Zum Inhalt springen

Finanzielle Unterstützung bei der Ausbildung?


Empfohlene Beiträge

vor 24 Minuten schrieb tappsi:

Hast Du schon konkret einen Ausbildungsvertrag unterschrieben?

Noch nicht aber ich möchte schon mal alles wissen damit ich nicht kurz vor dem Ausbildungs Beginn mein Kopf damit zerbrechen und evtl Anträge die vorher bereit haben kann oder Dokumente die auf sich gerne warten lassen oder schwer zu bekommen sind. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja was jetzt? Hast du eine Stelle in 2h Entfernung sicher? Oder hast du noch keine Stelle?

 

Was antwortest du dem potentiellen Ausbildungsbetrieb, wenn du gefragt wirst, wie du täglich in den Ausbildungsbetrieb kommst?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb allesweg:

Ja was jetzt? Hast du eine Stelle in 2h Entfernung sicher? Oder hast du noch keine Stelle?

 

Was antwortest du dem potentiellen Ausbildungsbetrieb, wenn du gefragt wirst, wie du täglich in den Ausbildungsbetrieb kommst?

Das ich bei Freunden oder Bekannten für eine Zeit unterkommen bis ich selber eine Wohnung habe, von deren Standort wurde ich mit dem Bus oder Fahrrad zur Ausbildung und Berufsschule fahren

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb allesweg:

Ja was jetzt? Hast du eine Stelle in 2h Entfernung sicher? Oder hast du noch keine Stelle?

 

Was antwortest du dem potentiellen Ausbildungsbetrieb, wenn du gefragt wirst, wie du täglich in den Ausbildungsbetrieb kommst?

Und ich denke das es mit der Firma wo ich hin will klappt, aber so oder so habe ich mich nur in dieser einen Stadt beworben 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Al-Kurdiich würde dann an deiner Stelle wirklich darüber nachdenken, in ein Wohnheim zu ziehen. Sobald du einen Ausbildungsvertrag und darauffolgend einen Mietvertrag hast, kannst du versuchen, BAB zu beantragen. Das BAB sieht übrigens dann auch einen Zuschlag für Fahrtkosten vor, um deine Eltern zu besuchen.

Hier kannst du dir übrigens noch ein paar Infos dazu holen: https://www.hamburg.de/wohnen-fuer-auszubildende/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Saheeda:

Ich finde die Frage nicht dreist. Wir wissen überhaupt nichts über den TE, auch mit 17 kann man sehr gute Gründe haben, zuhause auszuziehen, abseits von "die Alten nerven".

Ich gebe dir allerdings recht, dass man als Azubi mit bescheidenen finanziellen Möglichkeiten auch seine Ansprüche sehr zurückschrauben muss und auch über WG, Wohnheim, (in manchen Branchen Personalwohnung) o.ä. nachdenken sollte. Eine Wohnung einrichten kann verdammt teuer werden. Von laufenden Kosten ganz zu schweigen.

Wg kenne ich aber was ist mit einem Wohnheim muss das immer Betreut sein? 

Will halt gerne selber gestalten und bestimmen können und am besten mit wenig Personen bzw mit Personen zutuhen haben die ich kenne und mag aber wie würde sowas aussehen und was sind die Voraussetzungen? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Al-Kurdi:

Wg kenne ich aber was ist mit einem Wohnheim muss das immer Betreut sein? 

Will halt gerne selber gestalten und bestimmen können und am besten mit wenig Personen bzw mit Personen zutuhen haben die ich kenne und mag aber wie würde sowas aussehen und was sind die Voraussetzungen? 

Das mit der WG oder dem Wohnheim kannst Du eigentlich vergessen, wenn Du das nicht möchtest. Ich bin auch nicht der Mensch der in einem Wohnheim oder einer WG wohnen würde.

Wenn dir BAB zusteht, wirst Du auch BAB bekommen. Dafür benötigst Du aber eben den Ausbildungsplatz. Das andere Problem wird aber vielleicht der Wohnungsmarkt in Hamburg sein. Es wird sicher nicht einfach eine günstige bezahlbare Wohnung in Hamburg zu finden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb tappsi:

Das mit der WG oder dem Wohnheim kannst Du eigentlich vergessen, wenn Du das nicht möchtest. Ich bin auch nicht der Mensch der in einem Wohnheim oder einer WG wohnen würde.

Wenn dir BAB zusteht, wirst Du auch BAB bekommen. Dafür benötigst Du aber eben den Ausbildungsplatz. Das andere Problem wird aber vielleicht der Wohnungsmarkt in Hamburg sein. Es wird sicher nicht einfach eine günstige bezahlbare Wohnung in Hamburg zu finden.

Und Umgebung muss ja nicht die Ihnenstadt sein Hauptsache sie ist relativ nah mit Bus oder Fahrrad zu erreichen. 

 

Und was ist eigentlich das Problem das ich Mittel nutzen möchte die eben davor gemacht sind um einen Azubi wie mich zu unterstützen wie du selber sagst kriege ich viele dieser Sachej erst mit einem Vertrag das ist mir bewusst ich will aber schonmal bescheid wissen damit ich sofort nach dem ich die Ausbildung bekomme alles in die Wege leiten kan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Al-Kurdi:

mit einem Wohnheim muss das immer Betreut sein?

Betreut heißt ja nur, dass du z.B. eine Pforte hast, so dass nicht jeder einfach in die Gebäude kommt, man einen Hausmeister hat oder jemanden, bei dem man seine Bettwäsche wechseln lassen kann etc.

Du hast auf jeden Fall dein eigenes Zimmer. Oft hat man eine Gemeinschaftsküche, -toilette und -dusche, oder wohnt wie in einer WG mit zwei/drei anderen in einem Appartment. Gibt aber auch Einzelappartments, in denen du auch eine Kochecke und ein Bad hast,.

Link hatte ich ja schon gepostet zu den Azubi-Wohnheimen in Hamburg. Dort sind dann auch weiterführende Links mit Voraussetzungen und Preisen etc. pp.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Rienne:

Betreut heißt ja nur, dass du z.B. eine Pforte hast, so dass nicht jeder einfach in die Gebäude kommt, man einen Hausmeister hat oder jemanden, bei dem man seine Bettwäsche wechseln lassen kann etc.

Du hast auf jeden Fall dein eigenes Zimmer. Oft hat man eine Gemeinschaftsküche, -toilette und -dusche, oder wohnt wie in einer WG mit zwei/drei anderen in einem Appartment. Gibt aber auch Einzelappartments, in denen du auch eine Kochecke und ein Bad hast,.

Link hatte ich ja schon gepostet zu den Azubi-Wohnheimen in Hamburg. Dort sind dann auch weiterführende Links mit Voraussetzungen und Preisen etc. pp.

 

Ich Danke dir vom Herzen werde mir das anschauen, wenn das einfacher ist dann lieber das alles Riskoreich in eine eigne Wohnung 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Inhaltliche Anmerkungen von mir:

  • Versteif dich bitte nicht auf diese eine Stelle bei diesem einen Ausbildungsbetrieb in HH. Gibt es in HL keine Ausbildungsbetriebe?
  • In HH kann man mit Bus und Bahn auch mal eine Stunde und länger unterwegs sein - auch wenn man eigentlich eine ganz ordentliche Anbindung an den ÖPNV geniessen kann.
  • HH ist nicht gerade das günstigste Gebiet um eine Mietswohnung zu bekommen. Kenne so manchen, der jetzt nicht gerade aus HL pendelt, aber doch aus dem weiteren Umland.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Chief Wiggum:

Inhaltliche Anmerkungen von mir:

  • Versteif dich bitte nicht auf diese eine Stelle bei diesem einen Ausbildungsbetrieb in HH. Gibt es in HL keine Ausbildungsbetriebe?
  • In HH kann man mit Bus und Bahn auch mal eine Stunde und länger unterwegs sein - auch wenn man eigentlich eine ganz ordentliche Anbindung an den ÖPNV geniessen kann.
  • HH ist nicht gerade das günstigste Gebiet um eine Mietswohnung zu bekommen. Kenne so manchen, der jetzt nicht gerade aus HL pendelt, aber doch aus dem weiteren Umland.

Dann muss ich meine Sportlichkeit unter Beweis stellen :D und warum nicht HL weil dort nur paar Betriebe in Frage kamen und weil ich ungerne aufgrund alter Sozialkontakte dort wohnen will nicht das es unmöglich ist aber muss nicht sein. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Al-Kurdi:

Und was ist eigentlich das Problem das ich Mittel nutzen möchte die eben davor gemacht sind um einen Azubi wie mich zu unterstützen wie du selber sagst kriege ich viele dieser Sachej erst mit einem Vertrag das ist mir bewusst ich will aber schonmal bescheid wissen damit ich sofort nach dem ich die Ausbildung bekomme alles in die Wege leiten kan

Da spricht gar nichts dagegen. Nur bist Du derzeit noch kein Auszubildender und ich habe es so verstanden, dass Du schon vor der Ausbildung eine eigenen Wohnung haben möchtest.

Wenn ich das BAB System richtig verstehe, dass bekommt man bei BAB einen bestimmten Betrag jeden Monat. Es gibt keine Sonderzahlungen. Du musst die Wohnung auch noch einrichten. Eventuell renovieren, eine Kaution oder einen Genossenschaftsanteil bezahlen. Das alles ist in Hamburg eben sehr teuer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb Al-Kurdi:

Dann muss ich meine Sportlichkeit unter Beweis stellen :D und warum nicht HL weil dort nur paar Betriebe in Frage kamen und weil ich ungerne aufgrund alter Sozialkontakte dort wohnen will nicht das es unmöglich ist aber muss nicht sein.

Damit hast Du dich für mich jetzt endgültig disqualifiziert. Genau das habe ich mir bei dir von Anfang an gedacht. Du suchst dir eine der teuersten Städte Deutschlands zum wohnen aus, weil Du wegen deiner Sozialkontakte dort wohnen möchtest, obwohl in HL ein paar Betriebe für dich in Frage kamen. Und der Staat soll dir nun eine Wohnung im Hamburg finanzieren.

Dazu fehlen mir die Worte.

Bearbeitet von tappsi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun mal bitte nicht gleich alles auf die Goldwaage legen und so hart urteilen.

Den Beitrag kann man auch ganz anders verstehen - nämlich dass der Fragesteller seine alten Sozialkontakte in HL meiden möchte und einen Neuanfang sucht.

@tappsi: du gehst ganz schön negativ an diesen Thread dran. Muss das sein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist mein Meinung zu solchen Menschen.

Ich denke zum Thema BAB wurde (fast) alles geschrieben.

Wir haben hier eine Person im Alter von 17 Jahren, ohne Abitur, die nicht mal richtig schreiben kann. Ich denke alleine die Chance auf eine gute Ausbildungsstelle als Fachinformatiker in Hamburg geht gegen Null.

Bearbeitet von tappsi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb tappsi:

ohne Abitur

Quelle?

vor 4 Minuten schrieb tappsi:

die nicht mal richtig schreiben kann

ganz schön harter Tobak!

vor 4 Minuten schrieb tappsi:

zu solchen Menschen

Welchen Menschen?

 

Hattest du ein schlechtes WE?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb tappsi:

Das ist mein Meinung zu solchen Menschen.

Ich denke zum Thema BAB wurde (fast) alles geschrieben.

Wir haben hier eine Person im Alter von 17 Jahren, ohne Abitur, die nicht mal richtig schreiben kann. Ich denke alleine die Chance auf eine gute Ausbildungsstelle als Fachinformatiker in Hamburg geht gegen Null.

Ich habe mich auch in HL bei paar Stellen beworben aber ehr einen Fukos auf Hamburg gelegt zudem habe ich auch eine Bewerbungsgesprache zudem ich bald gehe, die Wohnung würde ich nur nehmen wollen nachdem ich eine feste Stelle habe da ich ja theoretisch noch in Lübeck eingeladen werden kann. 

Sorry wenn ich mich falsch ausgedrückt habe aber mir ist klar das ich ersr unterstützung kriege mit einem Festen Vertrag

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Al-Kurdi:

ir ist klar das ich ersr unterstützung kriege mit einem Festen Vertrag

VIELLEICHT.

 

Wenn du einen Vertrag eingehst, welchen du wissentlich nicht selbstständig erfüllen kannst, warum soll dir der Staat dann plötzlich helfen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Al-Kurdi:

Ich habe mich auch in HL bei paar Stellen beworben aber ehr einen Fukos auf Hamburg gelegt zudem habe ich auch eine Bewerbungsgesprache zudem ich bald gehe, die Wohnung würde ich nur nehmen wollen nachdem ich eine feste Stelle habe da ich ja theoretisch noch in Lübeck eingeladen werden kann. 

Sorry wenn ich mich falsch ausgedrückt habe aber mir ist klar das ich ersr unterstützung kriege mit einem Festen Vertrag

Dann habe ich dich falsch verstanden und drücke dir die Daumen das Du eine gute Ausbidungsstelle bekommen wirst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb tappsi:

Wir haben hier eine Person im Alter von 17 Jahren, ohne Abitur, die nicht mal richtig schreiben kann. Ich denke alleine die Chance auf eine gute Ausbildungsstelle als Fachinformatiker in Hamburg geht gegen Null.

Und wieder ist das lediglich deine Meinung. Es gibt abseits von der deutschen Rechtschreibung wesentlich wichtigere Faktoren, die bei der Entscheidung jemanden eine Ausbildungsstelle anzubieten eine Rolle spielen. Und zum Glück braucht man auch noch nicht überall ein Abitur, um eine Ausbildungsstelle zu bekommen.

Du hast dich hier im Forum bisher nur zu diesem Thema zu Wort gemeldet und auch eigentlich nur, um klar zu machen, wie dreist du das Ganze findest, und dich an Alter und sozialen Hintergrund festzubeißen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb allesweg:

VIELLEICHT.

 

Wenn du einen Vertrag eingehst, welchen du wissentlich nicht selbstständig erfüllen kannst, warum soll dir der Staat dann plötzlich helfen?

Wie meinst du das mit wissentlich nicht erfüllen kann? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Rienne:

Du hast dich hier im Forum bisher nur zu diesem Thema zu Wort gemeldet und auch eigentlich nur, um klar zu machen, wie dreist du das Ganze findest, und dich an Alter und sozialen Hintergrund festzubeißen...

Ich habe mich hier gemeldet, weil ich es sehr dreist finde mit 17 Jahren eine Wohnung vom Staat in einer der teuersten Städte Deutschlands zu fordern. Das hat der TE ja jetzt richtig gestellt.

Dazu darf ich meine Meinung mitteilen, so wie Du es auch darfst. Meine Meinung muss dir nicht passen und wenn ich deine Postings so lese, würde ich wahrscheinlich niemals eine Meinung mit dir sein. So ist das Leben....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Plane zuerst, wie du über die komplette Ausbildungsdauer eine Unterkunft in realisitischer Entfernung finanzieren kannst.

 

Also erst bei der BfA anfragen, welche finanziellen Mittel du bekommen kannst, falls du für die Ausbildung ausziehen würdest. Nicht mit dem unterschriebenen Ausbildungsvertrag auftauchen und dann nach Mitteln fragen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung