Zum Inhalt springen

Wie fühlt ihr euch vorbereitet für die Abschlussprüfungen 2021?


Empfohlene Beiträge

Ich hole mal ein bisschen weiter aus und betone erneut: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Mittlerweile und daher bin ich bisschen Stolz auf mich, dass es trotz Corona, HomeOffice und mit kaum bis gar keiner Hilfe seitens des Betriebes, meinen FISI - Abschluss gepackt habe.

Ich musste mich nicht nur alleine auf meine Abschlussprüfungen, in meiner Freizeit und nach Feierabend konzentrieren, da ich es während der Arbeitszeit nicht durfte. Nein, ich musste mein fast fertiges Abschlussprojekt komplett über den Haufen werfen und innerhalb von vier Wochen einen neuen Antrag stellen, der im Eilverfahren durchgewinkt wurde, eine komplette Präsentation und Dokumentation erstellen. Hätte ich es nicht gepackt, müsste ich ein Jahr verlängern. Final kommt noch hinzu, dass mein Klassenlehrer am Fachgespräch nicht teilnehmen konnte, der Ersatz mir viel zu viele fachintensive Fragen gestellt hat, die selbst meine damaligen Kollegen mit Ü-10 Berufserfahrung nur schwer und wenn überhaupt nicht ad-hoc beantworten hätten können, sondern einer der Prüfer war ein ehemaliger Kollege von mir, der mich bewusst durchfallen lassen wollte, um meinem Ex-Betrieb wohl eins auszuwischen. 

Aber am Ende ging alles gut und ich konnte die anderen Prüfer überzeugen,  sodass ich bestanden hatte.

Also, wo ein Wille ist, ist ein Weg. Versuch macht klug. Niemals zu schnell die Flinte ins Korn werfen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo Leute,

schreibe ebenfalls meine IHK Prüfung im Sommer. Was ich als Vorbereitung nutze ist hauptsächlich Youtube. 

Ich kann jedem nur "Sebastian Philippis" Youtube Kanal empfehlen. Da werden alle Kernthemen gründlich bearbeitet und die Erklärungen sind einfach super. 

Nach jedem größeren Thema habe ich mir die Abschlussprüfungen zu dem Thema rausgesucht und konnte die auch bearbeiten! 

Ich hoffe das Hilft einfach jemanden, wenn die Person keine Anhaltspunkte hat, wo man mit dem lernen beginnen soll.

 

Grüße Alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema "die IHK kommt einem nicht entgegen, obwohl Corona etc."..

Ich habe die letzte IHK Abschlussprüfung ,Winter 2020, geschrieben und diese schon als "Entgegenkommen" Seitens IHK empfunden. Wenn ich diese z.B. mit Sommer 2020 vergleiche.

Ich denke Sommer 2021 könnte ebenfalls nicht zu hart ausfallen von den Aufgaben her. Natürlich kann es auch nur meine persönliche Einschätzung sein und Andere hatten mit der AP Winter 2020 Probleme. Wie auch alle Anderen hier schon geschrieben haben: Wo ein Wille, da auch ein Weg. Ich habe auch jedes Thema gelernt und mich 3 Monate vorher schon mit den AP's beschäftigt. Beim lernen ist mir auch immer mehr aufgefallen, dass wir als FISI's in der Ausbildung wirklich nur Basics lernen und es in allen Themen noch viel weiter in die Materie hineingeht. 

Deswegen rate ich einfach so gut es geht zu lernen, denn wofür lernst du ? Richtig für dich und deine Zukunft. Also let's go, ihr packt das schon, wenn ihr genug Energie und Wille einsetzt. Die Prüfer kommen euch beim kontrollieren schon entgegen, keine Sorge.

 

Viel Erfolg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

was mir auffällt wurde bis jetzt in keinen der Prüfungen auf Gebiete wie PGP, S/Mime und GRE eingegangen, was eine Dekade früher noch ein muss in jedem Fachgebiet war. Dafür müssen wir aber ports von POP3 und IMAP auswändig können?? 

LDAP ist bis jetzt auch zu kurz gekommen, was ja so mein täglich Brot wäre. Weißt jemand eine Übungsprüfung, wo das ansatzweise Erwähnung findet? (FISI) 

Bearbeitet von Wildcard
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie hab ich ein schlechtes Gefühl. Ich hab eine Zeit lang sehr intensiv gelernt und bin gegen Ende einfach schlapp geworden. Es muss einfach so unmöglich viel auswendig gelernt werden. Kaum lernt man was neues, vergisst man nach und nach das alte. Und wenn man das alte wiederholen will, schreibt man es als "ist doch logisch" ab. Aber frag mich diese Frage mal ohne Unterlagen und ich komme ins stottern.

 

Um ehrlich zu sein, würde ich die Prüfung vor 3-4 Tagen geschrieben haben, hätte ich sie vermutlich besser abschließen können, als den kommenden Mittwoch. Ich hab echt ein wenig Panik, dass ich es nicht schaffe bzw. dass mein durchkommen davon abhängt, was für Aufgaben gestellt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ich bin trotz meines gesetzten Alters von 46 auch etwas nervös vor Morgen. Habe zwar schon viele Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen, aber ich merke es im Alter wird es schwieriger die Informationen alle zu behalten.

Muss mir zwar keine Sorgen machen da ich eigentlich schon einen höheren Abschluss als den Fachinformatiker habe, aber in einem anderen Bereich, in dem ich wohl auch nach der Beendigung meines Fachinformatikers wieder arbeiten werde, aber man möchte ja den Abschluss haben, das Thema macht mir ja auch Spaß. Und vielleicht kommt es nochmal anders als man denkt.

Ich habe gerade bei der GA1 zeitliche Probleme, die grauen Zellen können das Wissen nicht mehr so schnell, als Schwingungen in meine Hand welche den Stift führt befördern. Und manchmal sind auch Dinge einfach wieder gelöscht😅

Zum Thema Prüfer kann ich sagen ja es gibt solche und solche, bin selbst ehrenamtlich als Prüfer für die IHK tätig, und war auch viele Jahre Ausbilder in meiner Branche. Kann mich noch gut erinnern als ein Lehrling mit Lernschwäche in der praktischen Prüfung von einem "Superprüfer" wie in einer mündlichen Prüfung rangenommen wurde. Und die Lernschwäche war bekannt. Am Ende sagte er praktisch Top aber trotzdem nur ne 4 gewesen weil sie seine Fragen nicht zu seiner Zufriedenheit beantworten konnte. Meine Frage war dann nur worum geht es in der praktischen Prüfung, die Theorie war, schon schwer genug und die ging nicht ohne Wiederholungsprüfung, da muss ich doch als Prüfer die Praktische nicht noch versauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung