Zum Inhalt springen

Sommerprüfung 2021 - Themen: Wie lief's?


Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb Rewiso:

geht es noch jemand wie mir? 

Ich bin mir sehr unsicher, ich fand jetzt beide Prüfungen GH1 und GH2 relativ einfach, ich hab bis auf die eine USV Rechnung bei GH1 und irgendeine Frage bei GH2 alles gemacht. 

Im nachhinein ist mir eingefallen, das ich bei der einen Routing Frage nur die "Ersatz" Route zu diesem einen Router eingetragen habe nicht aber die Route wieder zurück, naja wird dann Teilpunkte geben. 

 

Rest kann ich absolut nicht einschätzen, Ich hab Angst das die Prüfer meine Schrift nicht lesen können, und die Rechnungen nicht nachvollziehen können, auch bin ich mir nicht sicher ob ich mein Ergebnis auch als Ergebnis kenntlich gemacht habe, denkt ihr die Prüfer schauen sich die Rechnung an und wenn irgendwo das Ergebnis steht, dann ist das Ok? 

 

Ich hab leider die Nacht vor Aufregung nicht viel geschlafen, und hab jetzt extrem Angst was Leichtsinns und Konzentration Fehler angeht. 

 

Ich finde wir haben was die Schwierigkeit angeht extrem viel Glück gehabt, fande die Prüfung leichter als alle anderen die ich zum üben gemacht habe. 

 

Würde die ungern widerholen da die im Winter sicher nicht mehr so einfach sein wir. 

 

 

Geht es Jemand ähnlich? 

Ändern kannst du eh nichts mehr. Das einzige was du machen kannst ist abwarten, so wie wir alle auch. Wird schon werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin FISI hier. Bei GA1 hab ich mich zu Anfang an den Routingtabellen festgebissen, am Ende total in Panik versucht irgendwo den Fehler zu finden. Hatte wer den Fehler raus bei der 10.10.0.11 (erste Seite unten)? Das Umblättern bei den Routingtabellen hat mich ziemlich gestört, ich habe da eine Ersatzroute auf dem Router Stockholm eingetragen. Hat das noch jemand so? Bei der Kapazität vom SAN war mir die Aufgabenstellung unklar. Ich habe da die 85% vom Altbestand genommen und 4*500 GiB draufgerechnet. Kann das jemand bestätigen? Die USV-Rechnung und den Scan habe ich wohl zur Hälfte richtig mit Teilpunkten.

GA2 fand ich relativ entspannt, hab nur die Spalte der Kreditraten verhauen. Hat noch jemand den Kredit als Günstigsten genannt? WiSo war übrigens zu 90% von Sommer 2018 kopiert, habe ich mich im Nachhinein mit verglichen. Bis auf ein paar Aufgaben und die erste Rechenaufgabe sieht es gut aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

GA2 HS1 hat mich ziemlich verwirrt mit der Finanzierung, in der Vergleichtabelle stand zum einen keine Zusatzkosten, 2 Zeilen weiter unten aber wieder die 1500 Euro monatlich an Dienstleistungen. Ich habe tatsächlich den Sofortkauf als kostengünstigstes gewählt, weil man da ja keine Zinsen zahlen muss.. fand ich sehr kurios

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb xSerpent:

GA2 HS1 hat mich ziemlich verwirrt mit der Finanzierung, in der Vergleichtabelle stand zum einen keine Zusatzkosten, 2 Zeilen weiter unten aber wieder die 1500 Euro monatlich an Dienstleistungen. Ich habe tatsächlich den Sofortkauf als kostengünstigstes gewählt, weil man da ja keine Zinsen zahlen muss.. fand ich sehr kurios

Wenn man das alles durchgerechnet hat, war doch die Ratenzahlung die günstigste Variante und das Leasingangebot das teuerste?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Dragongray:

Wenn man das alles durchgerechnet hat, war doch die Ratenzahlung die günstigste Variante und das Leasingangebot das teuerste?

Hatte ich auch so. Beim Kauf kamen soweit ich mich erinnere monatlich 1500€ für Dienstleistungen drauf, sonst wäre das gefühlt ja zu einfach gewesen. Beim Ratenkauf waren die inklusive und nur die 7% Zinsen pro Jahr kamen drauf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Thaddeus201:

Hatte ich auch so. Beim Kauf kamen soweit ich mich erinnere monatlich 1500€ für Dienstleistungen drauf, sonst wäre das gefühlt ja zu einfach gewesen. Beim Ratenkauf waren die inklusive und nur die 7% Zinsen pro Jahr kamen drauf.

uff, dass die 1500 schon inklusive waren, ist mir jetzt nicht mehr bekannt :D Das war aber so günstig, dass ich die 1500 pro monat noch mit drauf gerechnet habe und trz noch das Günstigste war. 🤷‍♀️

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Thaddeus201:

Hatte ich auch so. Beim Kauf kamen soweit ich mich erinnere monatlich 1500€ für Dienstleistungen drauf, sonst wäre das gefühlt ja zu einfach gewesen. Beim Ratenkauf waren die inklusive und nur die 7% Zinsen pro Jahr kamen drauf.

Eben dass die Dienstleistungen inklusive waren habe ich so nicht rausgelesen. 

Sofortkauf 210.000 Euro + 36*1500 Euro = 264.000 Euro

Ratenkauf mit 7%:

1. Jahr 70.000 + 14.700
2. Jahr 70.000 + 9.800

3. Jahr 70.000 + 4.900

macht allein für die Abzahlung 239.400 Euro. Wie oben schon erwähnt stand in der Tabelle der Ratenzahlung einmal „Keine Zusatzkosten“ und 2 Zeilen drunter „Dienstleistungen 1.500 Euro monatlich“ rechnet man diese drauf ist man bei 294.400 Euro. Mir stellt sich dann, abgesehen von den sich widersprechenden Angaben und objektiv betrachtet, warum man jemanden bei Ratenzahlung den Service erlässt. Ich habe stark die Vermutung dass die IHK da nen Druckfehler hatte.

 

Die Leasingrate habe ich nicht mehr im Kopf, war aber am teuersten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb zDecay:

Fisi hier.

Ich fand GH1 und GH2 richtig angenehm. 
Ich weis gar nicht was ich viel dazu sagen kann, außer das die IHK wohl sehr gnädig mit den Corona-Menschen umgegangen ist. 
WiSo war... naja... ne Zusammenfassung der letzten 5 Jahre.
Gleich vor weg, ich hab jeweils in GH1 und GH2 die Programmieraufgaben weggelassen ...
einfach nicht mein Fachgebiet.

Die einzige Aufgabe die mich ins schwitzen gebracht hat, war die Aufgabe mit dem RAID 10.

Ich habe da für eine Festplatte 4 TiB rausbekommen, da man mit 6 Platten am ende auf 12 TiB Netto-Kapazität kommen sollte. 
Kann das jemand bestätigen?

Ich habe auch die 4 TiB pro Festplatte raus, da man ja 12 TiB Nettokapazität haben wollte und im RAID 10 nur 50% nutzbar sind. Also (12 TiB *2) /6 = 4TiB.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb xSerpent:

Ratenkauf mit 7%:

1. Jahr 70.000 + 14.700
2. Jahr 70.000 + 9.800

3. Jahr 70.000 + 4.900

Vielleicht war ich auch komplett verwirrt, sollte in der letzten Spalte zusammengerechnet werden? Ich hatte 210000:4, weil da eben 4 Zeilen waren und dann ne Tilgung von 52500€ pro Jahr..

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Thaddeus201:

Moin FISI hier. Bei GA1 hab ich mich zu Anfang an den Routingtabellen festgebissen, am Ende total in Panik versucht irgendwo den Fehler zu finden. Hatte wer den Fehler raus bei der 10.10.0.11 (erste Seite unten)? Das Umblättern bei den Routingtabellen hat mich ziemlich gestört, ich habe da eine Ersatzroute auf dem Router Stockholm eingetragen. Hat das noch jemand so? Bei der Kapazität vom SAN war mir die Aufgabenstellung unklar. Ich habe da die 85% vom Altbestand genommen und 4*500 GiB draufgerechnet. Kann das jemand bestätigen? Die USV-Rechnung und den Scan habe ich wohl zur Hälfte richtig mit Teilpunkten.

GA2 fand ich relativ entspannt, hab nur die Spalte der Kreditraten verhauen. Hat noch jemand den Kredit als Günstigsten genannt? WiSo war übrigens zu 90% von Sommer 2018 kopiert, habe ich mich im Nachhinein mit verglichen. Bis auf ein paar Aufgaben und die erste Rechenaufgabe sieht es gut aus.

Also ich meine der Fehler war der falsch eingetragene Standardgateway, was anderes konnte ich nicht feststellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ich weiß nicht war jetzt nicht wirklich schwer, aber ob es reichen wird weiß ich nicht. Konnte zwar viel schreiben aber habe viel schon wieder vergessen. Bei der Berechnung des jährlichen Speicherbedarfs für die Speicherung der täglichen 6000 Seiten bin ich auf 13TiB gekommen. Mit einigen denen ich gesprochen hatte die hatten das auch, viele andere meinten aber es wäre 9 TiB denke habe da nen Fehler bei den 40% drin, habe bestimmt die Komprimierung um 40% gemacht und nicht auf 40%. Ist dann halt falsch. Dann hatte ich so ein paar Schwierigkeiten bei GA1 mit dem IP Adressen der ersten Aufgabe, und einige Begriffe aus dem Englischen konnte ich nicht wirklich erklären. Hoffe es wird reichen, mein Gefühl sagt müsste, aber aus Erfahrung weiß ich wenn es sagt müsste kommt es vor das es nicht gereicht hat. Habe ich das Gefühl alles Ka...ke dann hat es fast immer gereicht😅. Na mal sehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Dragongray:

Wenn man das alles durchgerechnet hat, war doch die Ratenzahlung die günstigste Variante und das Leasingangebot das teuerste?

Die Ratenzahlung war auch die Günstigste,

aus den früheren Prüfungen kann man die selbe Aufgabe entnehmen nur mit anderen Zahlen,

genau so gerechnet kam bei mir die Ratenzahlung als günstigste herraus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb pyraqt:

Alte Lösung ist doch durchgestrichen? Ist übrigens die selbe Ziffer war nur unsauber wegen dem gezittere.

eben durchgestrichen, dann kann die Maschine die Lösung nicht erkennen, genauso wenn du unleserlich schreibst. Wird alles überprüft werden, keine sorge

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb xSerpent:

Eben dass die Dienstleistungen inklusive waren habe ich so nicht rausgelesen. 

Sofortkauf 210.000 Euro + 36*1500 Euro = 264.000 Euro

Ratenkauf mit 7%:

1. Jahr 70.000 + 14.700
2. Jahr 70.000 + 9.800

3. Jahr 70.000 + 4.900

macht allein für die Abzahlung 239.400 Euro. Wie oben schon erwähnt stand in der Tabelle der Ratenzahlung einmal „Keine Zusatzkosten“ und 2 Zeilen drunter „Dienstleistungen 1.500 Euro monatlich“ rechnet man diese drauf ist man bei 294.400 Euro. Mir stellt sich dann, abgesehen von den sich widersprechenden Angaben und objektiv betrachtet, warum man jemanden bei Ratenzahlung den Service erlässt. Ich habe stark die Vermutung dass die IHK da nen Druckfehler hatte.

 

Die Leasingrate habe ich nicht mehr im Kopf, war aber am teuersten.

man kommt dann auf 293.400 und die 54.000 rechnet man noch drauf auf die 239.400 weil Dienstleistungen mtl. 1500

und *keine Zusatzkosten bezieht sich auf das Darlehen (Gebühren etc....) hat nichts mit Dienstleistungen zu tun

schon auf den ersten blick muss auf jeden fall Kauf/Dienstleistungen das günstigste sein, da ja bei Ratenzahlung Zins noch drauf kommt.

Bearbeitet von Hansi1999
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich steh gerade bisschen auf den Schlauch welchen englischen Text man lesen musste. Kann da jemand genau sagen was zu tun war?

In der GA2 H1 habe ich ebenfalls den Direktkauf als günstigste Alternative vorgeschlagen.
Bei der Finanzierung bin ich mir sicher, dass die Dienstleistungen zusätzlich dazukommen.

Wir wären dann also bei einer Kreditrate von 70.000€ + Zinsen + monatliche Dienstleistungen.

In der GA1 H1 war der erste Fehler das Standardgateway, beim zweiten hat ein Routing-Eintrag richtig Dublin gefehlt und in der dritten Aufgabe (ETH2 Schnittstelle ausgefallen) habe ich eine default Route nach Stockholm eingetragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Handlungsschritt 3
Vier Vorteile zu VLAN
Englisch, ich meine da musste man drei Antiviren aus dem Text benennen

DSL VOIP Berechnen

ADSL/VDSL vs SDSL

RJ45 Netzwerkdrucker das richtige aus der Tabelle auswählen

Das sind die Aufgaben zu Handlungsschritt 3. Aber ich weiß nicht wie viel Punkte jedes einzelne gegeben hat. Darauf habe ich leider nicht geachtet. Wird man eh spätestens in einem Monat erfahren

Bearbeitet von imtunex22
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb imtunex22:
Handlungsschritt 3
Vier Vorteile zu VLAN
Englisch, ich meine da musste man drei Antiviren aus dem Text benennen

DSL VOIP Berechnen

ADSL/VDSL vs SDSL

RJ45 Netzwerkdrucker das richtige aus der Tabelle auswählen

Das sind die Aufgaben zu Handlungsschritt 3. Aber ich weiß nicht wie viel Punkte jedes einzelne gegeben hat. Darauf habe ich leider nicht geachtet. Wird man eh spätestens in einem Monat erfahren

Achja, ganz vergessen, danke.

Bei den Anti-Viren Arten habe ich Malware, Spyware und noch irgendwas geschrieben. Schon vergessen.

Bei dem Netzwerk-Drucker habe ich als Anschluss einfach "Gigabit-Ethernet" angegeben, weil er nur über einen RJ45 verfügt hat.

Die VPN-Verbindungsmodi hab ich geschrieben: End-to-Site und Site-to-Site.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Hansi1999:

man kommt dann auf 293.400 und die 54.000 rechnet man noch drauf auf die 239.400 weil Dienstleistungen mtl. 1500

und *keine Zusatzkosten bezieht sich auf das Darlehen (Gebühren etc....) hat nichts mit Dienstleistungen zu tun

schon auf den ersten blick muss auf jeden fall Kauf/Dienstleistungen das günstigste sein, da ja bei Ratenzahlung Zins noch drauf kommt.

Dienstleistungen waren 210.000€ + 54.000€

Finanzierung 239.400€ + 54.000€ für Dienstleistungen 

Und Leasing = 324.000€ 

Bearbeitet von hawk2929
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb DyingWords:

Achja, ganz vergessen, danke.

Bei den Anti-Viren Arten habe ich Malware, Spyware und noch irgendwas geschrieben. Schon vergessen.

Bei dem Netzwerk-Drucker habe ich als Anschluss einfach "Gigabit-Ethernet" angegeben, weil er nur über einen RJ45 verfügt hat.

Die VPN-Verbindungsmodi hab ich geschrieben: End-to-Site und Site-to-Site.

Habe ich soweit auch so. Ein Kollege meinte, dass der Druckeranschluss USB 3.0 wäre, was aber eig. keinen Sinn macht, weil wie du auch schon sagtest, der Drucker NUR eine RJ45 Schnittstelle hatte. Deswegen Gigabit Ethernet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb DyingWords:

Achja, ganz vergessen, danke.

Bei den Anti-Viren Arten habe ich Malware, Spyware und noch irgendwas geschrieben. Schon vergessen.

Bei dem Netzwerk-Drucker habe ich als Anschluss einfach "Gigabit-Ethernet" angegeben, weil er nur über einen RJ45 verfügt hat.

Die VPN-Verbindungsmodi hab ich geschrieben: End-to-Site und Site-to-Site.

"Die VPN-Verbindungsmodi hab ich geschrieben: End-to-Site und Site-to-Site."

Ehm das war glaub ich nicht gefragt. Da stand um welche VPNART handelt es sich hierbei.

End-to-Site oder Site-to-Site kann nur eins richtig sein. Ich mein es war end to site das genaue Bild habe ich nicht mehr im Kopf

Dann musstest du OSI-Schicht 3, Vermittlungsschicht schreiben. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb imtunex22:

"Die VPN-Verbindungsmodi hab ich geschrieben: End-to-Site und Site-to-Site."

Ehm das war glaub ich nicht gefragt. Da stand um welche VPNART handelt es sich hierbei.

End-to-Site oder Site-to-Site kann nur eins richtig sein. Ich mein es war end to site das genaue Bild habe ich nicht mehr im Kopf

Dann musstest du OSI-Schicht 3, Vermittlungsschicht

Ich kann mich leider auch nicht mehr so ganz daran erinnern, aber man musste in 2 Aufgaben angeben um welche VPN Art es sich handelt. Einmal war es glaub ich end to site und das andere mal site to site und end to site (ich erinnere mich daran, dass da was von Client to site stande... glaub das war in diesem Englischen Infoblatt oder so)

Bearbeitet von FISI Tony
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb imtunex22:

Ok dann habe ich eine Teilaufgabe übersehen oder so, weil ich kann mich nur um eine Frage mit VPNART erinnern und das war GA1 Handlungsschritt 5. Im Handlungsschritt 3 GA2 wurde doch nicht VPNART gefragt oder ?  Ich weiß es nicht mehr haha

Ich meine das wurde in GA2 gefragt, aber ich kann es dir wirklich nicht mehr genau sagen :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wissen wir wie lange es ca. dauert bis die Prüfungen sich durchs Netz treiben? 

Würde gerne mal den 1HS von GA1 FiSi sehen, ich hab da nämlich ganz vergessen was ich da für Adressen/Lösungen hatte. 

Oder falls das jemand noch in Erinnerung hat bzw. auch die Teilaufgaben gerne hier reinposten :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung