Zum Inhalt springen

Asset Management für Admins


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

was benutzt ihr für euer Asset Management in der IT?
Derzeit haben wir über Ivanti DSM eine (mehr oder minder gepflegte) Zuordnung von Benutzer - Rechner.
Schwieirg wird es dann, wenn Handys, iPads und eventuell sonstiger Käse dazu kommt (3D-Maus, Dockingstation, Monitor(e)).
Das läuft bei uns über verstreute Excel-Listen und ggf. "weiß man halt".
Welcher Rechner mit welcher MAC bei welchem User ist wird auch über eine derartige Excel an die FiBu gemeldet. Und bei Rechnerwechseln wird alle paar Wochen/Monaten mal eine aktualisierte Liste an die FiBu geschickt wer gewechselt hat, was in den Schrott kommt, etc.

Kennt/benutzt ihr eine Software, mit der ihr sowas trackt?
Am wichtigsten ist denke ich die Zuordnung welcher User was in Summe hat und bei Rechnern/Notebooks, dass man entweder für die FiBu exportieren kann oder man sie gleich in den Prozess mit einbindet, dass sie es selbst sehen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OCS-NG + GLPI waren in der Vergangenheit ein gutes Team.

https://glpi-project.org

https://ocsinventory-ng.org

Beide Lösungen können noch über zahlreiche Plugins erweitert werden. Früher war es GLPI Opensource, mittlerweile scheint sich aber das Lizenzmodell verändert haben. Denke aber, dass man sich die Basis zumindest noch so anschauen darf und damit kann man schon relativ viel umsetzen (keine Beschränkung im Umfang, Beschränkung liegt im Support). Falls man Support benötigt, sucht man dann lieber ein alternatives Produkt oder schließt eine Subskription mit Support ab.

Sofern man kein Problem hat, Übersetzungen selbst einzupfegen (Teilweise EN / FR), kann man aber damit zumindest Excel Lösungen ablösen.

Interessant ist die Möglichkeit, mittels "Offline-Agent" per USB-Stick die Inventar-Information einzusammeln und anschließend in die Datenbank einzuspielen.

Außerdem kann man kaufmännische Informationen hinzufügen (wann wurde welches Gerät angeschafft, ist es noch in der Garantie oder nicht). Später kann man dann anhand der DB relativ schnell filtern, mit welchen Geräten es Service Cases gab. Zu diesem Zweck verfügt das System auch noch über ein eigenes Ticketsystem.

Gut finde ich die Möglichkeit, Lizenzinformationen einzupflegen und ggf. eine schnelle Übersicht in Form eines Reports zu erstellen, ob es z.B. konkurrierende Versionen einer bestimmten Software im Netz gibt.

Mit der Software kann man auch den Server-Raum verwalten, also nicht nur Clients, sondern auch Switches & Co.

Bearbeitet von tkreutz2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um das etwas zu spezifizieren: Installation/Softwaredeployment läuft alles über DSM. Wir brauchen eigentlich nur eine Software wo ich sinnvoll vermerken kann: PC hat Hardwarenummer XY, heißt PC101010 gehört User xy. user xy hat noch iPhone 11 und iPad.
Bei Tausch neuen Rechner eintragen, alten zu anderem User oder "Verbleib in IT" o.ä.

Asset Management war dafür vielleicht etwas großspurig gewählt, wenn ich sehe was die Dinger noc halles können

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung