je schwerer fällt es dir ;) Ich hatte "Glück" das meine ZP ausgefallen ist im März 2020 wegen Covid. Ob das kommende ZP auch der Fall ist, bezweifel ich.

Wenn du lernen willst: Alte Zwischenprüfungen anschauen & bearbeiten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb astero:

Als ich mal zu Gast bei einem Dienstleister extern war, hat der IT Leiter gesagt "Du kannst von mir aus durch die schriftliche Prüfung fallen, aber das Projekt MUSS bestanden werden" (in bissel anderen Worten, aber selber Kontext)

Seit wann muss man ein Projekt bei der ZP durchführen (egal ob neue oder alte Verordnung)? Ich vermute, du meinst die Abschlussprüfung? Na, wenn das dem IT Leiter egal ist, ob seine Azubis die (schriftliche) Prüfung bestehen oder nicht, dann weiß man, was das für ein Laden ist....

Bearbeitet von Interrupt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb astero:

Selbst eine nicht so gute ZP (unbenotet - alte Verordnung!) ist kein Weltuntergang.
Als ich mal zu Gast bei einem Dienstleister extern war, hat der IT Leiter gesagt "Du kannst von mir aus durch die schriftliche Prüfung fallen, aber das Projekt MUSS bestanden werden" (in bissel anderen Worten, aber selber Kontext)

- Natürlich haben nicht alle diese Ansicht.

Je mehr Stress du dir machst, je schwerer fällt es dir ;) Ich hatte "Glück" das meine ZP ausgefallen ist im März 2020 wegen Covid. Ob das kommende ZP auch der Fall ist, bezweifel ich.

Wenn du lernen willst: Alte Zwischenprüfungen anschauen & bearbeiten

Sehr hilfreich, danke 🙏🏻 

Reicht es deine Meinung, wenn ich die Prüfungen von 2015 bis 2020 lerne ? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Minuten schrieb Bridi:

Reicht es deine Meinung, wenn ich die Prüfungen von 2015 bis 2020 lerne ? 

Kann reichen.

Es gibt Leute, die brauchen gar keine besondere Vorbereitung. Die haben alles im Unterricht aufgesaugt beim erstmaligen Hören und vergessen es nie wieder.

Es gibt Leute, die mit 4 Wochen intensivem Lernen und täglichem Prüfungsdurcharbeiten nur 50% erreichen.

Es gibt Leute, die in der Nacht vor der Prüfung das Buch 1x durchblättern und 100% erreichen...

 

Lernen ist sehr individuell!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung