Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leutz und Engeln, die stumpfsinnigen Leuten in der Not helfen. Ich bin mal wieder in der Klemme mit einer Rechenaufgabe. 

Im Anhang die Aufgabe 2d)

ADSL 50/10 Megabit/sec

Dann geht es wohl darum dass 2% Übertragungs..ähm "kapazität" nicht überansprucht werden soll. Da hapert es schon ein wenig, ich konnte schon einige Aufgaben lösen, wo es um Transferraten und RAIDs-Speicher ging, aber hier nicht richtig..wird hier der Overhead gemeint? Wird die MTU definiert?? Beachte ich nur die 50 Mbit Downstreamgeschwindigkeit oder beide? Hatte nie etwas wo man mit der ADSL-Angabe rechnen soll.. 

Habe zunächst angefangen zu umberechnen: 

50 Mbit/sec = 50.000.000 bit/sec ÷ 8 = 6.250.000 Byte/sec. 

10 dieser Router * 1000 Byte =10.000 Byte

x Drucker mit je 500 Byte.. sieht auf den ersten Blick nach Dreisatz aus.

Sooo... es wird ja nicht nach der Übertragungsrate gefragt, dann macht es ja wenig Sinn Byte ÷ Byte per Sekunde zu rechnen oder? Was aber mach ich aber mit der 2 % ? Etwa 6.250.000 - 6.250.000 * (100-2/100) = 125.000?? 

Ist das der Wert wo das was ich rechne rein passen soll? Also minus die Router sind das dann 115.000.

Demnach 115.000 ÷ 5000 = 23, also 23 Router? Ehrlich gesagt habe ich das jetzt so gerechnet, so wie ich diesen Text schreibe, da bin ich etwas verwirrt :? 

Bräuchte unbedingt eure Meinung und wäre cool wenn jemand die Musterlösung hätte :)

Achso und es wäre cool wenn das hier als Megathread für diese Prüfung dienen könnte. Andere können ruhig hier selber Fragen stellen oder sich austauschen. Danke!

63305791_2019_WinterGHA1-FISI.pdf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Wildcard:

Also wie wird denn jetzt gerechnet?? Mit 10Mbit komme ich auf 3 Drucker? Echt jetzt, was für ein Kaff hat 10 ganze Router aber nur 3 Drucker?!

Das ist wie in den Mathebüchern früher. Willi hat ein Auto. Willi kauft 500 Wassermelonen. Rechne aus wie viele Wassermelonen in das Auto passen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Wildcard:

Also wie wird denn jetzt gerechnet?

2% von 10 Mbit Bandbreite stehen zur verfügung, also 200.000 Bit/s

davon gehen 10x1000Byte für die Router ab. Anschließend teilt man durch die Datenmenge pro Drucker

vor 1 Stunde schrieb Wildcard:

Mit 10Mbit komme ich auf 3 Drucker?

ich nicht

vor 1 Stunde schrieb Wildcard:

Echt jetzt, was für ein Kaff hat 10 ganze Router aber nur 3 Drucker?!

es geht nicht darum was sie haben, sondern wieviel geräte sie in ihr monitoring aufnehmen können, und da wäre ein router vermutlich wichtiger als ein drucker. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

ok, mal langsam...

vor 47 Minuten schrieb _n4p_:

2% von 10 Mbit Bandbreite stehen zur verfügung, also 200.000 Bit/s

davon gehen 10x1000Byte für die Router ab. Anschließend teilt man durch die Datenmenge pro Drucker

"Mit 10 Mbit/s komme ich auf 3 Drucker" 

ich nicht

Wie hast Du dann gerechnet wenn nicht? 

Haben doch gesagt dass diese 200.000 bit für 10.000 byte bzw. 80.000 bit anfallen. Dann sibd noch 120.000 bit übrig. 

500 byte sind 4000 .. aus irgendeinem Grund habe ich statt 30, 3 geschrieben..

*BLUSH* 

 

Sieht man mal wieder dass nach 2 Uhr nachts nichts gutes mehr entsteht. Also kommt 30 raus. 

Aber selbst wenn das richtig ist, in der Prüfung selbst hätte ich sicherheitshalber mit 50Mbit gerechnet mit dem Hinweis an den Prüfer, er solle sich das richtige Ergebnis herauspicken. Für 4 Punkte ist dad ziemlich viel Drama xD

Bearbeitet von Wildcard
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann mal eben kurz zu der Geschichte mit der USV: 

Das erste Schaltbild ist VFD, denn der Verbraucher wird vom Netzfilter am Eingang der Netzspannung beeinflusst und mit Strom der Netzspannung versorgt? 

Das zweite ist dann VFI? 

Was hier so eigentlich fehlt ist jedoch die Passthrough- (oder war es Passby?) Leitung. 

Das dritte Schaltbild ist dann VI? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, ich habe kein Leben ^^

Normalerweise würde ich nicht so drängen, aber USV hatten wir im Prinzip null behandelt.. 

generell kommt es mir vor, dass die Winterklausuren von alten Hasen gestellt werden, die davon ausgehen dasscwir sowas adhoc wissen. Genau so wie mit der LTS (Long Term Service)

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung